info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cree, Inc |

Cree präsentiert LED-Module mit EasyWhite-Technologie

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Cree, ein führender Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen, bietet seine LMR4 LED-Module ab sofort mit integrierter EasyWhite-Technologie und in einer Vielzahl von Farbtemperaturen an. Mit der EasyWhite Bins-Technologie von Cree können LEDs wie herkömmliche Leuchtmittel nach der gewünschten Farbtemperatur und Lichtausbeute ausgewählt werden. Die Module vereinfachen das Design von LED-Leuchten und beschleunigen deren Markteinführung. Leuchtenhersteller können somit auf eine Reihe einbaufertige LED-Module zurückgreifen, um effiziente Beleuchtungslösungen zu entwickeln. \r\n

München, 24. August 2010 - Cree, ein führender Anbieter von LED-Beleuchtungslösungen, bietet seine LMR4 LED-Module ab sofort mit integrierter EasyWhite-Technologie und in einer Vielzahl von Farbtemperaturen an. Mit der EasyWhite Bins-Technologie von Cree können LEDs wie herkömmliche Leuchtmittel nach der gewünschten Farbtemperatur und Lichtausbeute ausgewählt werden. Die Module vereinfachen das Design von LED-Leuchten und beschleunigen deren Markteinführung. Leuchtenhersteller können somit auf eine Reihe einbaufertige LED-Module zurückgreifen, um effiziente Beleuchtungslösungen zu entwickeln.

Das LED-Modul LMR4 mit EasyWhite-Technologie integriert Treiberelektronik, Optik und das primäre Wärme-Management. Bei einer Lebensdauer von 35.000 Stunden verbraucht das Modul gerade mal 12 Watt Strom. Es ist in den Farbtemperaturen 2700K, 3000K, 3500K und 4000K bei einem Farbwiedergabeindex (CRI) von 80 erhältlich.

"Die Integration der EasyWhite-Technologie sowie die Erweiterung um zusätzliche Farbpunkte geben uns mehr Flexibilität beim Design von Leuchten", sagt Mark Danesh, Vorstandsvorsitzender und CEO des amerikanischen Leuchtenherstellers DMF Lighting. "Da die Module einbaufertig sind, können wir mit minimalem Entwicklungsaufwand eine Reihe von Anwendungen abdecken. Diese reichen von der Allgemeinbeleuchtung bis hin zur Beleuchtung für Restaurants und Museen, welche eine hohe Lichtqualität erfordern."

"Früher mussten mehrere unterschiedliche LED-Bins manuell zusammengestellt werden, um eine einheitliche Farbgebung zu erzielen. Die EasyWhite-Technologie vereinfacht den Einsatz von LEDs, da diese Farbmischung entfällt", sagt Ralf Bühler, Vice President EMEA bei Cree. "Mit unserem erweiterten Angebot an LED-Modulen können wir den Anforderungen unserer Kunden noch besser gerecht werden."

Die LMR4 LED-Module mit EasyWhite Technologie sind ab sofort innerhalb der üblichen Lieferzeiten erhältlich. Cree bietet zudem neue Evaluationskits für vier verschiedene LED-Module mit wahlweise EasyWhite- oder TrueWhite-Technologie an, die warmweißes Licht mit optimaler Farbwiedergabe und Energieeffizienz erzeugt.





Cree, Inc
Ralf Buehler
Lichtenbergstrasse 8
85748 Garching
089-54 84 2202

www.cree.com



Pressekontakt:
Fleishman-Hilllard Germany GmbH
Ortrud Wenzel
Herzog-Wilhelm-Str. 26
80331
München
cree.de@fleishmaneurope.com
089-230 31 60
http://cree.fleishmaneurope.de/


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ortrud Wenzel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 278 Wörter, 2445 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cree, Inc lesen:

Cree, Inc | 25.02.2011

Cree präsentiert die industrieweit erste oberflächenmontierbare 1.200 V Siliziumcarbid-Schottky-Diode

München, 24. Februar 2011 - Cree, ein führender Anbieter von Leistungshalbleitern auf Basis von Siliziumkarbid, hat die industrieweit erste kommerzielle, 1.200 V SiC-Schottky-Diode in Surface-Mount-Ausführung vorgestellt. Mit ihrem oberflächenmon...
Cree, Inc | 07.01.2011

Siliziumkarbid-Schottky-Dioden mit 650 V von Cree ermöglichen hoch effiziente Stromversorgungen für Rechenzentren

München, 07. Januar 2011 - Cree, ein führender Anbieter von Leistungshalbleitern auf Basis von Siliziumkarbid, hat mit Z-Rec? eine neue Produktlinie von Junction-Barrier-Schottky-Dioden (JBS) mit 650 Volt vorgestellt. Die Bauteile auf Basis von Sil...
Cree, Inc | 19.11.2010

Cree präsentiert die effizientesten Beleuchtungsklasse-LEDs im Markt

München, 19. November 2010 - Cree, ein führender Anbieter von LED- Beleuchtungslösungen, hat die derzeit effizientesten Beleuchtungsklasse-LEDs auf den Markt gebracht. Mit einer Lichtausbeute von 160 Lumen pro Watt bei 350 mA setzen die XLamp XM L...