Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Planat auf der CeBIT in Halle 5, Stand G 18 und auf der Zuliefermesse/Intec

Von Planat GmbH

ERP/PPS-Standardsoftware FEPA.net: Alles ist möglich

Mit ihren Produkten und Services auf bedeutenden Messen vertreten zu sein, ist ein wichtiger Aspekt in der Marketingstrategie des seit 30 Jahren erfolgreichen ERP/PPS-Spezialisten Planat GmbH aus Stuttgart. \r\n
Ostfildern, 28. Januar 2011 - Mit ihren Produkten und Services auf bedeutenden Messen vertreten zu sein, ist ein wichtiger Aspekt in der Marketingstrategie des seit 30 Jahren erfolgreichen ERP/PPS-Spezialisten Planat GmbH aus Stuttgart. In diesem Jahr finden Kunden und Interessenten die Planat GmbH und ihre ERP/PPS-Standardsoftware FEPA zeitgleich auf zwei Veranstaltungen: Vom 1. bis 5. März auf der CeBIT in Hannover an gewohnter Stelle in Halle 5 auf Stand G 18 und auf der Fachmesse Zuliefermesse/Intec in Leipzig vom 1. bis 4. März 2011. Die Planat GmbH gehört mit ihrer 25.CeBIT-Teilnahme zu den treuesten und erfolgreichsten Unternehmen der traditionellen IT-Messe. Doch damit nicht genug: Zeitgleich präsentiert die Planat GmbH ihre ERP/PPS-Standardsoftware FEPA auf der Leipziger Fachmesse Zuliefermesse/Intec, die sich an Unternehmen der Fertigungsindustrie und des Maschinenbaus wendet. 30 Jahre Qualität Die Planat GmbH feiert 2011 ihr 30-jähriges Jubiläum. Geschäftsleitung und Mitarbeiter sind zu Recht stolz darauf, durch Nachhaltigkeit, mittelstandgerechten Service und innovative Produktentwicklung zahlreiche Kunden immer wieder neu zu begeistern. "Auf den beiden Messen präsentieren wir unseren Besuchern aktuelle FEPA Addons, wie zum Beispiel den selbst entwickelten BI-Designer mit Dashboard-Funktionalität und den webbasierten Produktkonfigurator. Anwender können zudem mit FEPA BI-Mobile von jedem Ort via Windows Mobile auf ihre Daten zugreifen", erklärt Werner Butz, Geschäftsführer der Planat GmbH. FEPA.net: Individualisierbare Standards Die große Beliebtheit von FEPA kommt nicht von ungefähr: Speziell mit dem aktuellen FEPA.net können Kunden ihre FEPA-Software mit zusätzlichen, eigenen Anwendungen individualisieren sowie unternehmens- und maskenspezifische Workflows effizient gestalten. Das ist ohne besonderes Expertenwissen oder Entwickler-Know-how möglich, wobei der "rote Faden" der FEPA-Prozesse und die Update-Fähigkeit trotz der vielfältigen Anpassungsmöglichkeiten immer erhalten bleiben. Kundenzufriedenheit als logische Konsequenz der Qualität Die Qualität und als logische Konsequenz die Zufriedenheit mit FEPA beweisen nicht nur einzelne Kundenaussagen, sondern zahlreiche Studien, wie zum Beispiel die bekannte Trovarit ERP-Zufriedenheitsstudie, in der sich FEPA als wahrer Gipfelstürmer bei der generellen Anwenderzufriedenheit und in den wichtigsten Zielmärkten Industrie, Anlagen- und Maschinenbau sowie Metallverarbeitung bewiesen hat. Dass FEPA auch in der Praxis hält, was die unabhängigen Studien belegen, bestätigt der begeisterte Planat-Kunde Igefa Weinbrenner Wärmetauscher GmbH, der im letzten Jahr auf der CeBIT den Best Practice-IT-Sonderpreis 2010 gewonnen hat. Planat lädt alle Kunden und Interessenten herzlich ein, die Innovationen von FEPA.net live zu erleben - die Gelegenheit dazu gibt es vom 1. bis 5. März auf der CeBIT in Hannover in Halle 5 auf Stand G 18 und in Leipzig auf der Zuliefermesse/Intec. Planat GmbH Edith Frank Schönbergstr. 45-47 73760 Ostfildern + 49 711 167 56-13 www.planat.de Pressekontakt: JESSEN-PR Doris Jessen Brunskamp 5f 22149 Hamburg jessen@jessen-pr.de + 49 40 672 17 48 http://www.jessen-pr.de
28. Jan 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Doris Jessen, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3276 Zeichen. Artikel reklamieren

Über Planat GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Planat GmbH


13.09.2011: Ostfildern, 13. September 2011 - Am 10. September wurde die Planat GmbH mit dem "Großen Preis des Mittelstandes" der Oskar-Patzelt-Stiftung ausgezeichnet, der als Deutschlands wichtigster Wirtschaftspreis gilt. Insgesamt waren 3.552 Unternehmen für diesen 17. Wettbewerb nominiert worden. Bereits im Juni war Planat in die Gruppe der "Top-10" im Bundesland Baden-Württemberg aufgestiegen und hatte damit die 2. Wettbewerbsetappe erreicht. Der "Große Preis des Mittelstandes", von der renommierten Oskar-Patzelt-Stiftung ins Leben gerufen, wurde in diesem Jahr zum 17. Mal vergeben. Die Preisve... | Weiterlesen

Planat auf der Werkstätten:Messe in Nürnberg

ERP/PPS Software FEPA erleichtert Werkstätten die Arbeit

26.02.2009
26.02.2009: Auch in diesem Jahr präsentiert die Stuttgarter Planat GmbH wieder ihre ERP/ PPS-Standardsoftware FEPA auf der Werkstätten:Messe in Nürnberg. Im Zentrum steht das moderne FEPA.net mit teilweise neu entwickelten Leistungsmerkmalen, die auch den Arbeitsalltag in Werkstätten für behinderte Menschen (WfbM) noch weiter vereinfachen. Die Werkstätten:Messe ist traditioneller Treffpunkt für alle werkstattrelevanten Themenbereiche. Sie zeigt eindrucksvoll, wie wichtig es ist, Menschen Arbeit zu bieten und Wissen zu vermitteln, die sonst keine Chance dazu hätten. Wichtig ist aber auch, diese ... | Weiterlesen

Planat GmbH: Bärenstarke Software

Planat auf der Systems in Halle A1, Stand 440

08.09.2008
08.09.2008: Seit der Einführung von FEPA.net im Jahr 2007 begeistert die technologisch moderne Benutzeroberfläche alle Anwender, denn die neu entwickelte ERP/ PPS-Software ist intuitiv und damit sehr einfach zu bedienen. „Wir haben unsere Entwicklungskapazität durch neue Mitarbeiter stark erweitert. Damit konnten wir den Wünschen unserer Kunden entsprechen und die Branchenobjekte optimal auf die spezifischen Anforderungen ausrichten. Davon profitieren besonders unsere Kunden aus dem Anlagen- und Maschinenbau, der Elektronikindustrie sowie aus den Branchen Automotive, Kabel und Kunststoff“, erklärt ... | Weiterlesen