info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
e-Spirit AG |

e-Spirit bindet MovingIMAGE24 in FirstSpirit CMS ein

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Direkter Zugriff auf alle Funktionen des Online-Videodienstes über Content Management System


Mit wenigen Klicks zum Video-Stream auf der Webseite: Die e-Spirit AG bindet MovingIMAGE24 in ihr professionelles Content Management System (CMS) FirstSpirit ein. Anwender können nun innerhalb der gewohnten Redaktionsumgebung von FirstSpirit Videos auf MovingIMAGE24 bearbeiten, auf ihrer Website einbinden und veröffentlichen. \r\n

Dortmund, 15. September 2010 - Mit drei Klicks zum Video-Stream auf der eigenen Website: Das bietet e-Spirit Nutzern des professionellen Content Management Systems (CMS) FirstSpirit. Dafür arbeitet das Unternehmen mit MovingIMAGE24 zusammen, einem der führenden Anbieter von OnIine-Videodiensten. Damit erweitert e-Spirit den erfolgreichen Best-of-Breed-Ansatz von FirstSpirit um eine weitere führende Anwendung. Die Anbindung der Webumgebung von MovingIMAGE24 an das CMS erfolgt dabei einfach über den integrierten Webbrowser in FirstSpirit. Damit haben Redakteure direkten Zugriff auf alle Funktionen von MovingIMAGE24 in ihrer gewohnten Redaktionsumgebung.

Heute gehört multimedialer Content mit Bewegtbildern zum Standard für attraktive Internetauftritte. Denn mit einem Video lassen sich selbst komplexe Sachverhalte einfach, emotional und persönlich vermitteln. Die Technik hinter dem Video-Streaming ist allerdings sehr anspruchsvoll und führt zu teilweise hohen Aufwänden in der IT-Abteilung. Deshalb nutzen immer mehr Unternehmen die Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung von MovingIMAGE24. Der Dienst ermöglicht es, Videos zu bearbeiten, interaktive Funktionen hinzuzufügen oder Mediatheken zu erstellen, ohne dafür eine eigene Infrastruktur schaffen zu müssen. Das spart Zeit und Kosten.

Bearbeiten und Veröffentlichen von Videos direkt im CMS

Durch die Integration des Services in FirstSpirit können Nutzer des Content Management Systems alle Funktionen des VideoManager 4.0 direkt im CMS nutzen. Damit lassen sich in der gewohnten Redaktionsumgebung Videos auf MovingIMAGE24 bearbeiten, Startscreenshots, Kapitel oder Statistiken erstellen. Mit einem Klick kann der Redakteur das Bewegtbild und den Titel in die Live-Vorschau von FirstSpirit übernehmen und dort auch direkt die Funktionen und Einstellungen vor der Veröffentlichung umfassend testen. Ein weiterer Klick - und der Video-Content ist auf der Website an der gewünschten Stelle eingebunden und kann im Rahmen des Redaktionsworkflows veröffentlicht werden.

Der Geschäftsführer von MovingIMAGE24, Dr. Rainer Zugehör, sagt: "Videos sind mittlerweile Bestandteil jeder modernen Webseite. Es wird also immer wichtiger, die Verwaltung klassischer Webinhalte und Video-Management zusammenzuführen. e-Spirit beweist mit der Integration des VideoManager 4.0 seine Kundenorientierung und Innovationskraft."

"Mit MovingIMAGE24 haben wir den idealen Partner gefunden, um Video-Streaming unkompliziert für unsere Kunden als zusätzliches Modul in FirstSpirit bereitzustellen. Damit profitieren unsere Kunden direkt von der langjährigen Expertise der Experten von MovingIMAGE24, und die Redakteure können weiterhin mit ihrer gewohnten Oberfläche arbeiten. Das spart viel Zeit und Geld bei der täglichen redaktionellen Arbeit", sagt Jörn Bodemann, Vorstandsvorsitzender der e-Spirit AG.

Weitere Informationen und Videos gibt es im gemeinsamen Social Media Product Room: www.firstspirit.mi24.tv.

Informationen über e-Spirit und FirstSpirit unter www.e-Spirit.com.



e-Spirit AG
Sandra Högemann
Barcelonaweg 14
44269 Dortmund
+49 (0)231 286 61 73

www.e-Spirit.com



Pressekontakt:
Schwartz Public Relations
Angelika Dester
Sendlingerstraße 42A
80331
München
ad@schwartzpr.de
+49 (0) 89-211 871-31
http://www.schwartzpr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Angelika Dester, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 393 Wörter, 3338 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: e-Spirit AG

Die e-Spirit AG ist als Hersteller des Content Management Systems FirstSpirit™ Technologieführer im Bereich Content Management und Customer Experience Management. Zahlreiche namhafte Kunden aus allen Branchen setzen auf FirstSpirit für die weltweite Umsetzung erfolgreicher Webstrategien und die Erstellung, Verwaltung und Veröffentlichung von Inhalten in unterschiedlichsten Kanälen wie Inter,- Intra- und Extranet, mobile Kanäle oder E-Commerce. Mit FirstSpirit können Unternehmen die Time-to-Market ihrer Produkt- und Markenkommunikation im Web signifikant beschleunigen. Marketingprofis profitieren zudem von einer optimalen Lösung, um personalisierten und dynamischen Content einfach zu erstellen und über digitale Marketing-Maßnahmen zielgruppengerecht und in Echtzeit zu verbreiten.
e-Spirit wurde 1999 gegründet, ist Teil der adesso-Gruppe und mit 16 Standorten in Deutschland, Großbritannien, Österreich, der Schweiz, den Niederlanden und den USA vertreten.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von e-Spirit AG lesen:

e-Spirit AG | 28.04.2017

e-Spirit erhält neue Zertifizierung für CMS-Integration mit Salesforce Commerce Cloud

Der Content Experience Hub FirstSpirit ist eine bewährte Lösung für Unternehmen, um Inhalte-getriebene Kundenerlebnisse für ihre Online-Shops und andere digitale Kanäle bereitzustellen. Die neue Integration ist maßgeschneidert für decoupled Co...
e-Spirit AG | 31.03.2017

e-Spirit lädt zum Kunden- und Partnertag 2017 auf die Zeche Zollverein

 Dortmund, 31. März 2017 – Vom 26. bis zum 28. April 2017 lädt e-Spirit, Lösungsanbieter für Content Experience Management, seine Kunden, Implementierungs- und Technologiepartner zum Kunden- und Partnertag 2017 (#kutapata) auf das UNESCO-Welt...
e-Spirit AG | 30.01.2017

Wie Unternehmen Digital Signage in eine konsistente Content-Strategie einbinden

Informationen, die Kunden zum passenden Zeitpunkt an Ort und Stelle erreichen: Digital Signage liegt im Handel voll im Trend. Die rasante Entwicklung im Bereich digitaler Vermarktungsstrategien am Point-of-Sale macht deutlich, dass genau jetzt der r...