info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
DSC Unternehmensberatung und Software GmbH |

Wechselprozesse im Messwesen (WiM) – Einstiegslösung für verpflichtete Messstellenbetreiber und Messdienstleister

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Presseinformation


Zum 1. Oktober 2011 fordert die Bundesnetzagentur die Umsetzung der Wechsel-prozesse im Messwesen (WiM) für Strom und Gas. Die DSC Unternehmensberatung und Software GmbH und die HSAG Heidelberger Services AG haben eine WiM-Einstiegslösung entwickelt, die verpflichtete Messstellenbetreiber und Messdienstleister dabei unterstützt, die Vorgaben frist- und bedarfsgerecht umzusetzen.

Die DSC Unternehmensberatung und Software GmbH und die HSAG Heidelberger Services AG haben gemeinsam die an SAP angebundene WiM-Einstiegslösung EDIcat WiM entwickelt. Verpflichtete Messstellenbetreiber und Messdienstleister (dMSB/dMDL) können damit die WiM-Vorgaben, die zum 1. Oktober 2011 in Kraft treten, schnell, preiswert und fristgerecht umsetzen. So ist es mit der Lösung möglich, alle eingehenden WiM-relevanten Nachrichten darzustellen und zu überprüfen, die entsprechenden Stammdaten anzuzeigen und die erforderlichen EDIFACT-Nachrichten zu erzeugen.

EDIcat WiM basiert auf der mehrmandantenfähigen Softwarelösung EDIcat der hsag, welche die Verarbeitung, Darstellung und Erzeugung aller WiM-relevanten EDIFACT-Nachrichtenformate unterstützt. Über die EDIcat Rules-Engine lassen sich Prüfroutinen für eingehende EDIFACT-Nachrichten komfortabel und schnell implementieren. Die Verdichtung aller Informationen erfolgt auf Zählpunktebene. Individuelle formatspezifische Viewer stellen die einzelnen Nachrichten in leicht lesbarer Form dar. Das Fristenmanagement archiviert empfangene Nachrichten und überwacht dabei die entsprechenden Fristen. Laufen Fristen aus, kann EDIcat WiM Eskalations-E-Mails – sowohl unternehmensintern als auch an den Marktpartner – versenden. Zudem besteht die Möglichkeit, den aktuellen Status an die zuständigen Sachbearbeiter zu übermitteln – etwa, wenn eine neue Nachricht eingegangen ist und sich somit der Status des Gesamtprozesses geändert hat.

Spezielle DSC-Services schaffen eine Schnittstelle zu SAP for Utilities und stellen die erforderliche Datenbeschaffung sicher. Dies erfolgt über Remote-Function-Calls, so dass beispielsweise auf die Einrichtung und Anpassung WiM-spezifischer IDocs und EDIFACT-Formate in SAP und der bestehenden Datenaustauschplattform verzichtet werden kann. Über die DSC-Services erfolgt zudem eine Zählpunktprüfung, die Übermittlung des am Zählpunkt hinterlegten Versorgungsszenarios sowie optional die Fortschreibung von Wechselbelegen in SAP. Eine Arbeitsanleitung erläutert die in SAP durchzuführenden Prozesse transparent und verständlich, womit eine effiziente Bearbeitung in SAP for Utilities sichergestellt ist. Ebenso steht die erforderliche Funktion zum Umbau des Versorgungsszenarios zur Verfügung. Bei höherem Prozessaufkommen kann eine bedarfsgerechte Automatisierung der Prozesse in SAP for Utilities sukzessive erfolgen.

DSC Unternehmensberatung und Software GmbH
Seit fast 20 Jahren profitieren Versorgungsunternehmen von den Dienstleis-tungen der DSC Unternehmensberatung und Software GmbH. Als SAP Special Expertise Partner für SAP for Utilities und SAP CRM setzt DSC gemeinsam mit seinen Kunden aktuelle Marktanforderungen um und realisiert effiziente DV-Lösungen auf SAP-Basis. Neben der Projektabwicklung umfasst das Leistungsspektrum auch funktionelle Beratung und organisatorische und betriebswirtschaftliche Anpassungen. Kompetenz bei der Einführung von SAP CRM und anderen SAP-Komponenten sowie im Bereich Unbundling hat das Unternehmen bereits in zahlreichen Projekten bewiesen. DSC gehört zu den marktführenden Beratungshäusern der Branche und beschäftigt am Standort Schriesheim bei Heidelberg sowie in den Niederlassungen in Österreich und der Schweiz derzeit 140 Mitarbeiter.


Presseagentur:
dieleutefürkommunikation AG
Michael Schwengers
Kurze Gasse 10/1
D-71063 Sindelfingen
Tel. 07031/76 88-50
Fax 07031/675 676
E-Mail mschwengers@dieleute.de
www.dieleute.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Schwengers (Tel.: 07031/ 76 88 50), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 453 Wörter, 3920 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: DSC Unternehmensberatung und Software GmbH

DSC - BEST PRACTICE FOR UTILITIES
Seit mehr als 20 Jahren Ihr Dienstleister für die Versorgungswirtschaft

Seit Gründung der DSC Unternehmensberatung und Software GmbH beschäftigen wir uns ausschließlich mit der Einführung und Optimierung von IT-Systemen und Geschäftsprozessen sowie der Umsetzung gesetzlicher Anforderungen für die Versorgungswirtschaft.

Seitdem profitieren Versorgungsunternehmen europaweit von unserem Know-how und unserer Erfahrung.

Als langjähriger SAP Service Partner mit Recognized Expertise in den Bereichen Utilities und SAP CRM haben wir unsere Kompetenz in über 1.500 erfolgreichen Projekten unter Beweis gestellt. Mehr als 600 Kundeninstallationen zeugen zudem von der Qualität unserer Softwarelösungen.

Die Umsetzung neuer gesetzlicher Vorgaben und Marktanforderungen stellt Versorgungsunternehmen vor immer neue Aufgaben. Um die Anforderungen umzusetzen, bedarf es komplexer Anwendungen. Dank unserer hohen Expertise können wir auf neue Herausforderungen jederzeit kompetent und effektiv reagieren.

Mit 130 Mitarbeitern an Standorten in Deutschland, Österreich und der Schweiz sowie einem Netzwerk aus namhaften Partnern ist DSC in der Lage, Ihnen sowohl eine umfassende IT-Beratung zu bieten als auch IT-Projekte jeder Größenordnung zu realisieren – und das mit fast 25 Jahren Branchenerfahrung.

LEISTUNGSSPEKTRUM
DSC ist ein führender IT-Dienstleister in der Versorgungswirtschaft. Wir bieten unseren Kunden, zu denen sowohl kleine und mittelständische Stadtwerke als auch Konzerne gehören, umfassende Beratungslösungen und innovative Software. Wir unterstützen Sie bei der Optimierung Ihrer IT-Systeme und Geschäftsprozesse im SAP-Umfeld.


BERATUNG
Als Beratungsunternehmen stehen wir unseren Kunden mit der Kombination aus langjähriger Erfahrung und umfangreichen Expertenwissen aus mehr als 1.000 erfolgreich umgesetzten IT-Projekten im SAP-Umfeld zur Seite. Wir erarbeiten für Ihre Geschäftsprozesse stets die optimale Lösung und haben dabei immer auch zukünftige Marktentwicklungen im Blick.
Unsere Leistungen umfassen:
- Durchführen von IT-Analysen
- Entwickeln von IT-Strategien
- Durchführen von Systemaudits und -reviews
- Einführung der SAP-Branchenlösung SAP for Utilities
- Entwicklung von Testlandschaften
- Optimierung bestehender Systeme
- Beratung zu aktuellen Themen und Anforderungen der Versorgungswirtschaft

SOFTWARE
In unserer Entwicklungsabteilung analysieren und realisieren wir individuelle Kundenanforderungen im Umfeld von SAP for Utilities. Schon frühzeitig haben wir uns z. B. mit Mobile Services, Web-basierten Anwendungen und Portallösungen befasst. Über 40 Mitarbeiter entwickeln Lösungen und unterstützen die Berater und unsere Kunden.
Die notwendige langjährige Erfahrung im Umgang mit SAP for Utilities sowie den zugehörigen Programmiersprachen (ABAP Objects, SAPUI5, JavaScript, HTML5, etc.), Entwicklungsumgebungen und -werkzeugen
(Business Add-Ins, User-Exits, NetWeaver Gateway Service Builder, CRM Web UI Component Workbench, Migrations-Workbench etc.) besitzen unsere Mitarbeiter ebenso wie umfassende Kenntnisse über den
Versorgermarkt mit seinen speziellen Anforderungen. Davon profitieren unsere Kunden, da hier Lösungen entstehen, die über den SAP-Standard hinaus gehen und diesen sinnvoll ergänzen, ohne ihn zu modifizieren.
Unsere Erfahrungen in der Versorgungswirtschaft bilden auch die Basis für Produktinnovationen:
Über 100 eigenentwickelte Zusatzlösungen erweitern SAP-Standardsysteme um notwendige Funktionalitäten zur Effizienzsteigerung und Prozessoptimierung unter SAP for Utilities (IS-U, CRM, EDM, …).

DATENMIGRATION
Die Migration von Massendaten stellt hohe Anforderungen u. a. hinsichtlich Konzeption, Datenqualität, Performance, Transparenz und Datensicherheit. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, bietet DSC einen umfassenden Migrationsservice mit ganzheitlichem Konzept, der Sie von der Analysephase bis zur erfolgreichen Produktivsetzung durch Ihr Migrationsprojekt begleitet.

DSC verfügt über umfangreiches Know-how zu SAP-Migrationen im Umfeld der Versorgungsindustrie. Von SAP-Einführungsprojekten über Unternehmensfusionen und Gebietsabgaben bis hin zu internationalen Großprojekten mit unterschiedlichen Altsystemen und mehreren Mio. Kunden haben wir bisher bereits über 70 Migrationsprojekte erfolgreich umgesetzt. Dabei wurden in diversen SAP for Utilities und SAP CRM-Projekten Daten sowohl im Stichtags- als auch im rollierenden Verfahren übernommen und u. a. mit SAP SLO Mehr-Systeme Modelle aufgebaut.
Im Zuge unserer langjährigen und umfangreichen Betreuung von Migrationsprojekten haben wir eigene Werkzeuge entwickelt, die nicht nur eine standardisierte Vorgehensweise ermöglichen sondern auch flexibel auf individuelle Anforderungen angepasst werden können. Jeder Schritt der Implementierungsphase wird durch diese praxiserprobten DSC-Werkzeuge unterstützt. Durch diese strukturierte Vorgehensweise bleibt der Projektablauf auch bei individuellen Anforderungen transparent, wodurch sich mögliche Projektrisiken jederzeit kontrollieren lassen.



Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von DSC Unternehmensberatung und Software GmbH lesen:

DSC Unternehmensberatung und Software GmbH | 19.10.2017

DSC - Best Practice for Utilities

Informieren Sie sich z. B. über unser umfassendes Produkt- und Dienstleistungsportfolio rund um SAP for Utilities (IS-U, CRM, ...), unser nach DIN ISO 9001 zertifiziertes Qualitätsmanagementsystem oder unser Partnernetzwerk mit zahlreichen innovati...
DSC Unternehmensberatung und Software GmbH | 20.09.2017

Stadtwerke Kiel setzen Barzahlen live

DSC-Barzahlen-Framework - durchgängige Prozessintegration in SAP Neukundengewinnung & optimiertes Forderungsmanagement   Barzahlen wurde von der Cash Payment Solutions GmbH entwickelt und ist eine Zahlart, die in Deutschland einmalig ist. Biete...
DSC Unternehmensberatung und Software GmbH | 03.09.2017

SAP-Forum für die Versorgungswirtschaft 2017

Besuchen Sie DSC beim SAP-Forum für die Versorgungswirtschaft und nutzen Sie die Möglichkeit, sich über neue, praxisnahe, intelligente und leistungsstarke Lösungen zu informieren und sich mit uns zu aktuellen und zukünftigen Themen auszutauschen...