Diese Webseite verwendet Cookies. Mehr Infos
info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
KOGIT GmbH |

KOGIT unterstützt das OpenIDM Design Summit 2011 in Oslo

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)


Treffen von Entwicklern und Unternehmen für neue Impulse im Identity Management


Treffen von Entwicklern und Unternehmen für neue Impulse im Identity Management Darmstadt/Oslo, 27 Januar 2011. Die Darmstädter Experten für Identity Governance KOGIT unterstützen als Sponsor das OpenIDM Design Summit, das am 26. und 27. Januar 2011 in Oslo stattfindet. ...

Darmstadt/Oslo, 27 Januar 2011. Die Darmstädter Experten für Identity Governance KOGIT unterstützen als Sponsor das OpenIDM Design Summit, das am 26. und 27. Januar 2011 in Oslo stattfindet. Ausrichter der Veranstaltung ist ForgeRock (www.ForgeRock.com), ein norwegischer Software-Hersteller, der sich ausschließlich mit Open-Source-Technologie befasst.
Die Veranstaltung richtet sich an OpenIDM-Entwickler, die sich aktiv bei der Weiterentwicklung von Open-Source-Lösungen für Identity-Management engagieren und an vorausschauende Unternehmen, die diese zukunftsweisende Technologie einsetzen wollen.

Zu den Themen, die im Rahmen der zweitägigen Veranstaltung mit Vorträgen und praktischen Beispielen behandelt werden, gehören u.a.:
- Rollenbasiertes Provisioning für die Einhaltung von Compliance-Richtlinien
- Der Einsatz von Open Source Business Intelligence am Beispiel von Pentaho
- OpenICF, das Identity Connector Framework Projekt und seine Zukunft
- Schritte auf dem Weg zu OSGi und Fuji
- Einrichtung von Authentisierung (AuthN) und Autorisierung (AuthZ)
- Das OpenIDM Repository
- Erfahrungsberichte mit dem neuen OpenIDM User Interface

Nachdem im vergangenen Jahr mit openAM (SSO) und openDJ (LDAPv3 Enterprise Server) wesentliche Meilensteine erreicht wurden, geht es nun daran, eine praxisgerechte voll einsatzfähige Provisioning-Lösung zu entwickeln.

Das OpenIDM Design Summit fördert den Austausch zwischen Endanwendern und den Mitgliedern der OpenIDM-Community. Ziel ist es, diese Technologie im gegenseitigen Gedankenaustausch und Wissenstransfer weiterzuentwickeln und als ernsthafte Alternative zu kommerziellen Identity-Management-Lösungen zu stärken.

KOGIT begrüßt das Engagement der Veranstalter, innovative Technologie bekannt zu machen und hat sich dazu entschieden, die Veranstaltung als Sponsor und mit der aktiven Teilnahme zu unterstützen.

Mehr Informationen: www.kogit.de, www.forgerock.com, http://summit.openidm.forgerock.org/



KOGIT GmbH
Nadine Jäger
Rheinstraße 40-42
64283 Darmstadt
06151/7869-0

www.kogit.de



Pressekontakt:
Projekt Design Karl-Heinz von Lackum
Karl-Heinz von Lackum
Auf der Beune 48
64839
Münster
kogit@projekt-design.com
06071-36135
http://www.projekt-design.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Karl-Heinz von Lackum, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 2270 Zeichen. Pressemitteilung reklamieren

Unternehmensprofil: KOGIT GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von KOGIT GmbH lesen:

KOGIT GmbH | 20.09.2018

Privileged Password Management

Darmstadt, 20.09.2018 (PresseBox) - Die Verwendung von gestohlenen Zugangsdaten rangiert auf Platz eins der Methoden, die in 2017 zu Datenklau führten (Quelle: 2018 Verizon Data Breach Investigations Report) – und trotzdem machen es Firmen den Ang...
KOGIT GmbH | 17.09.2018

Final Call zum KOGIT Compliance Identity Forum am 25.9.2018

Darmstadt, 17.09.2018 (PresseBox) - Das KOGIT Compliance Identity Forum am 25. September bietet Ihnen auch in diesem Jahr wieder informative praxisnahe Vorträge rund um die Themen Secure Identity & Access Management, Privileged Access Management und...
KOGIT GmbH | 10.09.2018

Die Zukunft von SAP Identity Management

Darmstadt, 10.09.2018 (PresseBox) - Am 4. September fand der 1. KOGIT Round Table für SAP IdM Anwender zu dem Thema „die Zukunft von SAP Identity Management“ in Darmstadt statt. Zahlreiche Kunden und interessierte Anwenderunternehmen aus untersc...