info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
MicroNova AG |

ManageEngine präsentiert Service Pack 4 für ADSelfService Plus Release 4.4

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Produkt-Update verhindert wiederholte Nutzung gleicher Passwörter und unterstützt Authentifizierungs- und Anmeldedienste von Drittherstellern


Ab sofort ist eine neue Version von "ADSelfService Plus" erhältlich, einem webbasierten Portal, mit dem User selbst ihr Active Directory Passwort zurücksetzen können. Neben zahlreichen weiteren Neuerungen bietet das Service Pack 4 Administratoren die Möglichkeit, jeweils neue Passworte zu erzwingen, zusätzliche nutzerspezifische Authentifizierung- und Anmeldedienste (graphical identification and authentication, GINA) einzusetzen und es unterstützt Scripts für die Passwort-Rücksetzung bei verschiedensten Applikationen. In Deutschland ist das Produkt beim ManageEngine-Partner MicroNova erhältlich.\r\n

Vierkirchen bei München, 13. Juli 2010 - Ab sofort ist eine neue Version von "ADSelfService Plus" erhältlich, einem webbasierten Portal, mit dem User selbst ihr Active Directory Passwort zurücksetzen können. Neben zahlreichen weiteren Neuerungen bietet das Service Pack 4 Administratoren die Möglichkeit, jeweils neue Passworte zu erzwingen, zusätzliche nutzerspezifische Authentifizierung- und Anmeldedienste (graphical identification and authentication, GINA) einzusetzen und es unterstützt Scripts für die Passwort-Rücksetzung bei verschiedensten Applikationen. In Deutschland ist das Produkt beim ManageEngine-Partner MicroNova erhältlich.

Mit ManageEngine ADSelfService Plus können Endanwender ohne die Unterstützung eines Administrators oder Helpdesk-Mitarbeiters ihr Kennwort zurücksetzen, ihr Benutzerkonto freischalten und Informationen im Active Directory aktualisieren. Die neue Version verfügt über ein Passwortverlaufs-Feature, das die Anwender davon abhält, bei einer Passwortänderung wiederholt denselben alphanumerischen Zeichensatz zu verwenden. ADSelfService Plus verhindert diesen Regelverstoß bei einer freiwilligen Passwortänderung oder -rücksetzung des Endanwenders. Der unerlaubte Zugriff Dritter durch den Einsatz bereits verwendeter Passwörter wird so ausgeschlossen.

Durch die GINA-Erweiterung von ADSelfService Plus, die sichere Authentifizierungs- und interaktive Anmeldedienste zur Verfügung stellt, können die Nutzer ihr Passwort direkt auf dem Anmeldebildschirm zurücksetzen. Die neue Version ist erstmals auch kompatibel mit GINA-Erweiterungen anderer Hersteller, die bereits im Unternehmen im Einsatz sind. Das neue ADSelfService Plus unterstützt Scripts, die zeitgleich die Passwörter sämtlicher Anwendungen zurücksetzen, die unter Windows einheitliche Anmelde- und Benutzerdaten nutzen.

Reiner Altegger, Leiter Enterprise Management bei der MicroNova AG erklärt: "Seit seiner Markteinführung vor zwei Jahren ist ADSelfService Plus sehr erfolgreich im Einsatz. Das Self-Service-Portal trägt zur Entlastung des Helpdesks bei und nimmt Administratoren eine häufige, zeitaufwändige aber eintönige Aufgabe ab. Neben den neuen Features wurde bei der neuen Version der Schwerpunkt auf ein noch höheres Maß an Sicherheit und Systemstabilität gelegt".

Weitere Features der neuen Version von ADSelfService Plus:

- Mehrere Administratoren können sich zeitgleich für eine Anwendung anmelden. Dies ermöglicht die Verwaltung des Active Directory durch eine größere Zahl an Administratoren.
- Die Anwendung informiert in gewünschten Intervallen über den Ablauf von Passwörtern und Benutzerkonten.
- Das Zeitlimit für Anwendungen lässt sich beliebig festlegen. Ist eine Nutzersitzung für eine bestimmte Zeit inaktiv, meldet sie sich automatisch ab.
- ADSelfService Plus lässt sich automatisch mit Active Directory synchronisieren. So ist sichergestellt, dass Administratoren immer auf den aktuellen Stand der Informationen zugreifen.

Verfügbarkeit und Preise

Die neue Version der ManageEngine ADSelfService Plus sowie eine kostenlose 30-Tage Testversion mit allen Funktionalitäten stehen ab sofort zum Download von der Website http://www.manageengine.de/produkte/helpdesk/adselfservice/uebersicht.html des ManageEngine-Partners MicroNova zur Verfügung. Der Preis für die Standardversion für bis zu 500 Anwender beginnt bei ca. 480 Euro ($595).

Bildmaterial zur neuen Version von ADSelfService Plus finden Sie unter:
http://www.manageengine.de/images/stories/Presse/adselfservice-plus_gina_300dpi.jpg


MicroNova AG
Daniela Boerger
Unterfeldring 17
85256
Vierkirchen
daniela.boerger@micronova.de
08139/9300-84
http://www.ManageEngine.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Daniela Boerger, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 415 Wörter, 3737 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: MicroNova AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von MicroNova AG lesen:

MicroNova AG | 22.10.2014

ManageEngine integriert Intel DCM für effizientes Energiemanagement in Rechenzentren

Vierkirchen bei München, 22.10.2014 - .- Präzise Ermittlung des PUE-Werts (Power Usage Efficiency) und der Data Center Infrastructure Efficiency (DCiE) von Rechenzentren- Bereitstellung von Energierichtlinien für Systeme im Data Center- Integratio...
MicroNova AG | 07.10.2014

it-sa 2014: ManageEngine bietet neue Lösung zum Schutz von Unternehmensdaten und IT-Ressourcen

Nürnberg, 07.10.2014 - .- Neuvorstellung: Network Defender Plus - Netzwerkbasierte Software für das Aufspüren von Anomalien identifiziert und beseitigt in Echtzeit Sicherheitsbedrohungen und alarmiert IT-Sicherheitsfachleute- Upgrade: Password Man...
MicroNova AG | 23.09.2014

ManageEngine erweitert seine Lösungen für das Identity- und Access-Management

Vierkirchen, 23.09.2014 - .- In einem Zug Accounts für Microsoft Active Directory und Google Apps erstellen- Details über Office 365-Lizenzen, Active Directory-Sicherheitsgruppen und Verteilergruppen abfragen- Unterstützter Self-Service, wenn umfa...