info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WISI Communications GmbH & Co. KG |

WISI-Schulungen im 2. Halbjahr 2011: Ende des analogen Satelliten-TVs naht - Zusatzgeschäft nutzen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


WISI-Lehrgänge vermitteln das nötige Wissen für die digitale Zukunft


Das Ende des analogen Satellitenfernsehens naht in Riesenschritten und HDTV boomt. Zugleich werden IPTV sowie der verstärkte Einsatz der Glasfaser im Rahmen der zunehmenden Vernetzung von Empfangs- und Verteiltechnik mit der Haustechnik immer mehr Realität. Eng mit diesen Entwicklungen verbunden sind neue Systeme, Technologien und innovative Konzepte. Dies zeigte sich zuletzt auf der diesjährigen Anga Cable im Mai in Köln. Daher bietet der Pionier der Empfangs- und Verteiltechnik WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) auch im 2. Halbjahr 2011 zahlreiche an der täglichen Praxis orientierte Schulungen an. Denn nur wer sich ständig weiterbildet und informiert, kann im immer härter werdenden Wettbewerb die Nase vorne behalten und wertvolles Zusatzgeschäft erschließen. Die Lehrgänge vermitteln das notwendige aktuelle Wissen in komprimierter Form und machen den Fachmann fit für die Herausforderungen der Zukunft. Alle Lehrgänge finden im eigenen WISI-Schulungszentrum Niefern statt.

Niefern-Öschelbronn, 4. Juli 2011 - Das Ende des analogen Satellitenfernsehens naht in Riesenschritten und HDTV boomt. Zugleich werden IPTV sowie der verstärkte Einsatz der Glasfaser im Rahmen der zunehmenden Vernetzung von Empfangs- und Verteiltechnik mit der Haustechnik immer mehr Realität. Eng mit diesen Entwicklungen verbunden sind neue Systeme, Technologien und innovative Konzepte. Dies zeigte sich zuletzt auf der diesjährigen Anga Cable im Mai in Köln. Daher bietet der Pionier der Empfangs- und Verteiltechnik WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) auch im 2. Halbjahr 2011 zahlreiche an der täglichen Praxis orientierte Schulungen an. Denn nur wer sich ständig weiterbildet und informiert, kann im immer härter werdenden Wettbewerb die Nase vorne behalten und wertvolles Zusatzgeschäft erschließen. Die Lehrgänge vermitteln das notwendige aktuelle Wissen in komprimierter Form und machen den Fachmann fit für die Herausforderungen der Zukunft. Alle Lehrgänge finden im eigenen WISI-Schulungszentrum Niefern statt.

Im Mittelpunkt der meist zweitägigen Schulungskurse stehen im 2. Halbjahr 2011 neben Grundlagen des Digitalempfangs via Satellit, Kabel und Antenne auch aktuellste BK-Techniken sowie strukturierte Multimediasysteme. Traditionell setzt WISI dabei auf einen ausgewogenen Mix aus Theorie und Praxis. Alle Teilnehmer der Schulungskurse werden aktiv in den Ablauf mit einbezogen. Zugleich legt WISI bei der richtigen Terminwahl sehr viel Wert auf den laufenden Fachbetrieb. Daher finden alle zweitägigen Schulungen Freitags und Samstags statt. Beginn ist jeweils um 10.00 Uhr. Die Kosten für einen zweitägigen Lehrgang betragen 149 EUR. Darin enthalten ist eine Hotelübernachtung. Aufgrund der hohen Nachfrage bietet WISI zudem zusätzliche eintägige Kurse zur Messtechnik mit den Geräten WA 31/WA32 und WA 71 an. Die Teilnahme an diesen eintägigen Lehrgängen kostet 79 EUR.

Viele Partner und Fachbetriebe sind darüber hinaus an individuellen Kursen interessiert. Nach Absprache organisiert WISI diese gerne an gesonderten Terminen. Alle Lehrgänge finden im WISI-Schulungszentrum in Niefern statt. Anmeldungen nimmt WISI-Marketing (Tel: 07233 - 66 364; Fax: 07233 66 416) entgegen. Interessierte Fachleute können sich auch im Internet unter www.wisi.de anmelden.

Termine für WISI-Fachlehrgänge im 2. Halbjahr 2011

Kurs 1 Terrestrische Empfangstechnik und DVB-T
Termin: 16.09. bis 17.09.2011

Kurs 2 Satellitenempfangstechnik
Termin: 07.10. bis 08.10.2011

Kurs 3 Hausverteiltechnik
Termin: 11.11. bis 12.11.2011

Kurs 4 Kopfstellentechnik/Kanalaufbereitung WISI OH
Termin: 21.10. bis 22.10.2011

Kurs 5 Messgerätetechnik WA 31/WA32
Termine: 15.9.2011, 10.11.2011

Messgerätetechnik WA 71
Termin: 06.10.2011



WISI Communications GmbH & Co. KG
Michael Eberle
Wilhelm Sihn Straße 5?7
75223 Niefern-Öschelbronn
+49 7233-66-343

htpp://www.wisi.de
michael.eberle@wisi.de


Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
tfuchs@fuchsmc.com
02261-9942395
http://www.fuchsmc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Fuchs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 443 Wörter, 3177 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WISI Communications GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WISI Communications GmbH & Co. KG lesen:

WISI Communications GmbH & Co. KG | 02.06.2017

Erfolgreicher Messeauftritt von WISI auf der ANGA COM 2017

Niefern-Öschelbronn, 2. Juni 2017 - Innovationen für TV-Übertragungen und das schnelle Internet für die Gigabitgesellschaft aus Niefern sind weltweit stark nachgefragt. Dies betätigte in dieser Woche die wichtigste europäische Fachmesse ANGA CO...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 29.05.2017

WISI @ ANGA COM 2017: Innovationen für den effizienten Betrieb von Netzen der nächsten Generation

Niefern-Öschelbronn, 29. Mai. - WISI präsentiert auf der ANGA COM 2017 am Stand R11 in Halle 8 zahlreiche eigenentwickelte Lösungen für die Aufrüstung und Betrieb von Netzen der nächsten Generation. Weitere Highlights sind die Erweiterung der m...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 23.05.2017

WISI verringert mit neuer HLS Streaming Lösung die Verteilkosten für TV-Sender und Inhalteanbieter signifikant

- Kostengünstige Ergänzung für Satellitenzuführungen und dedizierte Leitungen - Neuer Firefly HLS IRD/Receiver unterstützt den Empfang von Videostreams - Ideal für Nischenprogramme, Fremdsprachen- und Corporate-TV - Kabelnetz- und TV-Versorgung...