info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Netresearch GmbH & Co.KG |

Web 3.0 oder was bringt das Semantic Web der Touristik-Branche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Artikel von Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck erscheint in neuem Fachbuch über E-Tourismus


Ab heute ist der Sammelband ?Social Web im Tourismus: Strategien - Konzepte ? Einsatzfelder? im Handel erhältlich. In 26 Fachartikeln beschreiben Touristik- und IT-Experten innovative Nutzungskonzepte des Social Web für den Tourismus. In seinem Beitrag erläutert Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck, wie mit Hilfe des Semantic Web die Informationsaufbereitung entscheidend verbessert wird und wie dies für den E-Tourismus nutzbar gemacht werden kann.\r\n

Leipzig, 20.08.2010: Ab heute ist der Sammelband "Social Web im Tourismus:
Strategien - Konzepte - Einsatzfelder" im Handel erhältlich. In 26 Fachartikeln beschreiben Touristik- und IT-Experten innovative Nutzungskonzepte des Social Web für den Tourismus. In seinem Beitrag erläutert Netresearch Geschäftsführer Thomas Fleck, wie mit Hilfe des Semantic Web die Informationsaufbereitung entscheidend verbessert wird und wie dies für den E-Tourismus nutzbar gemacht werden kann.

Der Online-Tourismus war in den letzten Jahren trotz anhaltender Krise der Grund für die weiterhin positive Wachstumsbilanz in der Touristikbranche. Die Bedeutung des Internet als Informations- und Buchungsmedium nimmt im Tourismus weiterhin rasant zu. Kunden greifen bei der Recherche verstärkt auf Facebook, Flickr oder Wikipedia und ähnliche Angebote zu, um sich über ihr Wunschziel zu informieren. "Reiseanbieter sollten daher Strategien entwickeln, die das Social Web in das eigene Informationsangebot einbinden. Dafür gibt es verschiedene erfolgversprechende Maßnahmen. Die besten werden in unserer Publikation vorgestellt," so Jens Oellrich von Tourismuszukunft, einer der Herausgeber des Sammelbandes.

Wie die Informationsaufbereitung mit Hilfe neuer semantischer Technologien im Web 3.0 aussehen könnte, beschreibt Thomas Fleck im Fachbeitrag "Web 3.0 oder was bringt das Semantic Web der Touristik-Branche". Fleck, dessen Agentur Netresearch sich auf E-Commerce Software spezialisiert hat, spricht vor allem die Praktiker der Branche an und skizziert konkrete Lösungsansätze. "Durch das Semantic Web können in Zukunft frei formulierte Suchanfragen wie ?Hotel auf Mallorca für Familien mit mindestens fünf guten Bewertungen meiner Bekannten" abgebildet werden. Die Vorteile gegenüber einer stark eingeschränkten Suche anhand von Formularfeldern, wie sie im Moment noch üblich ist, liegen auf der Hand. Unternehmen, die ihren Kunden diese Möglichkeit vorenthalten, werden es langfristig schwer haben," erklärt Thomas Fleck.

Die Netresearch GmbH & Co. KG. hat sich auf die E-Commerce Shopsoftware Magento spezialisiert und wurde in Deutschland als eine der ersten Agenturen Magento Enterprise Partner. Als Spezialist für Magento, TYPO3 und Zend Framework kooperiert Netresearch regelmäßig mit führenden Agenturen und Systemhäusern und bietet als professioneller Dienstleister maßgeschneiderte E-Commerce Lösungen an. Mit "Meet-Magento" und "Magento Developers Paradise" organisiert Netresearch die wichtigsten Magento Events und verfügt über exzellente Kontakte zum gesamten Magento Führungsteam. Netresearch ist an zahlreichen deutschen und internationalen Forschungsprojekten beteiligt und in mehreren Netzwerken wie der TowerByte e.G. engagiert. Die Agentur wurde 1998 von Thomas Fleck und Michael Ablass in Leipzig gegründet. Weitere Informationen unter http://www.netresearch.de.
Pressekontakt: Bestsidestory GmbH, Frau Ulrike Schinagl, Tel: +49 (0) 341 - 39 29 98 90, Mail: ulrike.schinagl@bestsidestory.de, Web: http://www.bestsidestory.de


Netresearch GmbH & Co.KG
Thomas Fleck
Nonnenstraße 11d
04229 Leipzig
+49 (0)341 / 47 842 - 0

http://www.netresearch.de



Pressekontakt:
Bestsidestory GmbH
Ulrike Schinagl
Spinnereistraße 7
04179
Leipzig
info@bestsidestory.de
+49 (0)341 39 29 98 90
http://www.bestsidestory.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Schinagl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 413 Wörter, 3364 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Netresearch GmbH & Co.KG lesen:

Netresearch GmbH & Co.KG | 30.10.2012

TYPO3-Spezialist Netresearch übernimmt Netzelf

Leipzig, 30.10.2012 - "Mit unserer Ausrichtung auf TYPO3 im Enterprise- und Hochlastbereich verfolgen wir eine langfristige Wachstumsstrategie", so Michael Ablass, Geschäftsführer der Netresearch GmbH & Co.KG. "Mit der Übernahme von Netzelf haben ...
Netresearch GmbH & Co.KG | 21.08.2012

Netresearch bündelt seinen E-Commerce-Bereich in der Netresearch App Factory AG

Leipzig, 21.08.2012 - Der Geschäftsbereich E-Commerce von Netresearch ist stark gewachsen und wird mit Aktivitäten in Europa und jüngst auch in Lateinamerika immer internationaler. In Anbetracht dieser dynamischen Entwicklung ist die Bündelung in...
Netresearch GmbH & Co.KG | 21.05.2012

Netresearch stellt Marktplatz für Magento Extensions auf der Meet Magento vor

Leipzig, 21.05.2012 - Der App-Store für Magento Extensions bietet Online-Händlern sowie Magento-Agenturen nicht nur geprüfte Magento-Apps sondern auch maßgeschneiderte Supportangebote. Damit unterscheidet sich der Spezialanbieter vom herstellerei...