info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Eutelsat Communications |

Eutelsat wird Exekutivmitglied der Space Data Association

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Paris, Isle of Man, Köln, 29. Juni 2011 - Die Space Data Association (SDA) hat heute den Beitritt der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) als Exekutivmitglied gemeldet. ...

Paris, Isle of Man, Köln, 29. Juni 2011 - Die Space Data Association (SDA) hat heute den Beitritt der Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL) als Exekutivmitglied gemeldet. Die von kommerziellen Satellitenbetreibern gegründete Organisation befasst sich mit der Erhöhung der Sicherheit und Effizienz des operativen Betriebs von Satelliten im Weltraum.
Als Non-Profit Interessenverband vereinigt die SDA Satellitenbetreiber, die den kontrollierten, zuverlässigen und effizienten Datenaustausch entscheidend für die Sicherheit und Unversehrtheit für den Weltraum und das Radiofrequenzspektrum halten.
Eutelsat schließt sich den bereits existierenden Exekutivmitgliedern im Vorstand der Non-Profit Vereinigung Inmarsat, Intelsat und SES an und wird die Steuerungsaktivitäten mit unterstützen. Der Beitritt von Eutelsat, einem der weltweit größten Satellitenbetreiber, wurde bereits im Vorfeld von den Mitgliedern der SDA freudig erwartet.
Stewart Sanders, Chairman SDA, sagte: "Wir waren mit Eutelsat seit der Gründung und während der weiteren Entwicklung unserer Vereinigung im regelmäßigen Kontakt und das Unternehmen hat uns wertvolle Beiträge geliefert. Mit dem Eintritt in die SDA als Exekutivmitglied können wir nun die Erfahrungen und Status von Eutelsat in der Industrie nutzen. Die anderen Direktoren und ich freuen uns auf die Zusammenarbeit und die zukünftige Entwicklung der SDA hinsichtlich ihrer Einsatzmöglichkeiten und der Mitgliederzahl."
Eutelsat CTO, David Bair, ergänzte: "Um den besten Service für alle Nutzer von Satelliten bereitzustellen, ist es im klaren Interesse der Satellitenbetreiber, unsere Ressourcen in einer Gemeinschaft zu konzentrieren und die situationelle Wahrnehmung im Weltall weiter zu verbessern. Wir freuen uns in diesem Sinne über den Beitritt zur SDA und bringen unsere Erfahrungen gerne mit ein, um gemeinsam für eine verbesserte Sicherheit und Effizienz des Satellitenbetriebs einzutreten."
Neben Eutelsat, Inmarsat, Intelsat und SES gehören der SDA die Unternehmen Avanti, Echostar, GeoEye, Paradigm, SS/L und StarOne an. Die SDA beteiligt zudem andere Satellitenbetreiber an ihren Tätigkeiten und arbeitet an deren formalen Beitritt in die Vereinigung.
Mit dem Space Data Center (SDC) betreibt die SDA das erste globale Netz der Satellitenindustrie für den Zugriff auf hochgenaue betriebliche Daten, um die situationelle Wahrnehmung im Weltraum und den Betrieb von Satelliten weiter zu verbessern. Das SDC stellt sogenannte CA-Auswertungen (Conjunction Assessment) für über 60% aller im geostationären Orbit (GEO) betriebenen Satelliten bereit. Dies sind aktuell fast 200 geostationäre Satelliten. Hinzu kommen über 100 LEO-Satelliten. Das System betreibt die Analytical Graphics, Inc. (AGI). Dieses Unternehmen ist der wichtigste technische Ratgeber und Systementwickler für die SDA. Neben den CA-Auswertungen unterstützt die SDC den Datenaustausch für andere Satellitentätigkeiten, wie etwa die Dämpfung von Radiofrequenz-Interferenzen.

SDA
Die Space Data Association Limited (SDA) ist eine international Non-Profit Vereinigung von Satellitenbetreibern. Diese unterstützt den kontrollierten, zuverlässigen und effizienten Austausch kritischer Daten, um die Sicherheit und Unversehrtheit des Weltraums und des Radiofrequenzspektrum zu gewährleisten. Hierzu gehört das Space Data Center, eine Datenbasis mit hochgenauen Informationen über den Orbit, dass die Analytical Graphics, Inc. (AGI) of Exton, PA, betreibt. Die von Inmarsat, Intelsat und SES gegründete SDA hat ihren Sitz auf der Isle of Man und steht allen Satellitenbetreibern und Interessierten offen. Informationen zur Mitgliedschaft: www.space-data.org.


Eutelsat Communications
Eutelsat Communications (Euronext Paris: ETL, ISIN code: FR0010221234) ist die Holdinggesellschaft der Eutelsat S.A. Die Gruppe ist ein führender Satellitenbetreiber mit wirtschaftlich nutzbaren Kapazitäten auf 27 Satelliten. Deren Abdeckung erstreckt sich über den gesamten europäischen Kontinent, den Mittleren Osten, Afrika, Indien und wichtige Teile Asiens sowie Nord- und Südamerikas. Die Gruppe ist gemessen am Umsatz weltweit einer der drei größten Satellitenbetreiber. Die 27 Satelliten übertrugen zum 31. März 2011 über 3.800 TV-Kanäle an mehr als 200 Millionen Satelliten- und Kabelhaushalte in Europa, Nordafrika und den Mittleren Osten übertragen. Die Gruppe stellt darüber hinaus TV-Verteil- und Zuführdienste, Unternehmensnetze, IP-basierte Anwendungen wie High-Speed-Internetzugänge, Multimediadienste, Internet-Backbone-Anbindungen sowie Breitbandzugänge für maritime, terrestrische und Anwendungen in Flugzeugen bereit. Die Eutelsat-Breitbandtochter Skylogic vermarktet und betreibt über Teleports in Frankreich und Italien Dienste für Unternehmen, Kommunen, Behörden und Hilfsorganisationen in Europa, Afrika, Asien sowie in Nord- und Südamerika. Eutelsat Communications hat ihren Hauptsitz in Paris und beschäftigt 700 Mitarbeiter aus 28 Ländern. Für weitere Informationen: www.eutelsat.com, www.eutelsat.de und www.tooway.com.

Investor Relations:
Lisa Sanders Finas
Tel: + 33 1 53 98 3092
email: investor@eutelsat-communications.com



Eutelsat Communications
Vanessa O`Connor
70 rue Balard
F-75502 PARIS CEDEX 15
+ 33 1 53 98 3888

http://www.eutelsat.de
voconnor@eutelsat.fr


Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
D-5164 Gummersbach
tfuchs@fuchsmc.com
+ 49 (0) 2261 994 2395
http://www.fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Fuchs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 679 Wörter, 5544 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Eutelsat Communications


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Eutelsat Communications lesen:

Eutelsat Communications | 02.06.2017

Eutelsat unterzeichnet neuen Startvertrag mit Arianespace

Kourou, Paris, Köln, 2. Juni 2017 - Einige Stunden nach dem erfolgreichen Start des Satelliten EUTELSAT 172B hat Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) den Abschluss eines neuen Vertrages mit Arianespace gemeldet. Im Auftragsbuch der Ar...
Eutelsat Communications | 02.06.2017

Satellit EUTELSAT 172B erfolgreich in den Weltraum gestartet

Neuer Satellit verstärkt Serviceangebot auf der Schlüsselposition für die Region Asien-Pazifik, insbesondere für mobile Konnektivität, Datenmärkte und staatliche Anwendungen Kourou, Paris, Köln, 2. Juni 2017- Der neue Satellit EUTELSAT 172B d...
Eutelsat Communications | 07.03.2017

Eutelsat unterzeichnet Abkommen für neue Startrakete New Glenn von Blue Origin

Paris, Washington D.C. Köln, 7. März - Eutelsat Communications (NYSE Euronext Paris: ETL) hat heute während der Satellite 2017 Convention in Washington D.C. den Abschluss eines Abkommens mit Blue Origin für den Start eines Satelliten mit der neue...