Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

Achtung Rutschgefahr, den kommenden Winter meistern!

Von ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg GmbH

Mit dem ADAC Pkw-Wintertraining in Linthe sicher auf winterliche Fahrbedingungen vorbereitet sein. Inklusive Extra-Modul zum richtigen Anlegen von Schneeketten.

Mit einem Pkw-Wintertraining im ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg sicher auf winterliche Fahrbedingungen wie Eis, Schnee, Nässe und Glätte vorbereitet.\r\n
Der aktuelle Blick auf das Thermometer zeigt: Die Gefahr für Frost und ersten Schneefall steigt, winterliche Fahrbedingungen kündigen sich an. Wer in diesen Tagen als Autofahrer, beispielsweise als Berufspendler oder im Außendienst, viel unterwegs ist, sollte sich frühzeitig auf winterliche Straßenbedingungen und schwierige Fahrsituationen bei Glätte und Nässe vorbereiten. Dazu bietet das ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg ab sofort wieder ein spezielles Wintertraining an. Bremsen und Ausweichen auf rutschiger Fahrbahn, sichere Kurvenbeherrschung, Stabilisieren eines ausbrechenden Fahrzeugs - im Wintertraining können Fahrbedingungen bei Eis, Schnee und Glätte sowie unterschiedliche Fahrbahnbeläge perfekt simuliert werden. Bereits bei seiner Premiere im Januar stieß das Wintertraining auf riesige Resonanz bei Fahrern und Medienvertretern. Grund genug, das Training in diesem Winter früher zu starten, um auch Urlauber vorzubereiten, die bereits jetzt für den Skiurlaub zwischen Weihnachten und Sylvester planen. Sicher vorbereitet in den Skiurlaub Damit selbst tief verschneite Gebirgsstraßen kein unüberwindbares Hindernis darstellen und die Winterurlauber gut vorbereitet ihre Ferienfahrt antreten, wurde in das Wintertraining ein Extra-Modul zum richtigen Anlegen von Schneeketten integriert. Denn gerade im Alpengebiet dürfen einzelne Gebiete je nach Schneelage nur mit Schneeketten befahren werden. Über den praktischen Übungsteil hinaus erhalten die Teilnehmer eine spezielle Infobroschüre über die jeweiligen Schneeketten-Bestimmungen in Deutschland, Österreich, Italien und Frankreich mit vielen nützliche Tipps zum sicheren Anlegen der Schneeketten. Das ganztägige Wintertraining im größten und modernsten Fahrsicherheitszentrum Europas kostet jetzt 135 EUR. Infos und Anmeldung unter (033844) 750 750. Acht Fahrtipps zum Download Wer noch zusätzliche Tipps zum sicheren Fahren bei Eis und Schnee sucht, kann sich auf der Homepage des ADAC Fahrsicherheitszentrums Berlin-Brandenburg informieren. In einem speziellen Ratgeber-Blatt geben die ADAC-Trainer in Linthe nützliche Praxis-Tipps zur Vorbereitung auf die kalte Jahreszeit. So enthält das Tipp-Blatt eine übersichtliche Aufzählung, welche nützlichen Helfer im Winter unbedingt ins Auto gehören. Download unter: http://www.fahrsicherheit.de/linthe/sites/adaclinthe/html/media/pdfs/service/ADACFSZ_TippsfuerdenWinter.pdf ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg GmbH Jana Mielke Am Kalkberg 6 14822 Linthe +49 (33844) 750 730 http://www.fahrsicherheit.de/linthe Pressekontakt: ADD PR | Jorzik & Ruisinger GbR Oliver Jorzik Gartenstraße 3 c 10115 Berlin o.jorzik@add-pr.de +49.(0)30.20 21 53 33 http://www.add-pr.de
10. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Jorzik, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 311 Wörter, 2763 Zeichen. Artikel reklamieren

Über ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 8

Weitere Pressemeldungen von ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg GmbH


Adventsaktion: Mit einem geschmückten Auto sichere Weihnachtsgeschenke gewinnen!

Das ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg verlost fünf Weihnachtsbäume inklusive ganztätigen Fahrtrainings

25.11.2010
25.11.2010: Mit einer ungewöhnlichen Aktion startet das ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg in die Adventszeit. Wer noch auf der Suche nach einem sinnvollen Weihnachtsgeschenk ist, kann sich jetzt eins von fünf Fahrtrainings im Wert von 175 Euro sichern. Zusätzlich erhält jeder Gewinner einen wunderschönen Weihnachtsbaum, damit das Fest am 24. Dezember den richtigen Weihnachtsglanz bekommt. Mit dem Trainingsgutschein können die Gewinner ihren besten Freunden oder den nächsten Familienangehörigen einen ganzen Tag lang Fahrsicherheit pur schenken. Notbremsung auf verschiedenen Fahrbahn... | Weiterlesen

Sicher auf dem Weg zur Schule

12 Fahrtipps für Eltern vom ADAC Fahrsicherheitszentrum Berlin-Brandenburg

24.08.2010
24.08.2010: Mit dem Schulanfang beginnt der Stress, besonders für Eltern, die ihre Kinder - häufig unter Zeitdruck und im dichten Berufsverkehr - mit dem Pkw zur Schule bringen wollen. Und dies nicht ohne Grund: Trotz rückläufiger Unfallzahlen verunglückten nach der letzten Erhebung des Statistischen Bundesamts im Jahr 2008 bundesweit nach wie vor mehr als 30.000 Kinder unter 15 Jahren bei Verkehrsunfällen. Fast jedes dritte Kind verunglückte dabei als Pkw-Mitfahrer. Nach der Fahrradbenutzung ist das Mit-Fahren im Pkw somit die gefährlichste Art der Verkehrsteilnahme. Unabhängig vom Alter der Kin... | Weiterlesen

Erster Preis für ADAC-Fahrsicherheitstraining

FIA Foundation prämiert Engagement für Verkehrssicherheit

21.07.2010
21.07.2010: Hohe Auszeichnung für ADAC-Fahrsicherheitstrainings: Im Rahmen der eSafety Challenge im englischen Millbrook erhielt der Automobilclub ADAC aus den Händen der FIA Foundation den ersten Preis in der Kategorie "Fahrsicherheitstraining". Gestiftet wurde der Preis unter anderem von der FIA-Foundation, der gemeinnützigen Stiftung des Weltautomobilverbandes FIA, mit ihren internationalen Aktionen zu Verkehrssicherheit, Umweltschutz und nachhaltiger Mobilität. Thomas Burkhardt, ADAC-Vizepräsident für Technik, und Christoph Walter, Leiter des Bereichs ADAC-Fahrsicherheitstraining, sehen dami... | Weiterlesen