info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 24.10.2016

Werkverträge statt Leiharbeit - Umgang mit neuen Modellen des Fremdpersonaleinsatzes


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
16.04.2013 - 18.04.2013
D-23568 Lübeck
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Die diskutierten und teilweise bereits umgesetzten Veränderungen und Einschränkungen in der Leiharbeit haben dazu geführt, dass sowohl Arbeitgeber als auch Zeitarbeitsunternehmen neue Wege des Fremdpersonaleinsatzes gehen. Der Einsatz von externem Personal im Rahmen von Werkverträgen oder Werkpaketen hat Konjuktur. Viele Betriebsräte stehen dieser Entwicklung Ä zu Recht Ä misstrauisch gegenüber, wird doch auch über dieses Modell eigenes Personal verdrängt und häufig Lohndumping auf Umwegen betrieben. Vielfach verschwimmen dabei die Grenzen zur Leiharbeit, so dass sich die Frage der Umgehung von Kontrolle und Mitbestimmung des Betriebsrats noch viel mehr stellt.


Inhalt

Grundlagen des Werkvertragsrechts

Werkvertragsrecht im Bereich der Personalgestellung

Werkvertrag in Abgrenzung zur Leiharbeit/Arbeitnehmerüberlassung

Der Betriebsrat bei Werkvertrag und verdeckter Leiharbeit



Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Schwerpunkte-der-Betriebsratsarbeit/Arbeitnehmer-im-Betrieb/Werkvertraege-statt-Leiharbeit?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 24.10.2016 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: