info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Asia4Europe Investment GmbH |

Asiatische Börsen laufen Europa und Nordamerika den Rang ab

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Die Börsenampeln in Asien stehen für deutsche Privatanleger weiter auf Grün


Asia4Europe Investment GmbH setzt auf den langfristigen Aufstieg Asiens. Wir konzentrieren daher unsere Ausrichtung und Investment Expertise speziell auf diese Anlageregion. Asia4Europe identifiziert nachhaltige, risikokontrollierte Anlagestrategien und Investitionsmöglichkeiten mit dem Ziel langfristig attraktiver Anlagerenditen speziell für deutsche und europäische Investoren.\r\n

Da sich die Aufmerksamkeit vieler deutscher Investoren vor allem auf die beiden Riesen China und Indien richtet, werden die kleinen Staaten oftmals übersehen.

Dabei lohnt sich ein detaillierter Blick auf die weitläufige Börsenlandschaft Asiens. Denn im Gegensatz zu institutionellen Investoren müssen sich Privatanleger nicht an wirtschaftlichen Gesamtgrößen oder Börsenkapitalisierungen orientieren.

Asien verspricht nicht nur weiterhin hohes Wirtschaftswachstum und eine Triebfeder für zukünftige Börsenaufschwünge, sondern bietet etwas, das den etablierten Staaten Nordamerikas und Europas fehlt: Politische und wirtschaftliche Vielfalt, unterschiedliche Entwicklungsgeschwindigkeiten und - im Gegensatz zu den Börsen der europäischen Länder - eine gewisse innere Unruhe mit dem Wunsch nach ständigem Fortschritt.

Dem Kenner der Region bieten sich damit hervorragende Möglichkeiten einer breiten Streuung einerseits. Andererseits finden sich immer auch Länder, Branchen oder Marktsegmente, die sich auch weiterhin gut entwickeln. Asiens Börsen haben die Finanz- und Wirtschaftskrise bereits verdaut, während im Rest der Welt von einer vollständigen Überwindung der Krise noch lange keine Rede sein kann.
Mit nur noch minus 6 Prozent auf 3-Jahresbasis haben die asiatischen Börsen (MSCI ex Japan auf EUR-Basis) fast das Vorkrisenniveau erreicht. Amerika mit minus 21 Prozent und Europa mit minus 35 Prozent hinken dagegen noch deutlich hinterher.

Vor allem die Länder Ostasiens verfügen heute über weitgehend gut entwickelte und liquide Börsenplätze, an denen auch der deutsche Anleger mittels Einzeltiteln, Zertifikaten, Fonds oder gar Futures investieren kann.

Sie möchten Genaueres über die Möglichkeiten erfahren, die der asiatische Anlagemarkt für Sie bereithält? Sie erreichen uns telefonisch unter 07243/ 54 76 0 und per E-Mail an info@asia4europe.de.

Selbstverständlich laden wir Sie auch gerne dazu ein, die Internetpräsenz www.asia4europe.de zu besuchen.



Asia4Europe Investment GmbH
Dorothée Schnelle
Am Lindscharren 12 - 14
76275 Ettlingen
+49 72 43 / 54 76 - 0

www.asia4europe.de



Pressekontakt:
Asia4Europe
Dorothee Schnelle
Am Lindscharren 12 - 14
76275
Ettlingen
info@asia4europe.de
+49 72 43 / 54 76 - 0
http://www.asia4europe.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Dorothee Schnelle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2312 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Asia4Europe Investment GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Asia4Europe Investment GmbH lesen:

Asia4Europe Investment GmbH | 24.09.2010

Ganz Asien in einem flexiblen Fonds

Anleger können ab sofort mit dem vermögensverwaltenden Fonds Asia Opportunity TrendOptimizer in sämtliche Anlageklassen der Wachstumsmärkte Asiens investieren. Der Fonds wird von Dr. Ekkehard Wiek, Geschäftsführer der W&M Wealth Managers mit Si...
Asia4Europe Investment GmbH | 14.07.2010

Wirtschaftswunder in Asien - ein Muss für deutsche Anleger

Während Deutschland auch weiterhin über Mini-Wirtschaftswachstum, Überalterung der Gesellschaft, Schwächen des Finanzsystems und Staatsüberschuldung diskutiert, hat man im asiatischen Raum nach der Krise längst wieder Tritt gefasst: Mit zweis...