Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

ARISA startet erste Online-Autoversicherung in Luxemburg

Von nobisCum Deutschland GmbH

Analyse, Implementierung und Vermarktung durch nobisCum

Das Versicherungsunternehmen ARISA Assurances S.A. hat das erste Kraft-Direktversicherungsportal für den Luxemburger Markt eingeführt.\r\n
Würzburg, 02. September 2010 - Was für viele Deutsche schon lange gang und gäbe ist, steht jetzt auch Luxemburgern offen: Autos online versichern. Das Versicherungsunternehmen ARISA Assurances S.A. hat mit Unterstützung der nobisCum Deutschland GmbH das erste Kraft-Direktversicherungsportal für den Luxemburger Markt entwickelt. In einem achtmonatigen Projekt begleitete das Würzburger IT- und Beratungshaus das Versicherungsunternehmen bei der Implementierung eines Standard-Bestandssystems, der Anbindung mehrerer externer IT-Systeme sowie bei der Entwicklung, Anbindung, dem Design und der Vermarktung des Portals www.arisa-assur.com. Dem allgemeinen Trend zu Online-Geschäften folgend, möchten sich auch Autofahrer in Luxemburg im Internet über Versicherungen informieren und anschließend direkt online ihre Police abschließen. Für den luxemburgischen Markt existierte ein solches Angebot bisher nicht. Diese Lücke schließt ab sofort arisa-assur.com, das sich nun in den Sprachen Deutsch und Französisch und unter dem Slogan "blau. schlau. günstig" präsentiert. Dr. Hans Plattner, Administrateur Délégué ARISA Assurances S.A., führt aus: "Die Prämienberechnung über unser Portal ist einfach, bequem und spart gegenüber klassischen Vertriebskanälen deutlich Zeit für den Kunden, der durch schlanke Prozesse von den Kostenvorteilen profitiert." Monica Epple, Projektleiterin seitens nobisCum, erläutert: "Das Unternehmen beobachtete ein steigendes Interesse nach Online-Kfz-Versicherungen. 2009 hat sich ARISA Assurances S.A. entschlossen, diesen modernen Vertriebsweg zu erschließen. Damit unterscheidet sie sich grundlegend von allen Mitanbietern in Luxemburg, die bis heute den Agenturvertrieb bevorzugen." Luxemburg stellt an Versicherungsunternehmen nicht nur wegen der Mehrsprachigkeit einen hohen Anspruch: "In Luxemburg treffen wir auf eine Rechtslage, die auf Französischem Recht fundiert und einige Besonderheiten gegenüber der deutschen Rechtslage aufweist. So existiert hier beispielsweise keine vorläufige Deckung oder elektronische Versicherungsbestätigung eVB. Dafür nimmt die Grüne Karte eine besondere rechtliche Stellung ein und kommt fast einer Police gleich. Solche Anforderungen flossen von Anfang in die Entwicklung des Direktversicherungsportales ein und wurden in den Prozessen und Standard-Systemen abgebildet", sagt Epple. ARISA Assurances S.A. mit Sitz in Luxemburg wurde 1995 gegründet und ist seither von Luxemburg aus auch in verschiedenen Europäischen Ländern tätig, u.a. in Frankreich, Belgien und Deutschland. Das Angebotsspektrum des Versicherers umfasst zum einen die Kraftfahrtversicherung im Privatkundenbereich, inklusive Nischenprodukte wie die Versicherung von Ausfuhrkennzeichen, Kurzzeitkennzeichen sowie Grenzversicherungen. Zum anderen kooperiert das Unternehmen mit gewerblichen Kunden wie Automobilherstellern und bietet passende Assistance-Deckungen zur Absicherung von deren Kunden. nobisCum Deutschland GmbH Sandra Kegelmann Sedanstraße 23 97082 Würzburg Sandra.Kegelmann@nobiscum.de 0931/79667-0 http://www.nobiscum.de
02. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sandra Kegelmann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 362 Wörter, 3129 Zeichen. Artikel reklamieren

Über nobisCum Deutschland GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von nobisCum Deutschland GmbH


nobisCum-Studie: Versicherungen schätzen bei Beratungsunternehmen insbesondere hohe Arbeitsqualität und Zuverlässigkeit

Externe Besetzung von Projekten in der deutschen Versicherungswirtschaft rückläufig

23.09.2010
23.09.2010: Würzburg, 23. September 2010. Deutsche Versicherungsunternehmen haben 2010/ 2011 weniger Bedarf an fachlichen und IT-Freiberuflern. 50 Prozent der Firmen erwarten sinkenden, 40 Prozent konstanten Bedarf bei freiberuflichen IT-Experten. Bei fachlichen Freiberuflern gehen 58 Prozent von einem stagnierenden und 40 Prozent von einem abnehmenden Einsatz aus. Dies ergab eine aktuelle Studie der nobisCum Deutschland GmbH. Der Dienstleister für Beratung und IT ist auf die Versicherungswirtschaft spezialisiert und verfügt über mehr als 15 Jahre Branchenerfahrung. Er bietet unter www.skillwheel.com ... | Weiterlesen

20.07.2010: München/ Würzburg, 20. Juli 2010. Swiss Life Solutions hat nobisCum mit der Migration, Pflege und Wartung ihres neu eingeführten Bestandsführungssystems beauftragt. Bis Ende des Jahres soll der Würzburger Spezialist für Versicherungs-IT die Daten der Altanwendung vollständig auf die neue Plattform überführen. Bereits bei der Einführung des Standard-Bestandsführungssystems war nobisCum beratend und an der Umsetzung beteiligt. Mit Unterstützung der neuen Technologie will Swiss Life Solutions neue Versicherungsprodukte schneller an den Markt bringen. Swiss Life verfügt über mehr ... | Weiterlesen

15.07.2010: Würzburg, 14. Juli 2010. Die nobisCum AG hat Pierre Dubosq mit sofortiger Wirkung zum Geschäftsführer der nobisCum Deutschland GmbH bestellt. Er wird in der Geschäftsleitung die Bereiche Unternehmensentwicklung, Vertrieb und Marketing übernehmen und steht damit an der Seite von Geschäftsführer Stefan Hartmann, der die Bereiche Organisation, Finanzen und Personal verantwortet. Zusammen lösen sie Hans-Peter Holl in seiner Geschäftsführertätigkeit ab, der sich nun auf seine Funktion als Finanzvorstand der nobisCum AG konzentriert. Herbert Rogenhofer, Vorsitzender des Vorstandes der ... | Weiterlesen