info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Poko-Institut | 23.10.2016

Schwierige Mitarbeitergespräche erfolgreich führen - Gesprächskompetenz trainieren und verbessern


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
23.05.2013 - 24.05.2013
D-30559 Hannover
Firmenlogo von Poko-Institut

Kurzbeschreibung

Das Mitarbeitergespräch stellt die tägliche Form der Kommunikation im Unternehmen dar und ist das wirkungsvollste Führungsinstrument. Kaum ein Führungsinstrument ist jedoch so personen- und situationsabhängig und muss sorgfältig für jeden Anlass vorbereitet werden. Gerade in schwierigen Mitarbeitergesprächen ist ein Gesprächsverhalten gefordert, das sich durch soziale Kompetenz und durch professionelle Gesprächsführung und -techniken auszeichnet.

In diesem Seminar lernen Sie schwierige Mitarbeitergespräche strukturiert, konstruktiv und zielgerichtet durchzuführen. Sie erhalten Tipps, wie Sie auch schwierige und belastende Gesprächssituationen erfolgreich meistern können.


Inhalt

Mitarbeitergespräche professionell vorbereiten

Unterschiedliche Vorgehensweisen bei verschiedenen schwierigen Gesprächsanlässen, z. B. im:

Training des eigenen Gesprächsverhaltens
Ein praxisnahes Training von Mitarbeitergesprächen sowie eine intensive Feedback und Analysephase (z. T. anhand von Videoaufnahmen) geben Ihnen die Möglichkeit, das Erlernte umzusetzen.



Zielgruppe

Geschäftsführer und Führungskräfte, die (schwierige) Mitarbeitergespräche führen und ihre Gesprächskompetenz trainieren und verbessern wollen.



Ziele

Als Teilnehmer befassen Sie sich eingehend mit der zielorientierten Führung und Umsetzung schwieriger Mitarbeitergespräche. Sie optimieren Ihre Fähigkeit,



Preis: 990 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.poko.de/Personal-Fuehrung/Seminare/Seminare/Persoenliche-Kompetenz/Gespraechskompetenz/Schwierige-Mitarbeitergespraeche-erfolgreich-fuehren?lnk=ssm_pw_FK

Unternehmenseintrag: Poko-Institut

Eingestellt am: 23.10.2016 von: Poko-Institut.

Weitere Events von Poko-Institut: