info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Messe Düsseldorf |

Messen als globale Erfolgsbringer

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Düsseldorfer Messechef Werner M. Dornscheidt: "Wir schaffen für die Verpackungsbranche Präsentationsplattformen in den Wachstumsmärkten"


Das Internet hat trotz der Ansage mancher Auguren die Bedeutung von Messen, gerade im Investitionsgüterbereich, nicht geschmälert. Die Entscheidungen für technologische Innovationen fallen nur nach der Live-Begutachtung von Maschinen und Anlagen. ?Die Kunden unserer Aussteller verlangen nach dem Gespräch und intensivem Erfahrungsaustausch?, betont der Düsseldorfer Messechef Werner M. Dornscheidt mit Nachdruck. Die Strategie seiner Messegesellschaft beschreibt er klar und deutlich. ?Unsere Kernkompetenz sind Investitionsgütermessen. Mit ihrer Entwicklung und Ausrichtung wollen wir immer wieder neue und nachhaltige Maßstäbe setzen, unseren Kunden bei der Ansprache ihrer Zielgruppen und für die Erschließung neuer Märkte erfolgreiche Präsentations- beziehungsweise Kommunikationsplattformen bieten.? Wie konsequent in Düsseldorf das Schaffen globaler Themen-Messen betrieben wird, zeigt ein kraftvolles Angebot für die Verpackungsbranche. So finden allein im Zeitraum September 2011 bis November 2012 acht ?Düsseldorf-Messen? mit dem Themenschwerpunkt Verpackung in den Ländern China, Thailand, Indonesien, Indien, Brasilien, USA, Russland und in der Tschechischen Republik statt.

Das Internet hat trotz der Ansage mancher Auguren die Bedeutung von Messen, gerade im Investitionsgüterbereich, nicht geschmälert. Die Entscheidungen für technologische Innovationen fallen nur nach der Live-Begutachtung von Maschinen und Anlagen. "Die Kunden unserer Aussteller verlangen nach dem Gespräch und intensivem Erfahrungsaustausch", betont der Düsseldorfer Messechef Werner M. Dornscheidt mit Nachdruck.

Die Strategie seiner Messegesellschaft beschreibt er klar und deutlich. "Unsere Kernkompetenz sind Investitionsgütermessen. Mit ihrer Entwicklung und Ausrichtung wollen wir immer wieder neue und nachhaltige Maßstäbe setzen, unseren Kunden bei der Ansprache ihrer Zielgruppen und für die Erschließung neuer Märkte erfolgreiche Präsentations- beziehungsweise Kommunikationsplattformen bieten." Wie konsequent in Düsseldorf das Schaffen globaler Themen-Messen betrieben wird, zeigt ein kraftvolles Angebot für die Verpackungsbranche. So finden allein im Zeitraum September 2011 bis November 2012 acht "Düsseldorf-Messen" mit dem Themenschwerpunkt Verpackung in den Ländern China, Thailand, Indonesien, Indien, Brasilien, USA, Russland und in der Tschechischen Republik statt.

Die Verpackungsindustrie spielt rund um den Erdball eine herausragende Rolle. So wurden schon 2009 mehr als vier Billionen Verpackungen produziert. Mit einem Anteil von 46 Prozent ist Asien inzwischen die wichtigste Absatzregion vor Europa mit 27 Prozent und den USA mit 15 Prozent. Die boomenden Wirtschaften Chinas und Indiens treiben die Verpackungsindustrie von Absatzerfolg zu Absatzerfolg.

Alle drei Jahre trifft sich die Branche auf ihrer Leitmesse, der interpack in Düsseldorf. Als am 18. Mai 2011 die Tore schlossen, hatten 166.000 Besucher aus allen Nationen mehr als 2.700 internationalen Ausstellern ihre Aufwartung gemacht. "Unsere Veranstaltungen spiegeln die Globalität der Märkte wider." Keinen Anlass lässt Dornscheidt aus, dies zu erläutern.

"Wir setzen auf Internationalität unserer Veranstaltungen, unserer Veranstaltungsorte und -themen, unserer Aussteller und Besucher. Die Messe Düsseldorf hat weltweit eine führende Position bei der Ausrichtung internationaler Messen inne. Der Anteil internationaler Fachbesucher bei Inlandsmessen liegt bei durchschnittlich 50 bis 60 Prozent, erreicht je nach Branche gar 70 Prozent. 68 Auslandsvertretungen für 127 Länder, neun internationale Tochterunternehmen und Beteiligungen sowie die Realisation von mehr als 100 internationalen Veranstaltungen jährlich stehen für unsere strategische Herangehensweise, unseren Kunden eine effektive Unterstützung in ihren Märkten zu bieten."

Die weltweite Produktfamilie der Verpackungsmessen, die der Messe-Düsseldorf-Konzern veranstaltet scheint ein wahres Erfolgsangebot an alle die Unternehmen der Branche zu sein, die international agieren und neue Märkte erschließen wollen. Es mutet an, dass sich hier das Marketing von Messegesellschaft und Verpackungsindustrie zur beiderseitigen Zufriedenheit verzahnt.

Internationale Packaging-Messen - Made by Messe-Düsseldorf-Konzern:
- Pack Print International, Bangkok/Thailand, 31.8.-3.9.2011
- CHINA PHARM, Shanghai/China, 25.-28.10.2011
- Process Expo, Chicago/USA, 1.-4.11.2011
- OPAKOVKA/UPAK ITALIA, Moskau/Russland, 24.-27.1.2012
- Embax, Brünn/Tschechische Republik, 28.2.-2.3.2012
- Indopack, Indoplas, Indoprint, Jakarta/Indonesien, 11.4.-14.4.2012
- Fispal Tecnologia, Sao Paulo/Brasilien, 12.-15.6.2012
- International PackTech India, Mumbai/Indien, 6.-8.11.2012



Messe Düsseldorf
Dr. Andrea Gränzdörffer
Messeplatz
40474 Düsseldorf
0211-4560-555

www.messe-duesseldorf.de
graenzdoerffera@messe-duesseldorf.de


Pressekontakt:
Faktum
Michael Fass
Friedrich-Ebert-Anlage 27
69117 Heidelberg
m.fass@faktum-kommunikation.de
0049-6221-45890
http://www.faktum-kommunikation.de

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michael Fass, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 421 Wörter, 3892 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Messe Düsseldorf


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Messe Düsseldorf lesen:

Messe Düsseldorf | 13.12.2017

Profitabilität schafft Basis für weltweites Wachstum

Zahlen vorbehaltlich der finalen Bilanzierung Konzern erzielt 360 Mio. Euro Umsatz im laufenden Geschäftsjahr Umsatz Messe Düsseldorf GmbH mit 330 Mio. Euro deutlich über Plan Wachsendes Auslandsgeschäft mildert zyklische Umsatzschwankungen Globa...
Messe Düsseldorf | 07.11.2017

Messe Düsseldorf verankert Zukunftsthema Digitalisierung in der Unternehmensleitung

Zum 1. November 2017 hat die Messe Düsseldorf GmbH einen neuen Geschäftsbereich "Digitale Strategie und Kommunikation" geschaffen, für den der neu berufene Bereichsleiter Dr. Christian Plenge (51) verantwortlich zeichnet. Dr. Plenge obliegt in die...
Messe Düsseldorf | 06.09.2017

Messe Düsseldorf löst pro Jahr bundesweit Kaufkrafteffekte von rund 3 Milliarden Euro aus

- Messe- und Kongressmacher aus Düsseldorf sichern mit ihren Veranstaltungen rund 27.700 Arbeitsplätze in Deutschland - Internationalität der Messe- und Kongressveranstaltungen steigert Kaufkraft in Düsseldorf um 15 Prozent auf 1,66 Milliarden Eu...