Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Caseking GmbH |

Caseking präsentiert: Gewinnen Sie mit Caseking, AMD und XFX

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Berlin, 25.11.2010 - Der Online-Versender Caseking verlost in Zusammenarbeit mit AMD und XFX jeweils drei Pakete, bestehend aus einer XFX RADEON HD 5870 und einem AMD Phenom II X6 1090T Black Edition im Gesamtwert von über 1.500 Euro. ...

Berlin, 25.11.2010 - Der Online-Versender Caseking verlost in Zusammenarbeit mit AMD und XFX jeweils drei Pakete, bestehend aus einer XFX RADEON HD 5870 und einem AMD Phenom II X6 1090T Black Edition im Gesamtwert von über 1.500 Euro. Mit dieser High-End-Kombination können die kalten Wintertage kommen, denn damit läuft jedes Spiel flüssig.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist kinderleicht: Auf der Webseite http://www.caseking.de/shop/catalog/Gewinnen_mit_Caseking,_AMD_und_XFX:_:348.html müssen Sie sich lediglich den informativen Caseking-Newsletter abonnieren und Fan von Caseking bei Facebook werden. Das Gewinnspiel endet am 05.12.2010 um 23:59 Uhr. Anschließend werden die drei Gewinner nach dem Zufallsprinzip ermittelt und per E-Mail benachrichtigt.

Die RADEON HD 5870 ist das ATi-Topmodell mit Single-GPU und bietet eine enorme Leistung. XFX hat diese Spitzen-Grafikkarte nochmals verbessert und bietet sie als RADEON HD 5870, 850M mit einem optimierten Layout an. Dieses ist zunächst etwas kompakter gestaltet und stellt damit geringere Anforderungen an die Gehäuseinnenabmessungen. Zugleich ist der Kühler mit einem größeren Lüfter ausgestattet, der entsprechend variabel mehr Luftdurchsatz oder einen leiseren Betrieb ermöglicht.

Auf der DirectX-11-kompatiblen GPU arbeiten über zwei Milliarden Transistoren mit satten 850 MHz Chiptakt. Über ein 256-Bit-Speicher-Interface wird der Chip mit 1.024 MB DDR5-Speicher verbunden, der mit enormen 2.400 MHz getaktet ist. Selbstverständlich ist es möglich, mehrere dieser Boliden in einem Crossfire-Verbund zu betreiben. Die Stromversorgung übernehmen zwei 6-Pin-PCIe-Anschlüsse, während die Anbindung zum Mainboard wie üblich über einen 16x-PCIe-Slot sichergestellt wird.

Die Grafikausgabe erfolgt wahlweise über zwei DVI, einen HDMI oder und ein Displayport. Dabei können drei Bildschirme gleichzeitig bedient werden - quasi eine kleine Ausbaustufe des Multi-Monitor-Systems Eyefinity. Hierzu muss einer der Bildschirme über einen Displayport verfügen.

Mit den Sechskern-Prozessoren der Phenom-II-X6-Reihe bietet der Hersteller AMD eine CPU-Serie für preisbewusste Performance-Junkies an. Von der geballten Kraft der sechs einzelnen Rechenwerke profitieren dabei gleichermaßen Anwendungen sowie Spiele und bieten genügend Reserven für zukünftige Software-Entwicklungen.

Der 1090T ist darüber hinaus als Black Edition spezifiziert und besitzt daher einen freien Multiplikator. Somit besitzt der Prozessor maximale Variabilität für eigene Übertaktungsversuche, um auf diese Weise das letzte Quäntchen Leistung aus der CPU zu kitzeln, denn durch den freien Multiplikator können die restlichen Komponenten weiterhin innerhalb der Spezifikationen betrieben werden. Dank Turbo Core verfügt der Sixcore zudem bereits über eine automatische Übertaktung.

Diese wird selbstständig von der CPU entsprechend der Core-Auslastung gesteuert, wobei die Hälfte der Kerne von 3,2 GHz auf 3,6 GHz angehoben werden können. Somit werden selbst die Anwendungen beschleunigt, die lediglich bis zu drei CPU-Kerne nutzen. Zudem werden die Kerne automatisch herunter getaktet, um in Phasen niedriger Auslastung Strom zu sparen.

Jedem Kern stehen 640 KB exklusiver Speicher zur Verfügung, während ganze sechs Megabyte von allen gemeinsam genutzt werden. AMD hat zudem ein Herz für Aufrüster und garantiert eine Sockel-Unterstützung auch über längere Zeit. So kann der X6 uneingeschränkt auf alle AM3-Mainboards und auf den meisten AM2+-Platinen genutzt werden und unterstützt demnach DDR3- und DDR2-Speicher gleichermaßen.

Um am Gewinnspiel teilzunehmen, ist ein Account bei www.facebook.com nötig. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen und der Gewinn kann nicht in bar ausgezahlt werden.


Caseking GmbH
Oliver Wanderscheck
Gaußstr. 1
10589
Berlin
marketing@caseking.de
+49 (0)30 526 8473-35
http://www.caseking.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Wanderscheck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 3933 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Caseking GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Caseking GmbH lesen:

Caseking GmbH | 12.12.2018

NEUHEIT bei Caseking - Kompakter PHANTEKS PH-TC12LS Top-Blow-Kühler mit eindrucksvoller RGB-Beleuchtung

Berlin, 12.12.2018 (PresseBox) - Die Innovationsmarke PHANTEKS präsentiert den PH-TC12LS Top-Blow-Kühler mit Halos RGB-Lüfterrahmen, der eine geringe Größe mit hohem Kühlpotenzial und einer bemerkenswerten Optik verbindet. Die moderne Nanobesch...
Caseking GmbH | 05.12.2018

BRANDNEU bei Caseking - BitFenix Enso Mesh: Der Midi-Tower mit optimalem Airflow

Berlin, 05.12.2018 (PresseBox) - BitFenix präsentiert mit dem Enso Mesh die Weiterentwicklung des beliebten Enso Midi-Towers. Beim BitFenix Enso Mesh handelt es sich um ein außergewöhnlich stylisches Gehäuse, das mit Aura Sync kompatibler RGB-Bel...
Caseking GmbH | 28.11.2018

NEU bei Caseking - Kolink Inspire K1: Budget-Gehäuse mit beeindruckender Optik

Berlin, 28.11.2018 (PresseBox) - Der Gehäusespezialist Kolink erweitert sein Sortiment mit dem Inspire K1 um einen weiteren preisgünstigen Midi-Tower mit beeindruckender RGB-LED-Beleuchtung und weiteren tollen Features. Das Seitenteil des Inspire K...