info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Kognito Gesellschaft für Visuelle Gestaltung mbH |

Kognito entwickelt SIMon, ein neues Online-Informationssystem

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Berlin - Kognito Gestaltung konzipierte, gestaltete und programmierte die webbasierte Anwendung „Social Indicators Monitor online - SIMon“ für die visuelle Auswertung von Daten aus der Sozialindikatorenforschung. Initiator und Auftraggeber ist das Zentrum für Sozialindikatorenforschung (ZSi) der GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften in Mannheim.

SIMon ermöglicht den Zugriff auf zwei Datenbanken der GESIS: „European System of Social Indicators (EUSI)“ und „System Sozialer Indikatoren für Deutschland (DISI)“. Das Informationssystem gibt umfassende Antworten zur Entwicklung der deutschen und europäischen Gesellschaften hinsichtlich Bevölkerungsentwicklung, Gesundheit oder auch Bildung. Insgesamt stehen rund 1,5 Millionen Einzeldaten bereit, die bisher allein aus physischen Gründen einem kleinen Kreis von Fachleuten vorenthalten waren.

Kognito formulierte dafür den Grundgedanken des Programms: das Ermöglichen eines schnellen, übersichtlichen und anschaulichen Zugriffs auf die statistischen Daten der letzten Jahrzehnte. Das durchdachte Interface führt über intuitiv handhabbare Auswahlmenüs zu schnell generierbaren Visualisierungen. Diese bieten ein umfangreiches grafisches Spektrum, sind sehr klar gegliedert und anschaulich aufbereitet. Die technische-gestalterische Konzeption und Realisierung gingen einher mit der Definition eines umfassenden und fein justierbaren Instrumentariums für Analyse, Datenverwaltung und Aggregation. Kognito schlägt mit SIMon die Brücke zwischen einer modernen Online- und Offlineanwendung. Den Nutzern stehen neben der Datenanalyse auch Exportfunktionen für Tabellen und Grafiken zur Verfügung. Die Anwendung ist über das Internet frei und kostenlos zugänglich.

SIMon enstand aus einer Reihe von digitalen Vorentwicklungen, die das Berliner Designstudio Kognito Gestaltung seit 1992 für GESIS - Leibniz-Institut für Sozialwissenschaften entwickelt. Mit der neuen Webadaption wird dieser Kooperation ein weiterer Meilenstein hinzugefügt.
www.gesis-simon.de

Über Kognito Gestaltung:
Marken, Medien, Kommunikation - dies sind die Arbeitsgebiete von Kognito Gestaltung. Das Berliner Designstudio verfolgt einen medienübergreifenden Ansatz und arbeitet gleichermaßen für analoge und digitale Medien in Fragen von Identität, Kommunikation und visueller Kultur.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nanette Amann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1998 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Kognito Gesellschaft für Visuelle Gestaltung mbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Kognito Gesellschaft für Visuelle Gestaltung mbH lesen:

kognito Gesellschaft für Visuelle Gestaltung mbH | 03.03.2011

Kognito entwirft und realisiert den neuen Webauftritt von infas

Berlin - Mit der neuen Website hat Kognito Gestaltung einen weiteren Beitrag zum Corporate Designprogramm von infas geleistet. infas - Institut für angewandte Sozialwissenschaft - ist ein privates und unabhängiges Markt- und Sozialforschungsinsti...
Kognito Gesellschaft für Visuelle Gestaltung mbH | 02.08.2010

Kognito Gestaltung konzipiert den Relaunch der wissenschaftlichen Zeitschrift "WZB-Mitteilungen"

Mit der Juni-Ausgabe der WZB-Mitteilungen wurde das neue Corporate Design des Wissenschaftszentrums Berlin für Sozialforschung einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die WZB-Mitteilungen erscheinen vierteljährlich mit einer Auflage von 10.500 E...