info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH |

Dachdecker-Einkauf Süd eG verarbeitet EDI-Rechnungen mit FIS/edc

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)


Finanzbedarf besser planbar durch schnellere Verbuchung mit der Lösung für Eingangsrechnungsverarbeitung der FIS GmbH


Informationen aus den Eingangsrechnungen im EDIFAC-Format werden bei der Genossenschaft automatisch in den Eingangsmonitor von FIS/edc weitergeleitet, der SAP-integrierten Lösung für Eingangsrechnungsverarbeitung der FIS GmbH.\r\n

Nicht viele Unternehmen in Deutschland verarbeiten ihre EDI-Rechnungen bereits elektronisch in SAP. Die Dachdecker-Einkauf Süd eG gehört hier zu den Vorreitern: Die Informationen aus den Eingangsrechnungen im EDIFAC-Format werden bei der Genossenschaft automatisch in den Eingangsmonitor von FIS/edc weitergeleitet, der SAP-integrierten Lösung für Eingangsrechnungsverarbeitung der FIS GmbH.
Mehrere zehntausend Kreditorenrechnungen erhält die Dachdecker-Einkauf Süd eG jährlich per EDI. Tendenz steigend! IT-Leiter Dr. Dankward Kurze: "Wir arbeiten schon lange mit der FIS GmbH zusammen und nutzen den EDI-Konverter FIS/xee als anwenderfreundliches und sicheres System für den elektronischen Austausch von Daten, Dokumenten und Nachrichten. Daher haben wir uns auch bei der Suche nach einer Lösung für die Rechnungsverarbeitung für ein Produkt der FIS GmbH entschieden."
FIS/xee erzeugt dabei aus den Eingangs-EDI-Dateien iDocs für die Weiterverarbeitung im FIS/edc Monitor. Dieser liest die Kopf- und Positionsdaten der EDI-Rechnung ein und stellt sie zur Visualisierung in einem Datenblatt dar. Die Genossenschaft erhält ausschließlich MM-Rechnungen per EDI, alle Rechnungen laufen daher automatisch durch. Wenn eine Abweichung zwischen Rechnungssumme und Bestellung bzw. Wareneingang vorliegt, prüft der Sachbearbeiter diese manuell über den FIS-Workflow.
Dr. Kurze: "Wir haben mit allen Lieferanten Lastschriftverfahren vereinbart. Dadurch kam es schon zum Geldabfluss, bevor überhaupt die dazugehörigen Rechnungen per Post im Hause und in SAP erfasst waren. Das führte zu deutlichen Mehraufwänden in der Kreditorenbuchhaltung." Durch den Einsatz von FIS/edc kann die Genossenschaft heute ihren Finanzbedarf besser planen, denn wenn die Lastschrift erfolgt, ist die Rechnung bereits erfasst und es müssen keine offenen Bankbelege mehr gebucht werden.




FIS Informationssysteme und Consulting GmbH
Katharina Kajzer
Sprendlinger Landstraße 178
63069
Offenbach
k.kajzer@fis-gmbh.de
069-299226-0
http://www.fis-gmbh.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katharina Kajzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 251 Wörter, 2052 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FIS Informationssysteme und Consulting GmbH lesen:

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 23.01.2017

FIS mit neuen Lösungen für Handel und Logistik auf der LogiMAT/TradeWorld 2017

Grafenrheinfeld, 23.01.2017 - Die FIS GmbH zeigt auf der kombinierten LogiMAT/TradeWorld 2017 (14. - 16. März, Neue Messe Stuttgart) ihre gesamte Palette handels- und logistikbezogener Lösungen und Services. Darunter sind auch zwei Messeneuheiten, ...
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 20.10.2016

FIS-Forum Köln: Stammdatenmanagement und Kundenzentrierung gehören zusammen

Erfolgreiche Stammdatenstrategien standen im Mittelpunkt des Kölner Fachforums für SAP-Prozessoptimierung. Zu Gast auf der interaktiven Informationsplattform waren Prozessverantwortliche und Entscheider aus Einkauf, Marketing und Vertrieb, Material...
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 27.04.2015

FIS erweitert Geschäftsführung

Wolfgang Ebner als neu bestellter FIS-Geschäftsführer ist Gründungsmitglied des Unternehmens und arbeitet seit 1992 am Standort Grafenrheinfeld. Der Diplom-Betriebswirt betreute zunächst Kundenprojekte mit dem Modul-Schwerpunkt Sales and Distribu...