Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Regionalmarketing kürt Sieger des Fotowettbewerbs und stellt neuen Oberpfalzkalender 2011 vor

Von Regionalmarketing Oberpfalz

Regensburg (rmo). „Menschen in der Oberpfalz“ war das diesjährige Motto des Fotowettbewerbs „12 gute Gründe für die Oberpfalz“. Ergebnis der rund 200 Einsendungen ist der Oberpfalzkalender 2011 des Regionalmarketing Oberpfalz, der die zwölf Siegerbilder zeigt. Die Schirmherrin, Regierungspräsidentin Brigitta Brunner, ehrte die Gewinner des Fotowettbewerbs und eröffnete die Ausstellung „Menschen in der Oberpfalz“, die für ein Jahr im Gebäude der Regierung der Oberpfalz zu sehen ist.
„Der abwechslungsreiche Kalender beweist, wie viele Gesichter die Oberpfalz hat und wie vielfältig die Menschen sind, die in unserer Heimat leben“, so das Fazit Brunners. Zum einen zeigt der Kalender traditionsverbundene Oberpfälzer, die auf den Bildern in Tracht gekleidet zu sehen sind oder altehrwürdige Berufe ausüben, wie etwa ein Schäfer oder Schmied. Zum anderen sind auf den Bildern junge und dynamische Menschen zu sehen, die im Park joggen oder feiern. Das diesjährige Siegerbild stammt von Martha Schwabl aus Leuchtenberg, die die prominent besetzte Jury mit ihrem „Oberpfälzer Urgestein“ überzeugte. Sie freute sich sichtlich über den Preis, ein Wellnesswochenende im Wellvital Landhaus zum Hirschen im Wert von 250 Euro. Der zweite Platz ging für die Fotografie „Traditionspflege in der Oberpfalz“ an Bernhard Czichon aus Weiden. Mit ihrem Bild „Entspannung am Dom“ erzielte Sonja Jauck aus Regensburg den dritten Platz. Auch die übrigen Sieger, die es mit ihren Bildern in den neuen Oberpfalzkalender schafften, wurden mit attraktiven Sachpreisen belohnt. Die Fotokindergruppe „Paparazzi“ aus Bach an der Donau wurde von Regierungspräsidentin Brigitta Brunner auch dieses Jahr für ihr großes Engagement geehrt. Brigitta Brunner, 1. Vorsitzende des Regionalmarketings, betonte: „Ich freue mich bereits jetzt auf den Wettbewerb im nächsten Jahr.“ Ab März 2011 können Hobby- und Profifotografen ihre Bilder in einer neuen Runde einreichen.
10. Nov 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Hana Bejlkova (Tel.: 0941 / 5680-160), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 211 Wörter, 1488 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Regionalmarketing Oberpfalz


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Regionalmarketing Oberpfalz


Zehn Jahre Regionalmarketing Oberpfalz

Verein feiert beim Oberpfalztag 2012 am 26. Juni in Regensburg

03.07.2012
03.07.2012: In Stein gemeißelt lag die Oberpfalz den Rednern bei der Zehn-Jahres-Feier im Spiegelsaal der Regierung der Oberpfalz in Regensburg zu Füßen. Der Stein in Oberpfalzform entstand im Rahmen des Imagefilms über die Region und ist Kern der Markenkampagne, die das Regionalmarketing für die Oberpfalz entwickelt hat. „Und so steht der Stein symbolisch für die erfolgreiche Arbeit des Vereins Regionalmarketing Oberpfalz in Ostbayern e. V.“, begrüßte Brigitta Brunner, Regierungspräsidentin und 1. Vorsitzende des Regionalmarketing Oberpfalz, die rund 150 Gäste der Jubiläumsfeier. Das Regiona... | Weiterlesen

"Tschechische Fachkräfte sind für den bayerischen Arbeitsmarkt qualifiziert"

5. Oberpfälzer Wirtschaftstreff zum Thema Fachkräftemarketing für die Region Pilsen-Oberpfalz

25.05.2012
25.05.2012: Erst kürzlich hat das Regionalmarketing Oberpfalz zusammen mit der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim das Projekt „Wir sind Europa! Talente, Perspektiven, Zukunft in der Region Pilsen-Oberpfalz“ gestartet. Mit diesem gemeinsamen Fachkräftemarketing sollen junge Menschen diesseits und jenseits der Grenze über die attraktive Wirtschafts- und Freizeitregion informiert werden. Christoph Aschenbrenner, Geschäftsführer des Regionalmarketing Oberpfalz, führte in das Thema ein und betonte dabei, dass in der Oberpfalz bereits jetzt 15.000 Fachkräfte fehlen. „Unternehmen brauchen ein att... | Weiterlesen

Kappenberger und Braun: Führende Elektrotechnik aus Cham

Auszeichnung als Unternehmen des Monats Mai durch das Regionalmarketing Oberpfalz

02.05.2012
02.05.2012: Mit vier Standorten der Elektrofachmärkte in der Oberpfalz und zwei weiteren in Niederbayern deckt K + B den gesamten ostbayerischen Raum ab. „Darüber hinaus sind wir in Thüringen, in Tschechien und in der Slowakei mit insgesamt weiteren rund 35 Märkten vertreten“, erläutert Josef L. Kappenberger, der zusammen mit seinem Bruder Thomas Kappenberger die Geschäftsleitung innehat. Zum Sortiment gehören Unterhaltungselektronik, Computer, Telekommunikation und Haushaltsgeräte. Als Eckpfeiler der Firmenphilosophie bezeichnet Kappenberger die Schlagworte „preiswert und kompetent“. „Durch ... | Weiterlesen