info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Applied Security GmbH |

Unternehmen fürchten Cyber-Spionage

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Umfrage: Drei Viertel der Firmen sehen große Gefahr für die Sicherheit von Daten


Drei Viertel der deutschen Unternehmen fühlen sich von Cyber-Spionage bedroht. So lautet das Ergebnis einer nicht-repräsentativen Umfrage zum Thema Datensicherheit, das die Applied Security GmbH (apsec) auf ihrem Verschlüsselungsportal im Internet veröffentlicht hat.

Stockstadt/Main, 20. August 2010 --- Die Mehrheit der Teilnehmer – rund 41 Prozent – hatte die Frage „Wie hoch schätzen Sie die Gefahr für Ihr Unternehmen durch Cyber-Spionage ein?“ mit „groߓ beantwortet. Weitere 35 Prozent empfinden die Bedrohung sogar als „sehr groߓ. Das Ergebnis überraschte: Zwar verwiesen ausnahmslos alle Befragten darauf, dass sie Virenscanner und Firewall zum Schutz vor Spyware nutzen. Aber gleichzeitig wurde deutlich, dass gerade einmal 40 Prozent der Unternehmen, die sich an der Umfrage beteiligten, auch ihre Daten verschlüsseln – sei es im Netzwerk oder beim E-Mail-Versand. Interessant in diesem Zusammenhang: Über 70 Prozent der Umfrageteilnehmer gaben an, für kleine und kleine mittelständische Unternehmen tätig zu sein.
„Unsere Befragung zeigt, dass bei Datenschutz und Datensicherheit noch eine deutliche Lücke zwischen Wissen und Handeln klafft, besonders im Mittelstand“, kommentiert Dr. Volker Scheidemann, Leiter Marketing und Produktmanagement bei apsec, das Ergebnis. „Wer die Gefahr erkennt, sollte sich auch wirksam sichern und seine Dokumente schützen“, ruft der Sicherheitsexperte auf.
Auf dem Portal www.daten-verschlüsselung.de stellt der mittelständische Anbieter von Sicherheits- und Verschlüsselungslösungen regelmäßig aktuelle Fragen rund um die Sicherheit vertraulicher und personenbezogener Daten zur Abstimmung.
Weitere Informationen: www.daten-verschluesselung.de und www.apsec.de

Pressekontakt:
Tobias Loew
Mainblick – Agentur für Öffentlichkeitsarbeit
Wilhelmshöher Straße 35
60389 Frankfurt
tobias.loew@mainblick.com
Telefon 0 69 / 40 56 29 54
www.mainblick.com

Unternehmenskontakt:
Margit Breitenbach
Applied Security GmbH
Industriestraße 16
63811 Stockstadt am Main
margit.breitenbach@apsec.de
Tel. 0 60 27 / 40 67-0
www.apsec.de

apsec schützt Wissen. Wissen ist der entscheidende Erfolgsfaktor eines Unternehmens. Wir entwickeln für Sie Lösungen, die Ihre IT-Welt sicher machen.
apsec bietet Wissen. Ihre Anforderungen zur Verschlüsselung, zur Data Leakage Prevention oder zur Anwendung digitaler Signaturen sind bei unseren erfahrenen Spezialisten in guten Händen.
apsec arbeitet für Sie. Wir bieten von der Prozessberatung über Softwareentwicklung bis zum Support ein Komplettpaket mit einem einzigen Ziel – Ihre Zufriedenheit.

Web: http://www.apsec.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Uwe Berndt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 279 Wörter, 2369 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Applied Security GmbH

Seit 1998 steht der Name apsec für hochklassige IT-Sicherheit.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Applied Security GmbH lesen:

Applied Security GmbH | 02.03.2015

Sicherheit für Daten in Online-Speichern: Der Schlüssel für die Cloud

        Großwallstadt, 02. März 2015 --- Der neue Service ergänzt die Verschlüsselungsprodukte der Applied Security GmbH für die geläufigsten Cloud-Dienste. Auch Betreiber einer Private Cloud können fideAS cloud services für ihre Datenab...
Applied Security GmbH | 02.03.2015

„Deutschland. Sicher. Jetzt.“ – Cloud-Speicher: Beruflich eingesetzt?

Großwallstadt, 02. März 2015 --- Wie handhaben die Mitarbeiter deutscher Firmen die Nutzung von Cloud-Speicherdiensten? Aufschluss darüber erwarten sich die apsec-Experten von drei kurzen, prägnanten Fragen: Welchen Cloud-Speicherdienst nutzen S...
Applied Security GmbH | 28.01.2015

Sportsponsoring: Handballfans dürfen sich auf hochklassige Begegnungen freuen

Großwallstadt, 28. Januar 2015 --- Im Auftaktspiel in der heimischen Heinrich-Klein-Halle trifft der hessische Drittligist um 15 Uhr auf die Mannschaft des TV Grosswallstadt. Für uns ist das eine ganz besondere Partie, da wir uns beiden Teams verb...