info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Demos GmbH | 23.10.2016

Burnout-Prävention im Unternehmen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
BOU
19.06.2013 - 20.06.2013
D- Frankfurt
Firmenlogo von Demos GmbH

Renommierte Studien belegen: 70% aller Erkrankungen sind stressverursacht mit der Tendenz steigend. Chronischer Stress bei Mitarbbedrohtdie Gesundheit im Unternehmen. Kein Unternehmen jedoch kann sich das leisten: Fehlzeiten und minderleistende Mitarbeiter kosten Unsummen. Hinzu kommt, dass jeder einzelne Mitarbeiter, ein Anrecht darauf hat, sich mit seiner Arbeit wohlzufühlen. Ein zielgerichtetes Gegensteuern ist notwendig. Lernen Sie den für Ihr Unternehmen passenden Maßnahmen-Mix kennen und - ganz nebenbei noch - wie Sie auch Ihren Stresshaushalt in gesunder Balance halten.

Ihr Nutzen

In unserem Seminar

> lernen Sie die Burnout-Anzeichen unter Mitarbeitern oder bei sich selbst rechtzeitig zu erkennen,

> erfahren Sie, wie Sie Maßnahmen der Gesundheitsvorsorge passgerecht in die Architektur Ihres Unternehmens integrieren,

> erarbeiten Sie einen Handlungsfahrplan - angefangen mit der Sensibilisierung über die Implementierung bis hin zur Evaluation der Maßnahmen,

> erkennen Sie bei sich selbst Stress bringende Handlungsroutinen und erlernen neue Muster für mehr Gelassenheit und Innere Ruhe,

> trainieren Gelassenheit durch mentale und köperbasierte Anti- Stresstechniken für den Büroalltag.

Teilnehmerkreis

Unser Seminar wendet sich an alle Menschen mit Personalverantwortung - ob Führungskräfte, Betriebsräte, Geschäftsführer oder Personaler Ä, die Einfluss auf schädlichen Stress und die Gesundheit im Unternehmen nehmen wollen.

Methodik

Dieses Semianr führen wir in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für Stressmanagement durch. Es basiert auf der aktuellen wissenschaftlichen Forschung und orientiert sich an der Realität im Unternehmen. Langjährge Erfahrung in der

Burnout-Prävention stellt sicher, dass die Methoden wirkungsvoll und gut integrierbar sind. Praxisfälle, Übungen, Impulsvorträge, Dialog aber auch Spaß kommen in diesen zwei Tagen ebenfalls nicht zu kurz.

Themenüberblick

Die Mechanismen von Stress_x000B_> Was ist Stress, was Burnout, was Depression'

> Wie wirkt Stress auf Körper und Geist'

> Eine Kurzreise in die Welt des menschlichen Stoffwechsels

> Was ist guter Stress' Ab wann wird er schädlich'

> Was sind Stressoren und welche können Sie vermeiden'_x000B__x000B_Stressbedingte Erkrankungen - Stress der Hasardeur

> Für 70% der Fehlzeiten ist Stress die Ursache

> Stoffwechsel und moderne Büroarbeit: warum der Homo Sapiens für das Büro

nicht geschaffen ist

> Wie der Homo Sapiens dennoch im Büro überlebt und sich wohlfühlen kann

>anisation - Mythos oder machbar'



Arbeitsorganisation und Organisations-Matrix

> Anforderungen an Mensch und Organisation

> Linie und Projekt - wie sich Teams organisieren (sollten)

> Kultur schafft man nicht, sie entsteht. Doch wie'

> Eine Frage der Arbeitsorganisation - wie sich Teams finden und entwickeln_x000B_

Gelebte Kultur - Leistungsklima ohne Burnout-Gefahr

> Die Lernende Organisation- Mythos oder machbar'_x000B_> Wie kluge Arbeitsorganisation Kreativpotentiale fördert_x000B_> Ohne Mitarbeiter-Ressourcen-Raubbau zur Hochleistungskultur_x000B__x000B_Diagnostik - Erkennen von drohenden Burnouts oder depressiven

Tendenzen

> Ihr Frühwarnsystem: Merkmale der Stresssymptomatik Ursachen für

Stresserkrankungen systematisch bekämpfen

> 9 Schlüsselindikatoren drohender Burnout-Erkrankungen



Das Thema zum Thema machen

> Der richtige Umgang mit einem heiklen Thema

> Schlüsselfragen: wie Sie sensibel und konstruktiv (möglichen) Betroffenen

helfen

> Die richtigen Diagnose-Fragen: Welcher Stresstypus und welcher Grad der

Erkrankung liegt vor

> No-Go! Vermeiden Sie diese Fehler in der Diagnostik



Bewertung und Maßnahmen-Auswahl

> Wie helfen'

> Wie weit Ihre Verantwortung geht

> Welche wirksamen Methoden der Stress-Bekämpfung gibt es'

> Handlungssicher: 8 Kriterien, nach denen Sie die richtige Maßnahme einleiten

> Wie geht es weiter im Krankheitsfall'

> Die richtigen Adressen für Ärzte, Kliniken, Therapeuten etc.

> Arbeitsrechtliche Aspekte

> Rekapitulation und Transferfahrplan



Methoden - der individuelle Fahrplan zum Stressabbau

> Qualität vor Quantität: schon 3 - 6 Veränderungen reichen

> Ressourcen-Killer: hier geht die Energie flöten

> Stoffwechsel aktivieren - warum wir Menschen den überaktiven Geist durch

> Körperaktivität entlasten müssen

> Neue Gewohnheiten: Ernährungs-, Schlaf- und Bewegungs-Tipps, die helfen

> Fahrplanänderung: Gewohnheiten ändern - neue Räume



Schnellhilfe - Selbsthilfe: die besten Stresssenkungstechniken

> Best of: die besten Stress-Sofortsenkungstechniken für den Arbeitsplatz

> Best of: die besten Stress-Sofortsenkungstechniken für zu Hause

> Unsere Atmung - so wichtig wie das Wasser für die Blumen

> 95% unserer Atemzüge sind falsch. Wie wir wieder (automatisch) richtig atmen

> Stressfrei und stabil in hektischen Zeiten

> Das Resonanzprinzip: mit Einklang von innerer Stimme und äußerer Haltung

> Authentizität und Handlungssicherheit herstellen

> Die Kraft der Körperintelligenz - Übungen für die Aktivierung des Stoffwechselsystems und Entspannung des Stresshaushalts

> Die 3 besten Techniken der Profis gegen Nervosität

> 9 emotional intelligente Muster für die stressfreie Kommunikation mit >>schwierigen' Personen

Preis: 1290€




Unternehmenseintrag: Demos GmbH

Eingestellt am: 23.10.2016 von: Demos GmbH.

Weitere Events von Demos GmbH: