info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PROCAD GmbH & Co. KG |

PRO.FILE: Mehr PLM für Solid Edge ST3

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


PROCAD ergänzt die PRO.FILE Integration mit Solid Edge ST3 um weitere Features und stattet das User Interface mit einer modernen benutzerfreundlichen Ribbon-Oberfläche aus


Die Integration mit CAD-Systemen gehört zu den Kernelementen einer PLM-Lösung. "Die Entlastung der Konstrukteure von Routinearbeiten und eine einfache und schnelle Datenverwaltung sind hier enorm wichtig" erläutert Stefan Kühner, Marketing Manager beim...

Karlsruhe, 11.04.2011 - Die Integration mit CAD-Systemen gehört zu den Kernelementen einer PLM-Lösung. "Die Entlastung der Konstrukteure von Routinearbeiten und eine einfache und schnelle Datenverwaltung sind hier enorm wichtig" erläutert Stefan Kühner, Marketing Manager beim Karlsruher PLM-Anbieter PROCAD, bei der Vorstellung der neuen Integration für Solid Edge ST3. "Wir haben unter anderem mehr Geschwindigkeit in die Datenzugriffe gebracht und die Bedienung vereinfacht."

Schnellere Zugriffe bei großen SE-Baugruppen Durch den Einsatz neuer Speichertechnologien beschleunigt PRO.FILE die Datenzugriffe bei der Bearbeitung großer Solid Edge-Baugruppen.

Eine neue auf XML basierende Technologie lies im produktiven Einsatz die Zugriffszeit auf eine Baugruppe mit ca. 6.000 Teilen von 7 Minuten auf lediglich 1 Minute sinken.

Managed Copy: Die effizienteste Art, große Baugruppen zu ändern

Viele Unternehmen, vor allem im Sondermaschinen- und Anlagenbau, passen Grundkonzepte ihrer Maschinen an die Bedürfnisse der Kunden an. PRO.FILE Manged Copy für Solid Edge bietet optimale Unterstützung für die Änderungs- und Anpasskonstruktion.

Bedienkomfort durch Ribbon-Oberfläche Ebenfalls neu ist die moderne Ribbonoberfläche mit der übersichtlichen Anordnung der Bedien-Icons.

Volle Integration in Multi-CAD-Umgebung Neben Solid Edge unterstützt PRO.FILE ein breites Spektrum weiterer CAx-Applikationen. In Multi-CAD-Umgebungen können M-CAD-Systeme wie Inventor, SIEMENS NX, CATIA, SolidWorks sowie eine große Anzahl von E-CAD-Systemen eingebunden werden.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 191 Wörter, 1617 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: PROCAD GmbH & Co. KG

Die PROCAD GmbH & Co. KG ist Spezialist für Lösungen im Product Lifecycle Management (PLM), Produktdatenmanagement (PDM) und Dokumentenmanagement (DMS). Das 1985 gegründete Unter-nehmen, mit Hauptsitz in Karlsruhe, beschäftigt mehr als 130 Mitarbeitende.

Ziel von PROCAD ist es, gemeinsam mit ihren Kunden den alltäglichen Arbeitsablauf von Ingenieuren [Entwicklern und Projektingenieuren] maßgeblich zu erleichtern.

Mehr als 1000 Firmen aus den Bereichen Maschinen- und Anlagenbau, Investitionsgüter und Versorgung haben sich bereits für die Lösungen des inhabergeführten mittelständischen Softwareanbieters entschieden.

Das Produktportfolio umfasst die PDM-/DMS-Lösung PRO.FILE zur Verwaltung aller Daten und Dokumente im Produktlebenszyklus, das Add-on PRO.CEED zur Lenkung und Automatisierung durchgängiger PLM-Prozesse sowie die Kollaborations-Lösung PROOM für den sicheren Datenaustausch in Entwicklungsprojekten mit internen und externen Partnern.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PROCAD GmbH & Co. KG lesen:

PROCAD GmbH & Co. KG | 30.08.2017

PROCAD mit weiterem Auftragseingangsplus im ersten Quartal

Nach einer konstanten Umsatzsteigerung in den vergangenen Jahren startete das Karlsruher Unternehmen auch in das erste Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 mit großem Schwung. Das inhabergeführte Unternehmen bestätigt damit seine starke Position...
PROCAD GmbH & Co. KG | 17.05.2017

PDM/PLM-Anbieter PROCAD weiter auf Wachstumskurs: Sehr gutes Geschäftsergebnis 2016/17

13 neue Beschäftigte hat PROCAD im vergangenen Jahr eingestellt und baut auch seine internationalen Aktivitäten weiter aus. Derzeit arbeiten über 130 Mitarbeiter/innen für das Karlsruher Unternehmen. PROCAD vertreibt seine Lösungen an fünf deut...
PROCAD GmbH & Co. KG | 23.07.2015

PRO.FILE DMStec bildet Strukturen im Maschinen- und Anlagenbau ab

Dies ermöglicht die Bereitstellung eines durchgängigen Product Data Backbones, das wiederum die Basis für die Abbildung von PLM-Prozessen darstellt. PROCAD bietet mit PRO.FILE ein solches DMStec speziell für die Anforderungen des produzierenden G...