info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Xinhua’s englischsprachiges TV-Programm CNC World nutzt drei Eutelsat-Satelliten für die Verbreitung in Europa, den Mittleren Osten und in Afrika

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 2)


Paris, Köln, 16. Dezember 2010 - CNC World, das englischsprachige Programm des TV-Arms CNC der chinesischen Nachrichtenagentur Xinhua, erreicht ab dem 1. Januar 2011 über die Eutelsat-Satelliten HOT BIRD, EUROBIRD 1 und W7 Haushalte in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika. Möglich macht dies ein neues Verbreitungsabkommen mit dem Betreiber der Satelliten Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL).
CNC ging vor 12 Monaten in der Region Asien-Pazifik und in Nordamerika auf Sendung. Ziel des Senders ist es, sich zu einem weltweit tätigen TV-Netzwerk für die Verbreitung wichtiger Informationen, aktueller politischer Ereignisse sowie Nachrichten aus den Bereichen Wirtschaft und Kultur rund um den Globus zu entwickeln.
Durch die Unterzeichnung des dreijährigen Abkommens in diesem Monat mit Eutelsat erhält CNC World über den Eutelsat-Satelliten HOT BIRD auf 13° Ost den Zugang zu den Satelliten- und Kabelmärkten in Europa, im Mittleren Osten und in Nordafrika mit einem potentiellen stetig wachsenden Publikum von inzwischen über 121 Millionen Haushalten. Der Eutelsat-Satellit EUROBIRD 1 auf der Flaggschiffposition 28,5° Ost bietet einen ausgezeichnete Abdeckung Irlands und Großbritanniens und erreicht dort über 10 Millionen Satellitenhaushalte. Das Programm wird über eine von Arqiva betriebene Digitalplattform auf EUROBIRD 1 verbreitet.
CNC hat ein zusätzliches Abkommen mit MultiChoice Africa für die Verbreitung von CNC World ab dem 1. Januar 2011 über die Pay-TV-Plattform DStv geschlossen. Diese nutzt den Eutelsat-Satelliten W7 und erreicht südlich der Sahara über 40 Länder.
Wu Jincai, stellvertretender Chefredakteur der Nachrichtenagentur Xinhua und Chairman von CNC, sagte: „Mit der durch den in Europa, im Mittleren Osten und in Afrika als Referenz geltenden Satellitenbetreiber Eutelsat bereitgestellten Satellitenabdeckung kann CNC World das Ziel weiter verfolgen, sich in ein global tätiges Netzwerk zu entwickeln und seinen Zuschauern die bestmögliche Dienstqualität bereitzustellen.”
Michel de Rosen, CEO Eutelsat, ergänzte: „Wir freuen uns über diese Partnerschaft für den raschen Ausbau des weltweiten Netzes von CNC. Die Entscheidung für drei Eutelsat-Satelliten durch eine Medienagentur, die effiziente und schnelle international Verbreitungsmöglichkeiten sucht, bestätigt die Bedeutung unserer Ausleuchtzonen und des Zugangs zu Kabel- und Satellitenhaushalten über unsere TV-Positionen. Wir schauen einer langfristigen Verbindung mit CNC entgegen und wollen den Anforderungen eines neuen Mitspielers in der internationalen TV-Landschaft entsprechen, der sich den Zielen Qualität und Innovation verschrieben hat.“

Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 26 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die Satelliten übertrugen zum 30.September 2010 über 3.700 TV-Kanäle. Davon werden mehr als 1.100 Kanäle via HOT BIRD™ an über 120 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt fast 661 Experten aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com und www.eutelsat.de



Pressekontakte:

Eutelsat Communications
Vanessa O’Connor
70 rue Ballard
F-75502 Paris Cedex 15
Tel: + 33 1 53 98 3888
email: voconnor@eutelsat.fr

Lisa Sanders Finas
Tel: + 33 1 53 98 3092
email: investor@eutelsat-communications.com

fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-51643 Gummersbach
Tel: + 49 (0) 2261 994 2395
email: tfuchs@fuchsmc.com



Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Holger Crump, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 565 Wörter, 4532 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 17.11.2017

Tricolor TV und Eutelsat starten Territoria Tricolor

Paris, Saint Petersburg, Köln, 17. November 2017 - Tricolor TV, der führende russische und einer der größten TV-Anbieter in Europa, treibt den Ausbau seiner Zuschauerreichweite mit dem innovativen Dienst voran. Diesen neuen satellitenbasierten Se...
Eutelsat Communications | 15.11.2017

Gerry O'Sullivan verstärkt Eutelsat als Executive Vice President Global TV und Video

Paris, 15. November 2017 - Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) hat Gerry O'Sullivan zum Executive Vice President Global TV und Video ernannt. In seiner neuen Position wird er die strategische Produktentwicklung vorantreiben und sicherstelle...
Eutelsat Communications | 08.11.2017

Eutelsat und Sigfox Foundation starten einzigartige Tierschutzinitiative "Now Rhinos Speak" für Nashörner

- Sigfox Foundation stattet für "Now Rhinos Speak" Projekt 3.000 Nashörner mit GPS-Sensoren zur Überwachung in der freien Wildbahn aus - Eutelsat stellt Satellitenkapazitäten für Daten der Sensoren bereit - Wildschützer in den Nationalparks und...