info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung | 23.10.2016

Technische Dokumentation und Kommunikation: Strukturierung und Modellierung von Informationen


Kategorie:
Zeitraum:
PLZ/Ort:
Strasse:
Wissenschaft, Forschung, Bildung
00.00.0000 - 00.00.0000
D-18055 Rostock
Ulmenstraße 69
Firmenlogo von Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung

Kurzbeschreibung

Die Studierenden werden in diesem Zertifikatskurs befähigt, die Anwendbarkeit verschiedener Verfahren der Kodierung und Kompression zu bewerten und für jeweilige Anwendungen optimale Verfahren und Formate auszuwählen. Anhand von exemplarischen Problemstellungen transferieren Studierende in Teamarbeit das Gelernte faktisch in prozedurales Wissen und entwickeln somit volitionale Kompetenzen auf dem Gebiet der Informationsstrukturierung.


Inhalte

In diesem Modul werden folgende Inhalte vermittelt:

Grundlagen der Informatik

Geschäftsprozessmodellierung

Anforderungsanalyse

Datenbankentwurf

Content Management Systeme und XML

Multimediakommunikation

Visualisierung in der technischen Dokumentation und Designgrundlagen


Ziele

Um einen verantwortlichen Umgang mit gesammelten Daten und Informationen zu sichern, ist die Kompetenz zur analytischen und strukturierten Informationsaufbereitung notwendig. Ziel des Moduls ist, den Studenten einen vertieften Einblick in die verschiedenen Bereiche der Informationsstrukturierung zu geben. Die Studierenden lernen die Nutzung neuer Medien zur Informationserlangung und -verbreitung kennen. Mit den Grundlagen der Informatik gewinnen Studierende sowohl Kenntnisse in der Konstruktion von Datenbanken, als auch zu den Spezifika der multimedialen Kommunikation. Es wird ein Überblick über Basistechnologie für vernetzte Multimediaanwendungen vermittelt und ein Bogen von der Kodierung verschiedener Datentypen über Auszeichnungssprachen, die Präsentation und den Austausch multimedialer Informationen bis zur kooperativen Bearbeitung gespannt.
Gleichzeitig werden ausgewählte Schwerpunkte der Anforderungsanalyse, die sich als Zweig der Softwaretechnik mit den Zielen, Funktionen und den Bedingungen von Softwaresystemen beschäftigt, vermittelt. Weiterhin werden Schwerpunkte zur Geschäftsprozessmodellierung sowie Wesentliches zur Erstellung von Grafiken erläutert sowie Basiswissen über Design aufgezeigt.
Im Teilgebiet Multimediakommunikation werden die Studierenden in die Lage versetzt, die grundlegenden Konzepte der Kodierung und Kompression multimedialer Datentypen zu beherrschen und einen Überblick über aktuelle Systeme und Technologien zur Bearbeitung multimedialer Präsentationen zu besitzen.


Zielgruppe

Das Modul richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen oder freiberuflich Selbstständige, die technische Dokumentation erstellen und konzipieren. Die Weiterbildung ist aber auch für Quereinsteiger geeignet, die zukünftig im Bereich der Technischen Dokumentation/Kommunikation, insbesondere in der IT-und Softwareentwicklungsbranche, arbeiten möchten.

Dies sind insbesondere:

Absolventen eines geisteswissenschaftlichen oder publizistischen Studiums mit technischem Interesse oder entsprechenden Kenntnissen

Absolventen eines technischen, naturwissenschaftlichen oder IT-Studiums

Personen mit einschlägigen Berufserfahrungen in den Bereichen Technik oder Kommunikation


Termin

Termin auf Anfrage


Preis: 1500 €


Zur Veranstaltungsseite: http://www.weiterbildung.uni-rostock.de/zertifikatskurse/technische-dokumentation/strukturierung/

Unternehmenseintrag: Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung

Eingestellt am: 23.10.2016 von: Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung.

Weitere Events von Universität Rostock - Wissenschaftliche Weiterbildung: