Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) |

Die richtigen Kontakte in der Musikbranche

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Der Verband Deutscher Musikschaffender gibt Tipps wie und an wen man sich wenden kann, um im Musikbusiness erfolgreich zu sein.


Musikbranchen-Kontakte, die qualitativ und effektiv hilfreich sind, werden vom Verband Deutscher Musikschaffender für seine Mitglieder geknüpft.\r\n

"Die richtigen Kontakte zu kennen, ist eine wichtige Voraussetzung, um mit Musik Geld verdienen zu können", weiß Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de). Denn schon an der Entstehung eines Musikwerkes sind oft Komponisten, Textdichter, Musiker, Arrangeure, Tonstudios und Produzenten beteiligt.

"In der weiteren Vermarktung von Künstlern und Werken werden Agenturen, Manager, Musikverlage, Labels (Plattenfirmen) und gegebenenfalls Video-Produktionen hinzugezogen. Fernsehen, Rundfunk und Printmedien sind ebenso relevante Bausteine für den kommerziellen Erfolg im Musikbusiness", weiß Branchenexperte Quirini.

Eine Vielzahl von Ansprechpartnern wird also benötigt, um Musik und Künstler optimal zu vermarkten.
Musikbranchen-Kontakte, die qualitativ und effektiv hilfreich sind, werden vom Verband Deutscher Musikschaffender für seine Mitglieder geknüpft.

Der VDM verfüge nicht nur über 36 Jahre lange Erfahrung mit der Musikbranche, sondern habe auch insbesondere durch seine Struktur einen großen Vorteil, erklärt Udo Starkens, stellvertretender Geschäftsführer des Verbands: "Unsere Mitglieder sind in fast allen Bereichen des Musikgeschäfts tätig. So konnte der VDM eine E-Mail-Netz aufbauen, welches die verschiedenen Interessen von Musikschaffenden durch ein paar Mausklicks in nur wenigen Minuten untereinander verbindet."

Der Verband Deutscher Musikschaffender (www.VDMplus.de) ist ein Zusammenschluss von Komponisten, Textdichtern, Produzenten, Musikern, Musikverlagen, Tonträgerfirmen, Managern und Künstlern und vertritt seit 1974 die Interessen deutscher Musikschaffender.


Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)
Klaus Quirini
Josefsallee 12
52078
Aachen
helga@quirini.de
0241 9209277
http://www.VDMplus.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Quirini, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 201 Wörter, 1799 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: Verband Deutscher Musikschaffender (VDM)


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) lesen:

Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) | 30.05.2018

VDMplus bietet Musikmachern enorm viel Service

Seit 44 Jahren ist der starke Branchenverband VDMplus aktiv, vertritt die Interessen von Musikschaffenden aller Art und bietet ihnen vor allem eine breitgefächerte Servicepalette. "Kern sind die VDMplus-Akademie, in der wir unsere Mitglieder umfasse...
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) | 12.12.2017

Mit dem VDMplus professionell in die Musikbranche starten

Musik ist für viele Menschen ein sehr schönes Hobby. Soll sie aber zur Profession werden, also zu einem Beruf, mit dem auch Geld verdient wird, gibt es viel zu beachten und noch mehr zu wissen. "Wer in das Musikgeschäft einsteigt, muss sich darüb...
Verband Deutscher Musikschaffender (VDM) | 15.11.2017

VDMplus macht Gründung von Musikverlagen leicht

"Die Verlagsrechte an Musikproduktionen sind heutzutage wichtiger denn je, da sich die Einkommensstrukturen im Musikbusiness durch den digitalen Markt stark verschoben haben", erklärt Klaus Quirini, Vorstand des Verbands Deutscher Musikschaffender (...