Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
05
Okt
2010
deal united GmbH 05. Okt 2010
Bewerten Sie diesen Artikel
2 Bewertungen (Durchschnitt: 5)
Teilen Sie diesen Artikel

Pressemeldung: pay.by.shopping von deal united jetzt auch auf SPORT1.de

- Zwei gratis Angebote für Sportfans: Live-Streams zu Sport-Events und ein Premium Account für das Game "SPORT1 Bundesliga Manager" - Nutzer von SPORT1.de gehen bei Partner-Shops von deal united einkaufen

- Zwei gratis Angebote für Sportfans: Live-Streams zu Sport-Events und ein Premium Account für das Game "SPORT1 Bundesliga Manager" - Nutzer von SPORT1.de gehen bei Partner-Shops von deal united einkaufen München, 05.10.2010: Nutzer des Online-Sportportals SPORT1. ...

München, 05.10.2010: Nutzer des Online-Sportportals SPORT1.de erhalten ab sofort kostenfreies Guthaben für die Live-Streams wichtiger Wettkampfübertragungen. Darüber hinaus haben Spieler des Online-Games "SPORT1 Bundesliga Manager" die Möglichkeit, ohne Zusatzkosten einen Premium-Account zu erstehen. In Kooperation mit der SPORT1 GmbH realisiert deal united beide Angebote mit pay.by.shopping, der alternativen Zahlungsmethode zur Monetarisierung digitaler und virtueller Güter.

Fußball im Live-Stream kostenfrei

Das Sportportal SPORT1.de wird, wie auch der Sportsender SPORT1, von der SPORT1 GmbH betrieben. Sport-Begeisterte können sich auf der Webseite Live-Streams zu verschiedenen Events wie Fußball, Handball und Motorsport anschauen. Diese kosten in der Regel zwischen 0,99 und 2,99 Euro. Die Zuschauer laden ihr Konto jetzt gratis mit 15 Euro auf, um die Events zu verfolgen. Den Betrag erhalten sie gut geschrieben, wenn sie bei einem Partner-Shop von deal united einkaufen. Auf SPORT1.de werden die Zuschauer prominent mittels Banner und im Payment-Bereich auf das attraktive Angebot aufmerksam gemacht.

Premium-Account für "Bundesliga-Manager" jetzt gratis

Zudem erhalten die Spieler des beliebten Games "SPORT1 Bundesliga-Manager" den Premium-Account jetzt kostenlos. Ziel des Spiels ist es, durch clevere Transferpolitik und intelligente Mannschaftsaufstellung am Ende der Saison möglichst viele Punkte auf dem Konto zu verbuchen. Das Spiel stellt SPORT1.de gratis bereit, der Premium-Account kostet einmalig fünf Euro. Kaufen die Gamer bei einem Partner-Shop von deal united im Internet ein, wird ihnen der Premium-Account geschenkt. Beworben wird das Angebot per Ingame-Banner und im Payment-Bereich.

pay-by.shopping motiviert zum Kauf digitaler Güter

"Unsere renommierten Partner-Shops refinanzieren die Kampagnen", erklärt Jarg Temme, Geschäftsführer von deal united. "Sie zahlen eine Prämie, wenn die Nutzer den Weg in die Shops finden und dort einkaufen." Die alternative Zahlungsmethode pay.by.shopping motiviert Internet-Surfer in sozialen Netzwerken, Online-Games, auf Sport- und Software-Plattformen zum Kauf von Premium-Accounts, virtueller Währung und Software-Vollversionen. Die Anbieter weisen unter anderem im Zahlungsbereich, durch Banner, Pop-Under und per E-Mail auf das Angebot von deal united hin. pay.by.shopping eignet sich sowohl bei saisonalen Ereignissen als auch über einen längeren Zeitraum, um die Umsätze für digitale und virtuelle Güter, Services sowie Software zu erhöhen. Partner-Shops von deal united sind unter anderem OTTO, myToys und buecher.de.


deal united GmbH
Daniela Reichert
Landshuter Allee 10
80637 München
089-381535-868

http://www.dealunited.com



Pressekontakt:
Agentur Frische Fische
Anja Gorille
Priessnitzstrasse 7
01099
Dresden
anja.gorille@frische-fische.com
0351 - 2736956
http://www.frische-fische.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anja Gorille, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 382 Wörter, 3123 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Keywords: pay.by.shopping von deal united jetzt auch auf SPORT1.de, Pressemitteilung deal united GmbH



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema




Weitere Pressemeldungen von deal united GmbH


   

deal united baut Niederlassung im Silicon Valley aus

20.01.2011: deal united, Anbieter der alternativen Zahlungsmethode PAY.BY.SHOPPING, baut seine Niederlassung in den USA aus. Seit Januar 2011 ist Daniel Shefer Geschäftsführer der deal united Inc. in San Mateo, Kalifornien. Der Hauptsitz in München bleibt weiterhin bestehen. Shefer baut Sales und Business aus Die Niederlassung in Kalifornien betreibt deal united seit August 2010. Shefer, der mehr als 15 Jahre tiefgreifende Erfahrung in Verkauf, Produktmarketing und Unternehmens-Entwicklung mitbringt, führt jetzt am Standort Nordamerika den Bereich Sales und Business. In seiner zuletzt ausgeführ...

   

deal united bietet "Avira AntiVir Premium" kostenfrei im exklusiven deal united-Shop

09.12.2010: deal united, Anbieter der alternativen Zahlungsmethode PAY.BY.SHOPPING, bietet die beliebte Antivirus-Anwendung "Avira AntiVir Premium" im Dezember kostenfrei. Im exklusiven deal united-Shop (http://www.dealunited.de/home/shop) bekommen die Kunden die Vollversion geschenkt, wenn sie bei einem Premium Partner einkaufen. Geld sparen beim Weihnachtseinkauf Der Shop von deal united öffnet im Dezember und bündelt prominente Angebote von High-Tech über Wellness bis Kinderspielzeug. Auf die Online-Shopper warten dort zahlreiche Angebote. Sie erhalten jeweils ein Produkt kostenfrei, w...

   

deal united auf Europa-Tour im Herbst

04.11.2010: Wie lassen sich Browser-Gamer in Kunden verwandeln? Die Antwort liefert Jarg Temme auf dem "browsergames forum" in Frankfurt am Main (5./6.11.). Der Geschäftsführer von deal united hält auf dem Networkingevent der Game-Branche den Vortrag "Managing the Funnel: How to Turn Users Into Customers". browsergames forum "Um Gamer zu zahlenden Spielern zu machen, sollten Game-Publisher die Möglichkeiten des Traffic Funnels analysieren. Anhand der Daten lassen sich dann spezifische Monetarisierungsmaßnahmen ausloten", erklärt Temme. Er hält den Vortrag am 6. N...