info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interoute Germany GmbH |

Schnell und sicher verbunden per Richtfunk mit Wireless Local Loop von Interoute Deutschland

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Angebot in 42 wichtigsten Ballungsräumen Deutschlands verfügbar


Die Interoute Deutschland GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Interoute Germany GmbH, bietet ab sofort Internetzugang per Richtfunk mit symmetrischen Bandbreiten von zwei bis 800 Mbit/s, auf Wunsch sogar bis 1,6 Gbit/s an. Das Wireless Local Loop-Angebot...

Düsseldorf, 09.05.2011 - Die Interoute Deutschland GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Interoute Germany GmbH, bietet ab sofort Internetzugang per Richtfunk mit symmetrischen Bandbreiten von zwei bis 800 Mbit/s, auf Wunsch sogar bis 1,6 Gbit/s an. Das Wireless Local Loop-Angebot ist in den 42 wichtigsten Ballungsräumen Deutschlands verfügbar und adressiert mittelständische Unternehmen, die ihre Niederlassungen abhörsicher sowie mit sehr hohen Bandbreiten und hochwertigem Internetzugang versorgen wollen.

Wireless Local Loop (WLL) bietet gleich mehrere Vorteile gegenüber kabelgebundenen Datenverbindungen. Da ist zunächst die schnelle und problemlose Installation. Statt Kabel aufwändig in der Erde zu verlegen, werden bei WLL lediglich Antennen für die Verbindung zum Backbone am Kundenstandort angebracht. Die Strecke zwischen Basisstation und Standort des Endkunden wird durch ein Funkfeld - z.B. mit einer Frequenz von 26 GHz - überbrückt. Dank des vorhandenen Backbones und der Citynetze können Installation, Wartung, Entstörung sowie Austausch von Hardware in kurzer Zeit erfolgen. Die Bündelung der Funksignale ermöglicht es außerdem, mit geringer Sendeleistung hohe Reichweiten zu erzielen.

Weitere Vorteile sind die hohe Abhörsicherheit der WLL-Technologie durch die mit unterschiedlich kombinierten Modulations- und Demodulations-Verfahren stark verschlüsselte digitale Datenübertragung, sowie die auf den Dächern schwer erreichbar angebrachten Richtfunkantennen.

Das Abhören einer Richtfunkverbindung ist deswegen sehr schwierig, weil dafür aufwändige und kostspielige Technik in der Nähe der direkten Sichtverbindungslinie zwischen Basisstation und Kundenantennen positioniert werden müsste. Da Richtfunkantennen in der Regel auf Dachflächen oder außen an Gebäuden installiert werden, ist der Zugang zu diesen Orten gesichert. Darüber hinaus müssten mögliche Angreifer die zugeteilten Frequenzbänder sowie die benutzten Frequenzen kennen.

Als Alternative zu SDSL und Standleitungen stellt WLL damit eine ideale Basis für hochwertigen Internetzugang, VPNs oder auch VoIP dar. Unternehmen können beispielsweise Richtfunk als Hauptverbindung mit hoher Netzkapazität und zusätzlich eine SDSL-Leitung mit kleiner Bandbreite von 2 oder 4 Mbit/s zur Absicherung verwenden. Damit sind Standorte doppelt abgesichert.

Mit den schnellen Übertragungsraten und den sicheren Verbindungen bei gleichzeitig hoher Verfügbarkeit bietet sich WLL insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen an,

- die Bedarf an sehr hohen Bandbreiten haben und diese schnell realisieren wollen,

- die auf dem Firmengelände ("Campus") ihre verschiedenen Gebäude miteinander verbinden wollen,

- die das Backup über eine separate Leitung erstellen möchten,

- die nicht mit einer kabelgebundenen Breitbandanbindung (z.B. Glasfaser) erschlossen sind.

Die Leistungen im Überblick:

- Einfache und schnelle Bereitstellung

- Symmetrische Bandbreiten (gleich schnell bei Up- und Downstream)

- Flexible Bandbreiten von 2 bis 800 Mbit/s, bei Bedarf bis zu 1,6 Gbit/s

- Kurzfristige Anpassungen der Bandbreiten möglich

- Quality of Service (QoS)

- Höhere Anbindungsverfügbarkeit als SDSL (bis zu 99 Prozent)

- Optimale Basis für Voice over IP

- Sichere Datenübertragungen für Virtual Private Networks

- Preisgünstige Alternative zu SDSL und Standleitungen

- 24x7 Support optional

- Kosteneffizient und flexibel

"Wir möchten mit unserem neuen WLL-Angebot besonders Firmenkunden ansprechen, die eine leistungsstarke, sichere Verbindung für die Kommunikation zwischen verschiedenen Standorten suchen. Durch die hohen Datenübertragungsraten in beide Richtungen ist WLL dafür besonders geeignet. Für Unternehmen mit hohen Sicherheitsansprüchen bietet sich die Kombination von Richtfunk und SDSL oder einer Standleitung mit niedriger Kapazität an", sagt Jens Tamm, Country Mananger von Interoute in Deutschland und Östereich.

Das Angebot ist in den 42 wichtigsten Ballungszentren und mit etwa 160 installierten Basisstationen in den WLL-Citynetzen in Deutschland verfügbar. Weitere Informationen unter: www.interoute-deutschland.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 512 Wörter, 4316 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Interoute Germany GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interoute Germany GmbH lesen:

Interoute Germany GmbH | 03.07.2015

Interoute Virtual Data Centre ist schnellster transatlantischer Cloud Service

- Unabhängige Studie weist Interoute als schnellsten Cloud Provider vor AWS, Rackspace und Microsoft Azure aus - Interoute Cloud führt das Feld mit bis zu doppelt so hohem Datendurchsatz und geringerer Latenz an Laut einer unabhängigen Studie des ...
Interoute Germany GmbH | 29.06.2015

Österreichs IT-Entscheider bevorzugen Cloud-Anbieter mit Rechenzentren vor Ort

- Umfrage von Interoute und LSZ Consulting bietet Stimmungsbild zum Thema Cloud Computing in Österreich - Drei Viertel der befragten Unternehmen nutzen bereits Cloud-Lösungen oder planen deren Einsatz - Präsentation und Diskussion der Ergebnisse b...
Interoute Germany GmbH | 23.06.2015

Interoute ist erster Anbieter mit zwei Virtual Data Centre Standorten in der Schweiz

- Eröffnung eines neuen Cloud-Standorts in Zürich - Belastbarkeit und bessere Business Continuity für Schweizer Kunden mit Standorten im In- und Ausland Interoute, Besitzer und Betreiber von Europas größter Cloud Services-Plattform hat heute ein...