info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News

Industriemechaniker/-in


WAGO-Kontakttechnik GmbH & Co. KG

Branche:

Adresse:

99706 Sondershausen

Gültig bis:

01.01.2014

Web:


Beschreibung:

Mindestabschluss: FOR
Ausbildungsbeginn: 01.09.
Ausbildungsjahr: 2013
Ausbildungsplaetze: 2
Freie Ausbildungsplaetze: 2
Zusätzliche Ausbildungsinhalte: Der Beruf Industriemechaniker/innen sind in der Produktion und Instandhaltung tätig. Sie richten Maschinen und Fertigungsanlagen ein , prüfen ihre Funktionen und sorgen so für Betriebsbereitschaft. Wenn Industriemechaniker in der Fertigung von Maschinen und feinwerktechnischen Geräten arbeiten, stellen sie vor allem Bauteile aus Metall und Kunststoff her. Mit Techniken wie Drehen, Fräsen, Bohren und Schleifen sind sie ebenso vertraut wie mit dem Montieren von Bauteilen. Die Ausbildung Die Berufsausbildung dauert dreieinhalb Jahre. Eine stets praxisnahe und theoretisch umfassende Ausbildung gewährleisten einen erfolgreichen Berufsstart. Die praktische Ausbildung erfolgt vorwiegend im Unternehmen, während der theoretische Teil in der Berufschule gelehrt wird. Im praktischen Ausbildungsteil erlernen sie: •Werkstoffeigenschaften zu beurteilen •Sicherstellung der Betriebs- bereitschaft von technischen Systemen •Betriebsmittel zu inspizieren, zu pflegen und zu warten •Auswertung von steuerungs- technischen Unterlagen •Herstellen von Bauteilen und Baugruppen \\\\\\\\\\\\\\"Learning by Doing\\\\\\\\\\\\\\" Dieser Grundsatz stellt sicher, dass die Auszubildenden nach kurzer Einarbeitungszeit in die Bearbeitung aller anfallenden Arbeiten mit einbezogen werden. Unterstützung erhalten sie dabei durch erfahrene Mitarbeiter. Bereits ab Mitte der Ausbildung stellt WAGO durch einen Einsatz im späteren Einsatzbereich sicher, dass sich der zukünftige Industriemechaniker umfangreiche Kenntnissen in den Bereichen Fertigung und Werkzeugbau aneignen kann. Besonders wichtig Für die Ausbildung zum Industriemechaniker/zur Industriemechanikerin sind wichtig: •technisches Interesse •Neigung zur Präzisionsarbeit •Interesse am systematisch- methodischen Vorgehen •Vorliebe für den Umgang mit dem Werkstoff Metall Auf einen Blick Industriemechanikerin/Industriemechaniker •anerkannter Ausbildungsberuf •Ausbildungsdauer 3,5 Jahre •Verkürzung möglich •Ausbildungsort Sondershausen •Ausbildungsabschluss IHK-Prüfung
Einstellungstest: Ja
Onlinebewerbung erwüscht: J
Postalische Bewerbung erwüscht: N

Eingestellt am: 22.08.2013

Weitere Stellenanzeigen von WAGO-Kontakttechnik GmbH & Co. KG: