Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Lotusphere: panagenda macht Lotus Notes effizienter

Von panagenda GmbH

panagenda auf der Lotusphere Messe, 30. Januar bis 3. Februar 2011, Orlando/Florida (USA), Standnummern 409, 410 und 411

Im Rahmen der internationalen Fachmesse Lotusphere 2011 in Orlando/Florida zeigt panagenda auf gleich drei Ständen seine Optimierungslösungen für Lotus Notes. Der deutsch-österreichische Spezialist stellt seine praxisbewährten Tools MarvelClient, GroupExplorer und GreenLight vor, die gezielt dabei helfen, Zeit und Kosten einzusparen. Neu dabei ist die Integration der einzelnen Produkte zu einer gesamtheitlichen Lösung, die zusätzliche Effizienzpotenziale bietet. Darüber hinaus gibt das Unternehmen sein Know-how mit Vorträgen an das Fachpublikum weiter. Dabei referiert Francie Tanner, Lotus-Notes-Expertin und panagenda Technical Director North America, zu aktuellen Trends und Herausforderungen. ?Die US-amerikanische Lotusphere ist die wichtigste Messe im Umfeld von Lotus Notes, die Kunden aus der ganzen Welt zusammenführt. Wir erwarten uns von dieser Veranstaltung wieder wichtige Impulse für das kommende Geschäftsjahr. Gleichzeitig präsentieren wir uns als marktführender Spezialist für Lotus-Notes-Optimierungslösungen, der nun auch bald eine Niederlassung in den USA eröffnet?, erklärt Florian Vogler, CEO/CTO der panagenda GmbH.\r\n
Im Rahmen der internationalen Fachmesse Lotusphere 2011 in Orlando/Florida zeigt panagenda auf gleich drei Ständen seine Optimierungslösungen für Lotus Notes. Der deutsch-österreichische Spezialist stellt seine praxisbewährten Tools MarvelClient, GroupExplorer und GreenLight vor, die gezielt dabei helfen, Zeit und Kosten einzusparen. Neu dabei ist die Integration der einzelnen Produkte zu einer gesamtheitlichen Lösung, die zusätzliche Effizienzpotenziale bietet. Darüber hinaus gibt das Unternehmen sein Know-how mit Vorträgen an das Fachpublikum weiter. Dabei referiert Francie Tanner, Lotus-Notes-Expertin und panagenda Technical Director North America, zu aktuellen Trends und Herausforderungen. "Die US-amerikanische Lotusphere ist die wichtigste Messe im Umfeld von Lotus Notes, die Kunden aus der ganzen Welt zusammenführt. Wir erwarten uns von dieser Veranstaltung wieder wichtige Impulse für das kommende Geschäftsjahr. Gleichzeitig präsentieren wir uns als marktführender Spezialist für Lotus-Notes-Optimierungslösungen, der nun auch bald eine Niederlassung in den USA eröffnet", erklärt Florian Vogler, CEO/CTO der panagenda GmbH. Nachdem panagenda bereits 2010 mit zwei Ständen auf der Lotusphere vertreten war, baut das Unternehmen sein Engagement auf der Fachmesse weiter aus. Auf gleich drei Standplätzen präsentiert der Anbieter nicht nur seine Managementlösungen MarvelClient, GroupExplorer und GreenLight, sondern auch die Kombination aller drei Lösungen, die in den kommenden Monaten die Effizienz einzelner Prozess noch verbessern soll. Die Integration der Produktpalette ist das Kernthema des Unternehmensauftritts. Vor allem die vollautomatische Datenbank-Verteilung basierend auf den Ergebnissen der Gruppen- und ACL-Analyse steht im Fokus - nicht zuletzt wegen des enormen Kosteneinsparungspotenzials. Know-how aus erster Hand Francie Tanner, Lotus-Notes-Expertin und panagenda Technical Director North America, wird auch 2011 wieder Fachvorträge bei der Lotusphere halten. Dabei wird Tanner in der ersten Session mit dem Titel "Ground Control to IBM Lotus Notes" über die Möglichkeiten des Client Managements - etwa Upgrades, Konsolidierung, Einrichtung neuer Clients oder auch kosteneffizienten Support - referieren. Tanner erläutert anhand von Best-Practice-Beispielen nicht nur bewährte Optionen in der Verwaltung von Lotus Notes Clients, sondern wird dazu auch die neuen Features der Version 8.5.2 beleuchten. Im Vortrag "CSI Domino" behandelt die Expertin das Management des Domino-Servers, wobei speziell Handlungsempfehlungen für Crashes, Fehlerdiagnosen oder die Entschlüsselung von NSDs (Notes System Diagnostics) gegeben werden. Lotus Notes effizenter nutzen mit Lösungen von panagenda MarvelClient ermöglicht das vollautomatische, zentrale Management von Lotus Notes mit Funktionalitäten wie Client Setups, Upgrades, Roaming, Replikationsmanagement, Bookmarking oder auch Workspace Control. Das Tool kann den Helpdesk-Aufwand und die Lebenszykluskosten von Lotus Notes Clients um bis zu 80 Prozent reduzieren. Mit GroupExplorer bietet panagenda eine Lösung für Sicherheits- und Transparenzprobleme, die bei verschachtelten Nutzergruppen speziell in großen Unternehmen auftreten. GroupExplorer stellt nicht nur die Verbindungen und Verschachtelungen von Gruppen übersichtlich dar, das Tool visualisiert auch die Zutrittsberechtigungen bestimmter Gruppen zu den Datenbanken. Für die Überwachung von Servern hat panagenda die Monitoring- und Reporting-Lösung GreenLight im Portfolio. Die schlüsselfertige Software bietet sowohl Echtzeit-Monitoring als auch Langzeit-Reporting mit über 30 vorkonfigurierten Netzwerk- und Anwendungssensoren. panagenda GmbH Felix Vogler Doblhoffgasse 7/6a 1010 Wien +43 1 89 012 89 www.panagenda.com Pressekontakt: Press´n´Relations Austria GmbH Georg Dutzi Schwindgasse 10 1040 Wien gd@press-n-relations.at + 43 1 907 61 48 - 10 http://www.press-n-relations.com
21. Dez 2010

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 2.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Georg Dutzi, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 479 Wörter, 3994 Zeichen. Artikel reklamieren

Über panagenda GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von panagenda GmbH


panagenda mit neuer Niederlassung in den USA

US-Vertriebsniederlassung für IBM Lotus Notes/Domino-Optimierungslösungen in Boston/Massachusetts eröffnet

26.01.2011
26.01.2011: Im Zuge seiner erfolgreichen Geschäftstätigkeit am US-amerikanischen Markt erweitert panagenda sein internationales Vertriebsnetzwerk. Mit der neuen Niederlassung in Boston/ Massachusetts verfügt der Software-Spezialist - neben Wien/ Österreich und Heppenheim/ Deutschland - über einen weiteren, strategisch wichtigen Standort, um seine Lotus-Notes-Optimierungslösungen anzubieten. Die praxisbewährten Produkte MarvelClient, GroupExplorer und GreenLight ermöglichen signifikante Zeit- und Kosteneinsparungen im Betrieb von Lotus Notes/ Domino. In den USA nutzen bereits eine Vielzahl von Unte... | Weiterlesen

Strategische Allianz: Lotus-Notes-Spezialist panagenda nun auch in Japan

Vertriebspartnerschaft mit Teamstudio und Lightwell eröffnet ostasiatischen Markt

22.11.2010
22.11.2010: Mit einer strategischen Partnerschaft erweitert panagenda seine internationalen Vertriebsaktivitäten um den japanischen Markt. Der österreichisch-deutsche Spezialist für IBM Lotus Notes/ Domino-Managementlösungen hat dazu mit den renommierten IT-Unternehmen Teamstudio und Lightwell eine Vertriebskooperation für Asien beschlossen. Damit ist panagenda in mehr als 20 Ländern weltweit vertreten. Im ersten Schritt wird das Unternehmen die Softwarelösungen "MarvelClient" und "GroupExplorer" für das Management von Lotus Notes am japanischen Markt anbieten. "Asien ist vor Europa und den USA de... | Weiterlesen

26.01.2010: Heppenheim, Deutschland 26.01.2010: Der ehemalige Director International Sales von GROUP Business Software AG, Arne Bergmann (37) wurde zum neuen Chief Sales Officer (CSO) im Softwareunternehmen panagenda bestellt. panagenda verstärkt damit das Team der deutschen Niederlassung und bündelt gleichzeitig weltweite Vertriebsaktivitäten. Bergmann blickt auf insgesamt mehr als 10 Jahre Erfahrung im High Technology Bereich zurück, die er unter anderem bei asknet AG und bei GROUP sammeln konnte panagenda entwickelt seit 2007 Standardsoftware, die es ermöglicht die bestehende IT-Infrastruktur g... | Weiterlesen