Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News
English

cobra präsentiert Trendstudie CRM 2011 auf CeBIT 2011

Von Redaktionsbüro für Bild & Text

Neukundengewinnung, Umsatzsteigerung und ein verbesserter Kundenservice - das sind die Ziele, die oberste Priorität in deutschen Unternehmen genießen.
Neukundengewinnung, Umsatzsteigerung und ein verbesserter Kundenservice - das sind die Ziele, die oberste Priorität in deutschen Unternehmen genießen. Zu diesem Ergebnis kommt die Trendstudie CRM 2011, die das Konstanzer Software-Unternehmen cobra bei der internationalen Marktanalyse- und Strategieberatungsgesellschaft Pierre Audoin Consultants (PAC) GmbH in Auftrag gegeben hat. 103 Unternehmen mit mehr als 500 Mitarbeitern hat das auf Marktstudien im IT- und Softwarebereich spezialisierte Institut befragt, die Kernaussagen präsentiert cobra auf der diesjährigen CeBIT. „Bei der Auswahl einer CRM-Softwarelösung denken Führungskräfte aus Vertrieb, Marketing und Service vor allem an die Effizienz: Eine leichte Bedienbarkeit, Automatisierung und Schnittstellen zum Dokumenten-Management sehen sie als besonders wichtig an. Rein technologische Eigenschaften treten dagegen eher in den Hintergrund“, erläutert Frank Niemann, Director Software Markets der PAC. Der Datenqualität räumen die Unternehmen dagegen einen hohen Stellenwert ein – sie spielt bei den Auswahlkriterien investitionsbereiter Firmen für die CRM-Software eine wichtige Rolle. Kaum ein Unternehmen, so ergab die von CRM-Spezialist cobra in Auftrag gegebene Analyse, verzichtet heute noch auf den Softwareeinsatz in Vertrieb, Marketing und Service. Jedoch ist ein großer Teil der Anwender nur teilweise zufrieden mit der eingesetzten Lösung. „Dieses Ergebnis der Studie verstehen wir als Herausforderung, denn mit unserer Software bleibt kein Kunde unzufrieden, sondern kann eine Umsatzsteigerung von durchschnittlich 23,8 Prozent erreichen“, betont cobra-Geschäftsführer Jürgen Litz. Zudem beweist das Unternehmen aus Konstanz einmal mehr innovativen Pioniergeist: Auch wenn laut der PAC-Studie der mobile Zugriff auf die CRM-Software noch nicht ganz oben auf der Prioritätenliste steht, wollen einige Unternehmen schon heute oder zumindest in naher Zukunft ihre Mitarbeiter mit mobilen Endgeräten ausstatten, mit denen sie von unterwegs auf relevanten Daten zugreifen können. Und cobra setzt auf mobile Lösungen: ihre CRM-Software erlaubt über Blackberry, iPhone oder iPad immer und überall einen direkten Zugriff auf Kunden – und Projektinformationen. Ob der jeweilige IT-Anbieter Marktführer ist, so offenbart die Pierre Audoin-Analyse, spielt bei deutschen Unternehmen eine eher untergeordnete Rolle. Demnach liegt den Firmen eher am Herzen, dass der Lieferant in der Nähe ist bzw. deutschsprachigen Support leisten kann. „cobra-Kunden erhalten von uns einen umfassenden Installations- und Grundsupport. Zudem ist ein autorisierter cobra-Partner zur Stelle, wenn sich selbst bei unserer bedienerfreundlichen Software-Lösung einmal Fragen ergeben sollten“, verspricht cobra-Geschäftsführer Jürgen Litz. Die Studie ist gegen eine Schutzgebühr erhältlich. Weitere Informationen unter http://www.cobra.de/trendstudie-crm.html. Kontakt: cobra GmbH Weberinnenstraße 7 D-78467 Konstanz Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Katrin Gutberlet Telefon +49 7531 8101 37 Katrin.Gutberlet@cobra.de Vertrieb Monika Mack Telefon +49 7531 8101 66 Telefax +49 7531 8101 22 Vertrieb@cobra.de http://www.cobra.de Redaktionsbüro für Bild + Text Public Relations und Öffentlichkeitsarbeit Frank-Michael Preuss - Fotograf & Journalist Mendelssohnstrasse 7 - 30173 Hannover fon: 0511 4716-37 - fax: 0511 4716-38 mobil : 0177 5040064 info@fmpreuss.de http://www.fmpreuss.de http://redaktionsbuerofuerbildundtext.blogspot.com Cobra, CeBIT, CRM, Mobile CRM, 2011, CRM 2011, Trendstudie, Neukundengewinnung, Umsatzsteigerung, Kundenservice

Bewerten Sie diesen Artikel

Bewertung dieser Pressemitteilung 5 Bewertung dieser Pressemitteilung 2 Bewertungen bisher (Durchschnitt: 3.5)

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank-Michael Preuss, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 428 Wörter, 3689 Zeichen. Artikel reklamieren

Seit über 25 Jahren arbeite ich als freier Fotograf bundesweit für Agenturen und Direktkunden. Dabei handelt es sich meist um Aufträge in den Bereichen Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit und „Medienarbeit“.

Ich arbeite mittlerweile jedoch hauptsächlich als Journalist und PR-Berater mit dem Ziel, aktuelle, informative und verkaufsfördernde Texte in geeigneten Medien zu veröffentlichen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um Online- oder Printmedien handelt, entscheidend für den Kunden ist die richtige Klientel.

Ich führe Interviews und moderierte Gespräche durch, sammle Informationen zu den Themen und recherchiere gründlich das Ausgangsmaterial. Aus diesen Daten werden Presseberichte, Pressemitteilungen, Anwender- und Praxisberichte sowie Produktbeschreibungen und Fachartikel erstellt, die von mir in den dafür vorgesehenen Medien platziert werden.

Gleichzeitig stehe ich beratend zur Verfügung. Ich coache vor allem Einzelpersonen in Hinsicht auf Entscheidungsfindung, Potentialentwicklung und Neukundengewinnung.

Der Bereich der Online-PR (+ Social Media) liegt mir mittlerweile bevorzugt am Herzen, da hier momentan und expansiv "die Dinge geschehen", die in Richtung Zukunft zeigen ...

... da dies alles noch nicht kreativ genug ist, bin ich auch als Fotograf, Maler und Musiker aktiv und stelle mich damit vors Publikum.

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 9