info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Circular |

Cisco zertifiziert circular für Unified Computing Systems

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bestätigung für Expertenwissen und Support


Die circular Informationssysteme GmbH ist neuer ATP-Datacenter-Unified-Computing-Systems-Partner von Cisco. Mit dem ATP-Programm (Authorized Technology Provider) zeichnet Cisco Unternehmen aus, die besonders tiefes Expertenwissen über Cisco-Lösungen sowie im Support nachweisen können.

Stuttgart, 17.08.2010 – Europaweit ist die circular Informationssysteme GmbH der erste zertifizierte Cisco Premier Certified Partner für Unified Computing Systems (UCS). Diesen exklusiven Status verlieh Cisco dem IT-System- und -Beratungshaus im Rahmen des ATP-Programms (Authorized Technology Provider). Nur Unternehmen mit besonderer Cisco-Expertise, die zudem den passenden Support liefern, erhalten diese Zertifizierung. „Mit UCS unterstützen wir unsere Kunden mit neuster Technologie und versetzen sie in die Lage, ihre IT im Datacenter-Umfeld zu verbessern und die IT-Infrastruktur einfacher zu verwalten", so Rüdiger Kolp, Geschäftsführer der circular.

Das Technologiekonzept Unified Computing Systems verknüpft Rechenleistung, Netzwerk, Storagezugriff und Virtualisierung in einem durchgängigen System. Damit vereinfacht es, die Server- und Netzwerkinfrastruktur aufzusetzen und zu betreiben. Um UCS-Lösungen anbieten zu können, muss ein Partner eine entsprechende Cisco-Zertifizierung erlangen. Dabei ist beispielsweise die Integrationskompetenz im klassischen Netzwerk-, Storage-, Server- und Virtualisierungsumfeld nachzuweisen.

Derzeit setzt circular das erste UCS-Projekt mit einem spezialisierten Lösungsanbieter für Unternehmen und Verbände der Kreditwirtschaft um. Ziel ist es, die IT-Ressourcen flexibler zu gestalten, Prozesse zu beschleunigen und gleichzeitig die Betriebskosten zu senken. Vor allem wirtschaftliche Erwägungen und das Bedürfnis nach mehr Flexibilität machen das Konzept Unified Computing Systems für Firmen attraktiv.


Weitere Informationen erhalten Sie unter www.circular.de

Über circular
Gegründet 1995 hat sich die circular Informationssysteme GmbH zu einem System- und Beratungshaus im Bereich IT-Infrastruktur entwickelt. Das umfangreiche Portfolio beinhaltet Lösungen rund um die Themen Data Center, Netzwerke, Communications und IT-Sicherheit. Die Dienstleistungskette reicht von der IT-Strategieberatung über die Projektplanung und -durchführung, die Lieferung von Hard- und Software, Systemintegration und Wartung bis hin zur Schulung. Neben dem Hauptsitz in Stuttgart unterhält das Unternehmen mit 78 Beschäftigten weitere Niederlassungen in München, Frankfurt, Berlin, Leipzig, Hamburg und Köln. Die IT-Spezialisten betreuen Kunden aus den Branchen Industrie, öffentliche Verwaltung, Service Provider, Finanzen, Gesundheitswesen sowie Forschung und Lehre.


Bei Abdruck Belegexemplar oder E-Mail erbeten an:

Presseagentur:

dieleutefürkommunikation AG
Melanie Klagmann
Redaktion
Karlstraße 20
D-71069 Sindelfingen

Tel.: +49 (0) 7031 / 76 88-62
Fax: +49 (0) 7031 / 675 676
E-Mail: mklagmann@dieleute.de
Web: www.dieleute.de



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Melanie Klagmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 316 Wörter, 2744 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Circular lesen:

Circular | 29.09.2010

Wie Unternehmen ihr Rechenzentrum modernisieren

Oracle macht auf seiner Roadshow in München halt. Als starker Partner in Deutschland begleitet die circular Informationssysteme GmbH den Hersteller von Rechenzentrums-Lösungen. Bei der Veranstaltung erfahren die Besucher kostenlos, wie sie Ressourc...
Circular | 22.09.2010

circular zeigt, wie Behörden ihre Netzwerke und Rechenzentren schützen

• IT-Infrastruktur von Behörden besonders sichern • Security-Maßnahmen für Rechenzentren ergreifen • Unbefugten Zugriff auf Netzwerke verhindern Stuttgart, 22.09.2010 – Wie lassen sich Netzwerke und Rechenzentren auch in Behörden sicher...