info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Server Expo |

Erstmals über 100 Tarife im Server-Vergleich

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Server-Expo bietet erstmals über 100 Server-Tarife im Vergleich und erleichtert damit die Suche nach dem passenden Serveranbieter.


Server-Expo bietet erstmals über 100 Server-Tarife im Vergleich und erleichtert damit die Suche nach dem passenden Serveranbieter. ...

Immer mehr Webmaster schätzen die Vorzüge eines eigenen Servers: Maximale Flexibilität, die volle Performance für das eigene Webprojekt und zunehmend attraktive Preise sind Vorteile, die auch für kleine und mittelgroße Projekte einen eigenen Webserver sinnvoll machen. Wer mehrere Webseiten bzw. Domains betreibt, hat alle Einstellungen unter einer Oberfläche zur Hand und kann komfortabel sämtliche Projekte zentral verwalten. Dabei muss die Wartung des Servers als solche keine Hürde mehr darstellen, denn insbesondere bei den so genannten Managed Servern werden alle notwendigen Arbeiten vom Server-Hoster ausgeführt.

Vor dem Wechsel zum eigenen Server gilt es jedoch, den passenden Tarif zu finden. Durch den kontinuierlichen Ausbau der Datenbank bietet der Server-Vergleich unter www.server-expo.de nun erstmals über 100 Server-Tarife im Vergleich. Die große Zahl an Tarifen soll sicherstellen, dass ein möglichst umfassender Überblick über Preise und Leistungen geboten wird.

Die Tarife sind dabei zur besseren Übersichtlichkeit in Rubriken wie Dedicated Server, Root Server, Virtual Server und Managed Server unterteilt. Unter den zwölf Anbietern finden sich nicht nur bekannte und renommierte Firmen, sondern auch kleinere Anbieter, die oft mit erstaunlich günstigen Paketen und individuellem Service überzeugen können. Mit allen wichtigen Kennzahlen wie RAM, Festplatten-Speicher, Traffic und monatlichen Kosten im Blick, lässt sich zielsicher ermitteln, welcher Server-Anbieter das günstigste Angebot für den eigenen Performancebedarf bietet.

Kleinere dedizierte Server sind bereits ab rund 30 Euro pro Monat verfügbar. Wer sich die Wartung des Servers selbst zutraut, kann einen Root Server ab rund 40 Euro im Monat mieten. Für Einsteiger bieten sich so genannte Virtual Server an, die schon ab acht Euro im Monat angeboten werden und bereits deutliche Leistungsvorteile sowie weitgehende Konfigurationsmöglichkeiten bieten.

Weitere Informationen sind unter http://www.server-expo.de verfügbar.



Server Expo
Thomas Müller
Hintergasse 18
55270
Jugenheim/Rhh.
info@server-expo.de
06130 - 94 97 88 0
http://www.server-expo.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Müller, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2177 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Server Expo lesen:

Server Expo | 16.09.2010

Attraktive Root Server-Tarife im Vergleich

Erfahrene Webmaster schätzen die Freiheiten, die ein Root Server in Sachen Webhosting mit sich bringt: Die maximale Flexibilität bei Konfiguration und Installation von Server-Software und die optimale Anpassung der Hardware an die eigenen Bedürfni...