Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Marketing in Subkultur

Schlachthof Wiesbaden präsentiert Vermarktungskonzept

Schlachthof Wiesbaden präsentiert Vermarktungskonzept Wiesbaden/Mainz, 16.09. ...


Wiesbaden/Mainz, 16.09.2010 - Kulturclubs jenseits der Stadthallen und multifunktionalen Veranstaltungszentren haben ihre eigene Klientel und oft eine bewegte Geschichte, denn sie waren häufig nicht von vornherein auf Profitabilität angelegt. Dass sie heute eine wirtschaftlich ernst zu nehmende Größe darstellen und professionell geführt werden müssen, zeigt der Schlachthof Wiesbaden, mit 300 Veranstaltungen und 150.000 Besuchern jährlich einer der größten Liveclubs im Rhein-Main-Gebiet. Am Montag, 27. September 2010 lädt der Marketing-Club Mainz-Wiesbaden zu einem Vortragsabend mit Carsten Schack und Hendrik Seipel-Rotter ein, die zum Führungskollektiv des Kulturzentrums gehören. Die beiden Veranstaltungsprofis stellen das Vermarktungskonzept des Kulturclubs vor und berichten, wie man Konzerte und Events realisiert.

"Der Schlachthof ist ein essentieller Bestandteil des Wiesbadener Kulturlebens", sagt Geschäftsführer Schack. "Er gibt dem traditionellen Hochkulturprogramm der Landeshauptstadt den notwendigen alternativen Touch, und wir werden bei der Marketing-Club-Veranstaltung auch über die Zukunft des Clubs sprechen." Der Event beginnt um 18.30 Uhr, und nach Vortrag und Diskussion bieten sich den Teilnehmern bei einem Imbiss optimale Networking-Möglichkeiten. Die Teilnahmegebühr für den Abend beträgt 30 Euro. Weitere Informationen und Anmeldungen per E-Mail an info@mc-mainz-wiesbaden.de.



Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.
Sigrid Fechner-Sabo
Friedrich-Koenig-Str. 25a
55129 Mainz
+49 6131 223029

http://www.mc-mainz-wiesbaden.de



Pressekontakt:
ReComPR GmbH
Thomas Rentschler
Herderplatz 5
55124
Mainz
marketingclub@recompr.de
+49 6131 21632-13
http://www.recompr.de

16. Sep 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)

Teilen Sie diesen Artikel



Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Rentschler, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 213 Wörter, 1881 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: Marketing in Subkultur, Pressemitteilung Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*

Weitere Pressemeldungen von Marketing-Club Mainz-Wiesbaden e.V.


   

Nur genervte Social-Media-Freunde?

09.04.2015: Wer hat wie viele Freunde bei Facebook oder Kontakte bei XING und LinkedIn und wie viele Fans folgen bei Facebook der Firma, für die man arbeitet? Für viele spielt das eine große Rolle. Doch was ist Freundschaft eigentlich? Wie entsteht der Bindungsmechanismus bei Freundschaften? Lässt sich daraus etwas von praktischer Bedeutung für die Beziehungen in der Geschäftswelt lernen? Dr. Janosch Schobin vom Hamburger Institut für Sozialforschung geht bei der Veranstaltung des Marketing-Clubs Mainz-Wiesbaden am 13. März um 19 Uhr im Hotel Crowne Plaza (Bahnhofstraße 10-12, 65185 Wiesbaden) da...

   

Das World Wide Web der nächsten Generation

07.06.2011: Wiesbaden/ Mainz, 07.06.2011 - Wie wird sich das Internet in den nächsten zehn Jahren entwickeln und welche Auswirkungen werden die Neuerungen für Firmen und Mitarbeiter in der Rhein-Main-Region haben? Trendforscher Norbert Hillinger wagt im Rahmen eines Vortrags des Marketingclubs Mainz-Wiesbaden am 14. Juni im Crowne Plaza Hotel Wiesbaden (Bahnhofstraße 10-12) einen Ausblick. Er lädt die Teilnehmer zu einer Trendreise ins Jahr 2021 ein und zeigt, wie Menschen in Zukunft Medien wahrnehmen werden. Die Veranstaltung beginnt um 18.30 Uhr. Nach dem Vortrag lädt der Veranstalter zu Networking...

   

Premiere für Go-Dialog-Award

09.05.2011: Mainz-Wiesbaden, 09.05.2011 - Die Hochschulen in Mainz und Wiesbaden sowie die Mainzer Agentur below fördern Berufseinsteiger mit dem neuen Go-Dialog-Award für herausragende Leistungen im Dialog-Marketing. Die drei Gewinner, die im Rahmen einer Open-Air-Veranstaltung des Marketing-Clubs Mainz-Wiesbaden am 19. Mai ab 18.00 Uhr in der Heidesheimer Straße 49 in Mainz-Gonsenheim ausgezeichnet werden, erhalten Preisgelder und Sachpreise in Höhe von insgesamt 2.000 Euro, sowie eine kostenlose einjährige Mitgliedschaft im Marketing-Club. Marcus Auth, Leiter der Dialog Akademie am Siegfried V...