info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CoolEnergy GmbH |

Optimale Temperaturen für gute Tropfen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Mietkälte für Weinbranche: zur Gärsteuerung, Mostkühlung und für Flaschenlager Berlin/Hagen/Güglingen/Affing - Aug. 10. Optimale Temperaturen für edle Tropfen. Für die Weinbranche stellt CoolEnergy jetzt spezielle Kühlpakete zusammen. Maßgeschneidert


Mietkälte für Weinbranche: zur Gärsteuerung, Mostkühlung und für Flaschenlager Berlin/Hagen/Güglingen/Affing - Aug. 10. Optimale Temperaturen für edle Tropfen. Für die Weinbranche stellt CoolEnergy jetzt spezielle Kühlpakete zusammen. ...

Gerade in der Weinbranche ist der Kühlbedarf zeitlich begrenzt - oft auf wenige Wochen im Jahr. Temporäre Kälte ist damit eine ökonomische Lösung. Sie erspart hohe Investitionen in die Kühltechnik. Zur Verfügung stehen Anlagen in allen Größenordnungen - von fünf bis 5.000 Kilowatt. Im Weinbereich benötigt man in der Regel Leistungsstärken von zehn bis über 350 Kilowatt. Die Kälteaggregate lassen sich zur Klimatisierung auch mit Lüftungsanlagen kombinieren.

Innovative Kältetechnik ermöglicht in der Weinproduktion eine kontrollierte Temperierung zur Einleitung der Gärung und eine gezielte Gärsteuerung. Bei der Mostherstellung lässt sich damit die für die Produktqualität erforderliche schnelle Abkühlung erreichen. Die geschlossene Kreislaufkühlung der Mietkälteanlagen ist günstiger als eine kostspielige Berieselung mit Brauch- oder Brunnenwasser. Auch für die Lüftung und Klimatisierung von Wein- und Flaschenlagern bieten sich temporäre Lösungen an.

Die Mietflotte, von fünf bis 5.000 Watt, ist kurzfristig einsatzbereit. Für Phasen erhöhten Bedarfs, aber auch bei akuten Ausfällen, Wartungen oder Umbauten der vorhandenen Kühltechnik. Alle Anlagen entsprechen den neuesten Anforderungen bezüglich Kältemittel und Energieverbrauch.

Die Kosten sind kalkulierbar und auf Zeiten der tatsächlichen Nutzung beschränkt. Anwender können die jungen Gebrauchtanlagen nach der Mietzeit auch übernehmen. Ein Teil der Miete rechnet man auf den Kaufpreis an. Auf Wunsch sind auch mehrjährige Langzeitmieten oder Leasing möglich. Die Miete beinhaltet eine komplette technische Unterstützung und einen 24-Stunden-Service. Von 15 Standorten aus realisiert CoolEnergy einen europaweiten Einsatz.



CoolEnergy GmbH
Roger Beckmann
Reichsbahnstr. 16
58089 Hagen
01805 266 536

www.coolenergy.de



Pressekontakt:
mali pr
Eva Machill-Linnenberg
Schlackenmühle 18
58135
Hagen
coolenergy@mali-pr.de
02331 463 078
http://www.mali-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Machill-Linnenberg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 233 Wörter, 1981 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CoolEnergy GmbH lesen:

CoolEnergy GmbH | 23.01.2014

CoolEnergy macht 'appsolut' mobil ?

Dortmund, 23.01.2014 - Dortmund ? Jan. 2014. CoolEnergy macht 'appsolut' mobil. Die neue App des Mietkälte- und -wärmespezialisten bringt News, Datenblätter aller Mietgeräte und Anwendungsbeispiele auf Smartphones und Tablets. Informationen und F...
CoolEnergy GmbH | 20.01.2011

Mit neuem Logo ins neue Jahr

Rosdorf/Hagen/Güglingen/Affing - Dez.10. CoolEnergy startet mit neuem Logo in das Jahr 2011. Die aktualisierte Bild- und Wortmarke unterstreicht die bewährte Partnerschaft mit der englischen ICS Group. Der Logowechsel bedeutet keine unternehmer...
CoolEnergy GmbH | 20.01.2011