info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) |

Veggie-Sommerfest in Berlin erneut ein voller Erfolg

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Fantastisches Wetter, ausgelassene Stimmung, leckeres Essen und vielfältige Showeinlagen begeisterten am Samstag rund 4.000 Menschen beim vegan-vegetarischen Sommerfest


Fantastisches Wetter, ausgelassene Stimmung, leckeres Essen und vielfältige Showeinlagen begeisterten am Samstag rund 4.000 Menschen beim vegan-vegetarischen Sommerfest Am gestrigen Samstag (22.08. ...

Am gestrigen Samstag (22.08.2010) war es wieder soweit: Das dritte vegan-vegetarische Sommerfest öffnete seine Tore - dieses Mal vor der Gedächtniskirche am Breitscheidplatz. Mit seinem umfassenden Unterhaltungsprogramm und über 30 Ständen begeisterte das dritte Berliner Fest seiner Art interessierte Passanten, Touristen und vegetarische Pilger aus dem ganzen Bundesgebiet gleichermaßen. Von vielfältigen Musikeinlagen über Kochshows mit dem veganen Koch Attila Hildmann, einer Lesung des neuen Buches "Tiere Essen" bis hin zu einer Yoga-Showeinlage war jedem Besucher ein spannender und erlebnisreicher Tag garantiert.
Während sich für die kleinen Gäste vor der Kulisse der Gedächtniskirche beim Kinderzirkus, der Hüpfburg und einem Workshop in Papierschöpfen neue Horizonte eröffneten, boten die Informationsstände vom Tierheim Berlin bis zur Arbeitsgruppe "Mensch und Tier" von Bündnis90/Grünen Gelegenheit zu offenem Austausch und neuen Kontakten. Das Konzept der Veggie Street Days oder Sommerfest im veganen Bereich ist relativ neu und vergleichbar mit einem Tag der Offenen Tür, einem Schnuppertag in die vegane Lebensweise.Sebastian Zösch vom VEBU (Vegetarierbund Deutschland) freut sich: "Die vegetarische Bewegung ist momentan unaufhaltsam. Das vegan-vegetarische Sommerfest wird von Jahr zu Jahr größer. Immer mehr Menschen möchten bewusst Ihren Konsum an tierischen Produkten reduzieren und bevorzugen vermehrt fleischfreie Gerichte". Davon gab es auch beim Sommerfest reichlich: Ob Steak auf rein pflanzlicher Basis, fleischfreie Burger oder vegane Süßspeisen - die Auswahl war einfach enorm. "Es freut mich, dass das Angebot an veganem Essen immer besser und vielseitiger wird. Nächstes Jahr komme ich bestimmt wieder", bestätigt ein begeisterter Besucher.

Das vegan-vegetarische Sommerfest wird veranstaltet vom VEBU und dem Tierrechtsbündnis Berlin-Vegan.

Aktuelle Pressefotos finden Sie (ab 15Uhr) unter:
http://picasaweb.google.de/Vegetarierbund/VeganVegetarischesSommerfestInBerlin#

Copyright: Unter Angabe des Fotografen "Attila Hildmann" dürfen die Fotos kostenfrei verwendet werden.

Infos und Programm:
http://www.vegan-vegetarisches-sommerfest.de


Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU)
Sebastian Zösch
Mehringplatz 29
10969
Berlin
sebastian.zoesch@vebu.de
030-74928164
http://www.vebu.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sebastian Zösch, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2362 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) lesen:

Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) | 30.09.2010

Aktuelle Erhebung des Vegetarierbundes zeigt: Vegetarierfreundliche Bundesländer verzeichnen geringes Herzinfarktrisiko

Pressemitteilung zum Weltvegetariertag (01.10.): Laut den Befunden des letzten Herzberichts, unterstützt von der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK), variiert das Herzinfarktrisiko von Bundesland zu Bundesland stark.2 Anlässlich des Weltv...
Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) | 16.08.2010

Fünfter Veggie Street Day in Dortmund erneut mit Besucherrekord

Am Samstag (15.08.2010) um elf Uhr war es wieder soweit: Der fünfte Veggie Street Day (VSD) öffnete auf dem Reinoldikirchplatz in Dortmund seine Tore. Mit ihrem umfassenden Unterhaltungs- und Infoprogramm und annähernd 50 Ständen begeisterte die ...
Vegetarierbund Deutschland e.V. (VEBU) | 16.08.2010

"Tiere Essen" von Jonathan Safran Foer - Vegetarierbund arbeitete als Experte an deutscher Fassung mit

Am 19. August erscheint das neue Buch des Vegetariers Jonathan Safran Foer "Tiere essen". Darin beschreibt der amerikanische Bestseller-Autor und Unterstützer des VEBU detailliert die Zustände der Massentierhaltung in den USA. Um die entsprechende ...