info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 26.10.2016

Das Direktionsrecht des Arbeitgebers - Von der zulässigen Weisung bis zur notwendigen Änderungskündigung


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
14.05.2013 - 16.05.2013
D-90471 Nürnberg
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Kein Arbeitsvertrag regelt vollständig alle in Betracht kommenden Aufgaben der Arbeitnehmer. Der Gesetzgeber hat für diese Fälle mit dem durch die Rechtsprechung näher ausgeformten Direktionsrecht Vorsorge getroffen. Doch nicht jede Weisung des Arbeitgebers ist vom Direktionsrecht auch tatsächlich gedeckt. In der Praxis gibt es daher viel Unsicherheit und Streit um die Frage, wann den Anweisungen des Arbeitgebers zu folgen ist und wann nicht und was genau die Konsequenzen für die Beteiligten von möglicher Arbeitsverweigerung bis zu einer erforderlichen Änderungskündigung sind.


Inhalt

Pflichtenkreis und Vorrang des Arbeitsvertrags

Inhalt und Umfang des Direktionsrechts

Typische Probleme des Direktionsrechts

Änderungskündigung

Mitbestimmung des Betriebsrats



Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Betriebsrat/Seminare/Seminare/Grundlagen-der-Betriebsratsarbeit/Das-Direktionsrecht-des-Arbeitgebers?lnk=ssm_pw_BR

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 26.10.2016 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: