Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
31
Aug
2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: Innenminister Herrmann besuchte iKratos auf der Technikmeile in Nürnberg

iKratos regionaler Solarspezialist in der Metropolregion Nürnberg

iKratos regionaler Solarspezialist in der Metropolregion Nürnberg Innenminister Joachim Herrmann besucht iKratos auf der VDI Technikmeile in Nürnberg Innenminister Joachim Herrmann bei iKratos anlässlich seines Besuches auf der Nürnberger Technikmeile VDI-Technikmeile 2010 in Nürnberg hielt ...

Innenminister Joachim Herrmann besucht iKratos auf der VDI Technikmeile in Nürnberg
Innenminister Joachim Herrmann bei iKratos
anlässlich seines Besuches auf der Nürnberger Technikmeile VDI-Technikmeile 2010 in Nürnberg hielt Innenminister Joachim Herrmanneinen Vortrag: "Energieeffizienz und Klimaschutz sind Megathemen des 21. Jahrhunderts." "Energieeffizienz zahlt sich dreifach aus: der Ausstoß von Treibhausgasen wird reduziert, durch entsprechende Investitionen werden Arbeitsplätze geschaffen und die Endverbraucher werden von zu hohen Energiekosten entlastet", sagte Innenminister Joachim Herrmann bei der Eröffnung der Technikmeile des Vereins Deutscher Ingenieure (VDI) in Nürnberg. Diese befasst sich heuer schwerpunktmäßig mit regenerativen Energien und Energieeffizienz. Der Freistaat geht hier mit gutem Beispiel voran. Herrmann: "Bei unseren staatlichen Gebäuden fördern wir schon seit Mitte der 90er Jahre den Einsatz regenerativer Energien. 150 Einrichtungen haben wir mit solarthermischen Anlagen und etwa 100 weitere mit Photovoltaik-Anlagen ausgestattet. Mit einem 150 Millionen Euro Sonderprogramm investieren wir zudem in die energetische Sanierung. Dadurch reduzieren wir den CO2-Ausstoß und tragen zum Klimaschutz bei." "Effizienzsteigerungen durch technischen Fortschritt, neue Baustoffe, Biogasanlagen, Solartechnik und vieles mehr all das ist dem Erfindergeist und Ideenreichtum unserer Ingenieure und Techniker zu verdanken", lobte Herrmann deren Arbeit. Die VDI-Technikmeile in Nürnberg erfreut sich seit ihrer Premiere im Jahr 2004 großer Beliebtheit. Unternehmen, Universitäten und Schulen präsentieren hier ihre Produkte und Dienstleistungen und stellen so die Arbeit von Ingenieuren und Technikern dar. Den Besuchern eröffnet sich dadurch die Möglichkeit, auch ohne spezielle Fachkenntnisse in die faszinierende Welt der Technik einzutauchen. Auf diesem Weg sollen außerdem junge Leute für technische Berufe begeistert und gewonnen werden. So besuchte Herrmann auch iKratos und zeigte reges Interesse für die verschiedenen Techniken und Projekte, die iKratos bereits erfolgreich durchgeführt hat.



Ikratos GmbH
Willi Harhammer
Bahnhofstrasse 1
91367
Weissenohe
kontakt@ikratos.de
09192992800
http://www.ikratos.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Willi Harhammer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 285 Wörter, 2360 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Innenminister Herrmann besuchte iKratos auf der Technikmeile in Nürnberg, Pressemitteilung Ikratos GmbH

iKratos ein mittelständisches Unternehmer ist im Bereich der Erneuerbaren energie, Solartechnik Wärmepumpen Energiekonzepte und Elektro-Tankstellen tätig. Neben der Beratung wird eine schlüsselfertige Installation inklusive Wartung und Service angeboten.

Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von Ikratos GmbH


   

Kinderleicht installiert: Eigener Strom vom Dach in 1 Tag

13.09.2015: Besitzer von Einfamilienhäuser haben es heute leicht das Dach für die Stromerzeugung zu nutzen. Ab 4999 Euro werden PV Anlagen der Ikratos GmbH heute im Rahmen des 99 Dächer Programmes für die Metropolregion Nürnberg Fürth Erlangen Forchheim und Bamberg installiert. Zusätzliche Speicher ergänzen das 99 Dächer Programm. Eigener Strom vom Dach in einem Tag schlüsselfertig installiert, ein Leben lang Strom steigert auch den Wert des Hauses. Besispiel einer Familie Ein Beispiel: Familie benötigt jährlich 4000 KWh. Mit einer PV Anlage aus dem 99 Dächer Programm kann man ebenso 4000 KWh...

   

Photovoltaik reduziert die Stromkosten

09.09.2011: Das Haus steht nach Süden dadurch hat sich die Dachfläche mit einem Neigungswinkel von 45° die ideale Lage für den Aufbau einer Solaranlage, so dachte Thomas H. aus Eckental. Zunächst wurde im Internet recherchiert und sich informiert. Das Dach hatte eine Länge von 12 m und eine Diagonale von 7 m. Nach sorgfältiger Suche nach einem gut Solateur wollte die Firma Ikratos aus Weißenohe der Favorit. Mit einer guten Beratung entschied man sich für monokristalline Solarzellen des Hauses Ikratos. Für die Stromumwandlung wurden Wechselrichter der Firma SMA ausgesucht. So konnte in zwei Tagen...

   

Solarcity in Franken, viele Infos rund um die Solartechnik

03.09.2011: Direkt in Franken gibt es seit langem die Firma iKratos Solar und Energietechnik. Bekannt wurde iKratos durch gute Qualität, durch den Igensdorfer Solar Tag und durch die Weißenoher Energietage. Zusätzlich findet auf dem Firmengelände im so genannten SolarCity immer wieder Informationsveranstaltungen statt. Hier kann man alles erfahren und sich informieren und anschauen über Photovoltaik, Solarstrom, Solarwärme fürs Haus, Wärmepumpentechnik und EFF³ Energiehäuser. Die fachliche Beratung findet zwischen 8:00 und 17:00 Uhr Montag bis Freitag und nach Absprache Samstag zwischen 10:00 un...