info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Die Jugendherbergen in RLP und Saarland |

Die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland haben weiter steigende Übernachtungszahlen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Im ersten Halbjahr 2010 konnten die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland ein Übernachtungsplus von 2,38 % auf nun 467.430 Übernachtungen verzeichnen. Das sind 11.127 Übernachtungen mehr als im Vorjahr.\r\n

Mainz, 24.08.2010 Im ersten Halbjahr 2010 konnten die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland ein Übernachtungsplus von 2,38 % auf nun 467.430 Übernachtungen verzeichnen. Das sind 11.127 Übernachtungen mehr als im Vorjahr.

Einen anhaltend positiven Trend gibt es bei den Familien-Übernachtungen. Diese stiegen um 2,25 %.

Vorstandsvorsitzender Jacob Geditz begründete dies mit enormen Anstrengungen, die bei der Modernisierung der Jugendherbergen im Lande und der stetigen Verbesserung von Service und Qualität in den Betrieben geleistet werden. Dies wird von den Gästen sehr geschätzt.

Zwischenzeitlich haben die Jugendherbergen in Rheinland-Pfalz und im Saarland mit einer Zimmerlastung von durchschnittlich 62,04 % bundesweit die höchste Auslastung aller Jugendherbergen.

Die Modernisierung der Jugendherbergen wird weiter zügig vorangetrieben, so Geditz. Die Jugendherberge Hochspeyer im Pfälzerwald und die Jugendherberge auf der Festung Ehrenbreitstein in Koblenz nehmen noch in diesem Jahr nach grundlegender Sanierung ihren Betrieb wieder auf. Ebenfalls komplett modernisiert wird zurzeit die Jugendherberge Bad Bergzabern, die im Frühjahr 2011 wieder eröffnet.

Eine große Nachfrage gibt es nach komplett ausgearbeiteten Freizeitprogrammen für Familien. Dazu gehört auch das besonders günstige 3-Tage-Familienarrangement in Verbindung mit der FreizeitCARD Rheinland-Pfalz und Saarland.

Die Jugendherbergen tragen der touristischen Entwicklung des Landes Rechnung. So sind Radwandern und Wandern besondere Schwerpunkte in diesem Jahr. Dazu gehört auch, dass alle Jugendherbergen im Lande das Siegel "Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland" vom Deutschen Wanderverband erwerben, um sich bei Wanderern zu etablieren.



Die Jugendherbergen in RLP und Saarland
Jessica Braun
In der Meielache 1
55122 Mainz
06131-374460

www.diejugendherbergen.de



Pressekontakt:
Bartenbach AG
Frederike Rapp
An der Fahrt 8
55124
Mainz
frederike.rapp@bartenbach.de
06131-91098255
http://www.bartenbach.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frederike Rapp, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 238 Wörter, 2051 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema