info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 26.10.2016

Behinderung der Betriebsratsarbeit - Grenzen aufzeigen - Rechte durchsetzen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
09.04.2013 - 11.04.2013
D-70191 Stuttgart
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Die Zusammenarbeit zwischen BR und AG ist oft von Konflikten geprägt. Diese können auch in eine regelrechte Behinderung der Betriebsratsarbeit durch den Arbeitgeber münden. Teilweise verläuft sie offen, teilweise erfolgt sie aber auch verdeckt. Manchmal steht das gesamte Gremium im Schussfeld des Arbeitgebers, manchmal einzelne Betriebsratsmitglieder. Damit der Betriebsrat seine Aufgaben ohne solche Beeinträchtigungen erfüllen kann, muss er rechtssicher einschätzen können, ob eine Störung bzw. Behinderung vorliegt, seine Handlungsmöglichkeiten bis hin zur gerichtlichen Überprüfung kennen und abwägen, mit welchen Mitteln er dem Arbeitgeber wirkungsvoll Grenzen setzt.


Inhalt

Betriebsratsbehinderung in der Praxis

Behinderung der Arbeit des Betriebsratsgremiums

Behinderung einzelner Betriebsratsmitglieder

Handlungsmöglichkeiten und Sanktionen bei Behinderung der Betriebsratsarbeit



Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Grundlagen-der-Betriebsratsarbeit/Behinderung-der-Betriebsratsarbeit?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 26.10.2016 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: