info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SECPLAN Technik GmbH |

Kupfer- und Treibstoffdiebstahl vermeiden

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Sicherheit auf Baustellen


Baustellen werden immer wieder Ziel von umfangreichen Diebstählen. Das Abpumpen von Treibstoff aus Fahrzeugen, Entwendung von Armiereisen und Kupferkabel bis hin zum Diebstahl von Geräten und Baumschinen sind üblich auf deutschen Baustellen. Neben dem...

Reichelsheim, 14.06.2011 - Baustellen werden immer wieder Ziel von umfangreichen Diebstählen. Das Abpumpen von Treibstoff aus Fahrzeugen, Entwendung von Armiereisen und Kupferkabel bis hin zum Diebstahl von Geräten und Baumschinen sind üblich auf deutschen Baustellen. Neben dem Verlust der entwendeten Gegenstände, bedeuten die Störung des geplanten Baustellenablaufs weitere terminliche und finanzielle Verluste.

Um diesen Verbrechen zu entgegnen wurde eigens hierfür das Sicherheitssystem Videofied entwickelt um ein rechtzeitiges Eingreifen der Polizei vor Ort unterstützen zu können. Videofied bietet diese Möglichkeit völlig drahtlos ohne jegliche Verkabelung in der Baustelle bei einer Batterielebensdauer von mehreren Jahren. Die Alarmierung erfolgt autark über das Mobillfunknetz an eine Notrufleitstelle. Im Alarmfall wird neben der Alarmmeldung auch eine Videobildsequenz in Echtzeit an die Notrufleitstelle gesendet um dem Wachpersonal in der Notrufleitstelle Hinweise auf den Grund der Alarmierung geben zu können (Ausschluß von Fehlalarmen durch Tiere etc.). Handelt es sich um einen Fehlalarm, so wird die Polizei nicht verständigt. Liegt dagegen eine tatsächliche Alarmsituation vor, greift die Polizei unverzüglich ein. Ein Alarm, der durch ein Videobild bestätigt wird, wird nicht als Routinemeldung behandelt, sondern als eine in Ausführung befindliche Straftat.

Auf übliche Änderungen innerhalb der Baustelle kann flexibel reagiert werden - ohne dass dies zu Beeinträchigungen der Baumaßnahme führt. Videofied wächst mit der Baustelle.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 204 Wörter, 1598 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SECPLAN Technik GmbH

Seit 1997 ist die SECPLAN Technik GmbH Berater und Distributor für innovative Produkte im Bereich der elektronischen Sicherheitstechnik für den deutschsprachigen Raum. Die Arbeits-Schwerpunkte bilden hochwertige Komplettsystemlösungen und Ergänzungen zu bestehenden Einbruchmeldeanlagen und Einbruchmeldezentralen. Ergänzt wird das Portfolio durch ein breites Angebotsspektrum im Bereich der Freiland- und Außenüberwachung.
Die Anwendungsgebiete erstrecken sich von kleinen Objekten im gehobenen privaten Bereich bis hin zu gewerblichen Großanlagen wie Kraftwerken, Solar/Windparks, Umspannwerken und anderen industriellen Anlagen.
SECPLAN bietet Händlern und Privatkunden umfassende Beratung, einen starken technischen Support, umfassende Produktschulungen und praktische Unterstützung bei der Planung und Projektierung, im Bedarfsfall auch vor Ort.
Ausführliche Informationen können unter http://www.schutz-haus.com/ abgerufen werden.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SECPLAN Technik GmbH lesen:

SECPLAN Technik GmbH | 02.03.2017

Hausbesitzer investieren oft erst nach einem Einbruch in einen effektiven Einbruchschutz.

  Die Zahl der Wohnungseinbrüche ist auch im Jahr 2016 weiter gestiegen. Der Gesamtverband der deutschen Versicherer (GDV) verzeichnete im vergangenen Jahr 160.000 Einbrüche in Deutschland und damit eine Steigerung um 35 Prozent in den letzten Jah...
SECPLAN Technik GmbH | 01.02.2017

So lässt sich die Leistung Ihrer Alarmanlage optimieren.

  In deutschen Eigenheimen  sind Alarmanlagen unterschiedlichster Qualität und Preisklasse installiert.  Die billigsten Produkte sind bereits für unter einhundert Euro erhältlich; die teuersten Systeme bewegen sich im vierstelligen Bereich. Vie...
SECPLAN Technik GmbH | 19.12.2016

Wohnungseinbrüche haben zur Weihnachtszeit Hochkonjunktur.

  Die Weihnachtszeit und die freien Tage zwischen den Jahren locken Einbrecher besonders an. In den Wohnungen befinden sich dann besonders viele hochwertige Weihnachtsgeschenke wie Schmuck oder elektronische Geräte. Die Bewohner sind häufig unterw...