Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WALTER FRIES Unternehmensberatung | Mergers & Acquisitions |

Die WALTER FRIES Unternehmensberatung | Mergers & Acquisitions berät netdirekt beim Verkauf an LeaseWeb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Die WALTER FRIES Unternehmensberatung | Mergers & Acquisitions hat den Frankfurter Webhoster netdirekt bei dessen Verkauf an den niederländischen Hostingprovider LeaseWeb, der Teil der niederländischen Ocom-Gruppe ist, als Financial Advisor beraten. Über den Verkaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Mit dem Erwerb von netdirekt rückt LeaseWeb künftig näher an seine Kunden in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Ziel des Unternehmens ist es, sich als ein führender Webhoster in der DACH-Region zu etablieren. Frankfurt, als wichtigster Netzknoten Deutschlands, zählt neben Amsterdam und London zu den drei bedeutendsten Internet-Knoten in Europa. LeaseWeb stellt seinen internationalen Kunden damit eine starke Internet-Infrastruktur zur Verfügung und erhält gleichzeitig Zugang zu Osteuropa sowie dem Nahen Osten.

LeaseWeb mit Sitz in den Niederlanden ist einer der größten professionellen Hostingprovider in Europa. Das Unternehmen liefert Dienstleistungen in Bereichen wie dedizierte Server, Colocation, Virtualisierung und Cloud sowie speziell zugeschnittene IT-Infrastrukturlösungen. Es bietet seinen Kunden ein Netzwerk mit einer Verfügbarkeit von 99,999 Prozent und einer Bandbreite von mehr als 1,5 Tbps.

Thorsten Hackspiel, Senior Berater bei WALTER FRIES, leitete das Projekt und zeigte sich sehr glücklich über die gelungene Übernahme:

„Wir sind sehr froh mit Leaseweb einen großartigen Partner für Netdirekt gefunden zu haben. Nach vielen Gesprächen mit potentiellen Investoren kristallisierte sich Leaseweb als der Interessent heraus, der exakt dem Anforderungsprofil des Verkäufers entsprach. Infolge der Wachstumsstrategie in den DACH- Staaten wird der Standort Frankfurt eine zunehmend wichtige Bedeutung haben.“

Auch Wiethold Wagner, Eigentümer von Netdirekt, war voll des Lobes über die Arbeit des WALTER FRIES Teams:
„Die äußerst professionelle Vorgehensweise, angefangen von der Unternehmensanalyse und -dokumentation, der Unternehmensbewertung bis über die Leitung der Verhandlungsgespräche und der Koordination der externen Berater, hat mich sehr beeindruckt. Dabei wurden meine Ziele – Erhalt der Arbeitsplätze aller Mitarbeiter, Integration in ein sozial verträgliches Umfeld, höchstmöglicher Kaufpreis – stets berücksichtigt.“

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Kleinschmitt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 253 Wörter, 2009 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: WALTER FRIES Unternehmensberatung | Mergers & Acquisitions

Wir sind knapp 30 Jahre (Stand 2010) erfolgreich am Markt tätig. Wir beraten den Mittelstand bei den Themen Unternehmensfinanzierung, Finanzmanagement (Controlling & Reporting), Unternehmensführung und Unternehmenskauf bzw. -verkauf.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WALTER FRIES Unternehmensberatung | Mergers & Acquisitions lesen:

WALTER FRIES Unternehmensberatung | Mergers & Acquisitions | 22.09.2011

Verkauf des internationalen Server- und Hostinunternehmen Thomas-Krenn.AG

Die Thomas-Krenn.AG mit Sitz in Freyung ist ein innovatives Unternehmen mit einer Wachstumsstory. Mit ca. 80 Mitarbeitern werden dem Kunden EDV-Serversysteme sowie hochwertige Hosting-Dienstleistungen geboten. Zahlreiche Auszeichnungen wie in 2010 di...