info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Demos GmbH | 21.10.2016

Strategisches Einkaufscontrolling - Ergebnismessung & -steuerung


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
PEC
12.06.2013 - 13.06.2013
D- München
Firmenlogo von Demos GmbH

Controlling ist ergebnisorientierte Steuerung des Geschäfts, Koordination von Planung, Kontrolle und Informationsversorgung, und es sichert die Effizienz und Effektivität der unternehmerischen Entscheidungen. Auf den Einkauf bezogen, hilft Controlling, den Einfluss von Beschaffung und Supply-Chain Management auf das Unternehmensergebnis zu verbessern, und es trägt dazu bei, dass die Einkaufskosten und die Einkaufsprozesse optimiert werden. Dazu stellt es dem Einkaufsmanager ein aussagefähiges Kennzahlensystem und darauf ausgerichtete Planungs- und Kontrollverfahren zur Verfügung. Diese müssen bereits in der Phase eingerichtet werden, in der das Geschäft konzipiert wird.

Ihr Nutzen

In unserem Seminar

> erhalten Sie einen Überblick über die Methoden und Instrumente des Einkaufscontrolling und ihre Verknüpfung mit denen des Unternehmenscontrolling,

> werden Sie in die Lage versetzt, die auf Ihre Einkaufspraxis zutreffenden Controllinginstrumente zu definieren,

> werden Sie mit Kennzahlensystemen und deren Einbindung in Governance und Compliance vertraut gemacht,

> lernen Sie, zu erkennen, ob und wie Zielkostenrechnung, Prozesskostenrechung, Total Cost of Ownership und Balanced Scorecard in Ihrem Unternehmen umzusetzen sind,

> erfahren Sie, wie und mit welchen Zielen die Zusammenarbeit zwischen Controller und operativem Management im Beschaffungswesen noch intensiviert werden kann.

Teilnehmerkreis

Das Seminar mit Workshopcharakter wendet sich an sich an Einkaufsleiter und Einkäufer, Geschäftsleitungsmitglieder sowie Führungskräfte aus Controlling und Finanz- & Rechnungswesen.

Methodik

Es werden zunächst in einem Seminarvortrag Prinzipien zur Langfristplanung und zur Budgetierung und zur Kostenrechnung behandelt, auch unter Berücksichtigung der besonderen Bedürfnisse einer KMU. Danach wird anhand einer Fallstudie der Aufbau eines Kennzahlensystems erarbeitet, und die Teilnehmer leiten daraus ab, welche Methoden zur Planung und zur Erfolgsmessung der Beschaffungsprozesse sie einsetzen können. Die Themen >>Balanced Scorecard<< und >>Total Cost of Ownership<< werden in Form eines Workshops erarbeitet, der den Teilnehmern auch die Möglichkeit bietet, Sachverhalte aus Ihrem eigenen Unternehmen in das Seminar einzubringen.

Themenüberblick

Planung und Budgetierung

> Strategische Planung

> Planung von Portfolio und Beschaffungsprozessen; Prozessmanagement

> Verknüpfung mit vor- und nachgelagerten Stufen der Supply Chain



Bereitstellen und Auswerten von Kosteninformation

> Der >>Input<< der Beschaffung für das Rechnungswesen

> Der >>Output<< des Rechnungswesens für die Beschaffung



Kennzahlen

> Aufgaben, Eigenschaften und Zielsetzungen von Kennzahlen

> Einzelkennzahlen und Kennzahlensysteme

> Verknüpfen von operativen Kennzahlen und Finanzkennzahlen

> Unternehmensgrenzen übergreifende Kennzahlen

> Spitzenkennzahlen und Einkaufs-Cockpit



Die Controllinginstrumente Balanced Scorecard (BSC) und Total Cost of Ownership (TOC)

> Workshop 1: Entwickeln einer Beschaffungs-BSC

> Workshop 2: Entwickeln eines Leitfadens zum Einsatz von Total Cost of Ownership

Preis: 1120€




Unternehmenseintrag: Demos GmbH

Eingestellt am: 21.10.2016 von: Demos GmbH.

Weitere Events von Demos GmbH: