info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG (AVF AG) |

AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG verstärkt Engagement im Energiesektor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


AVF AG: Neuausrichtung wird 2010 abgeschlossen


Frankfurt am Main – August 2010. Die AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG setzt ihre Ausrichtung in Richtung Interdealer konsequent fort. Verantwortungsvolles unternehmerisches Handeln und durchgreifende Rationalisierung haben sich dabei nach Erfahrung der AVF AG bewährt. Schon jetzt ist der Trend abzusehen und wird sich in den kommenden Geschäftsberichten der AVF AG wieder finden.

Die strategische Neuausrichtung der AVF AG bestätigt sich insbesondere mit verstärkter Präsenz auf den Energiemärkten sowie mit der außerordentlichen Hauptversammlung, die am 25.08.2010 über den geänderten Geschäftszweck der Gesellschaft und die damit verbundene Neuausrichtung beschließen wird. Ergebnisberichte zur Geschäftsentwicklung seit Beginn der Neuausrichtung wird die AVF Allgemeine Vermögensverwaltung AG zeitnah veröffentlichen. Die bisher erfolgreichen Aktivitäten der AVF AG lassen eine weitere Verstärkung des Energiehandels und somit auch ein nachhaltig verbessertes Unternehmensergebnis erwarten.

Darüber hinaus scheint sich das seinerzeit aufrecht gehaltene Engagement einerseits für die ehemaligen Kunden als auch andererseits für die AVF AG durch die Begleitung eines jungen Unternehmens zu bestätigen. Demzufolge wird auch mit einer zusätzlichen Verbesserung des Unternehmensergebnisses gerechnet werden können. Hierüber wird die AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG (AVF AG) noch gesondert berichten. Hier gilt das Motto: Ein richtiger Erfolg ist auch ein rentabler Erfolg – auch für ihre Kunden und für die AVF AG.

Auch für die Position, die das Unternehmen in der Vergangenheit innehatte, scheint ein endgültiger Abschluss im Sinne der seinerzeitigen Kunden der AVF AG direkt bevorzustehen. Hier bemühte die AVF AG sich nicht um die Hilfe der Steuerzahler und rief nicht nach dem Staat, sondern reduzierte Gehälter, Tantiemen und zahlte keine Bonifikationen. Die AVF AG schnallte den Gürtel enger, bekämpfte die Widrigkeiten des Alltags und setzte mit Eigeninitiative Entscheidungen um, die nicht nur Zuversicht signalisierten, sondern auch unternehmerisches Können und Erfolg bewiesen.

Die Kunden der AVF AG wurden nicht alleine gelassen, vielmehr wurde in Verbindung mit dem Unternehmen nahestehenden Partnern eine für deren Kunden zufrieden stellende Regulierung realisiert. Sich mit dem Prinzip Verantwortung weit über das alltägliche Maß hinaus zu identifizieren und dies erfolgreich umzusetzen, ist in unserem Wirtschaftssystem keineswegs selbstverständlich, so die Meinung der AVF AG.

Insbesondere unter diesem Aspekt sollte der kommende Weg der AVF AG mitverfolgt werden, denn Solidität und Verantwortung für Andere erzeugen ein nachhaltiges Vertrauen, das man nicht geschenkt bekommt, sondern sich nur verdienen kann. Dies gelang der AVF AG sogar unter schwierigsten Bedingungen. Aus diesem Grunde bleibt der Unternehmensbereich Mergers & Acquisitions weiterhin ein Primärbereich des Geschäftsfeldes der AVF AG.


Über die AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG

Die AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG (AVF AG) kann auf über 30 Jahre Erfahrung im Sektor Finanz-, Asset- und Portfoliomanagement zurück blicken. Die AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG ist zugleich als Interdealer im Handel mit Erdgas, Erzen, Konzentraten und Metallen auf den europäischen Märkten aktiv. Ein weiteres Standbein der AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG (AVF AG) ist die Entwicklung von Lösungen im Energiesektor und die Vermittlung von CO²-Emissionsrechten. Aktuell engagiert sich das Unternehmen verstärkt auf den Märkten für Kupfer, Erdgas und Elektrizität. Unternehmenssitz der AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG (AVF AG) ist Frankfurt am Main. Vorsitzender des Aufsichtsrats der AVF Allgemeine Vermögensverwaltung Frankfurt AG (AVF AG) ist Terry Brinker.



Web: http://www.avf-ag-neuausrichtung.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Terry Brinker, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 456 Wörter, 3523 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema