Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Polycom ernennt Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales und erweitert damit sein Executive Leadership Team

Von Polycom (Germany) GmbH

Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. ...
Hallbergmoos, 26. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Ernennung von Tracey Newell zum Executive Vice President of Global Sales bekannt. Die erfahrene Branchenexpertin zeichnet für den weltweiten Vertrieb von Polycom und das beschleunigte Wachstum des Unternehmens im UC-Markt verantwortlich. Tracey Newell bringt in ihre neue Aufgabe bei Polycom mehr als 20 Jahre Vertriebserfahrung bei führenden Unternehmen wie Juniper Networks und Cisco Systems ein. Ihr Schwerpunkt lag seit jeher auf Netzwerk- und Softwaretechnologien sowie auf Cloud-Services - auf Bereiche, die von strategischer Bedeutung für Polycom sind. Sie hat vielfältige Erfahrung in der Leitung von Teams in verschiedenen Märkten; von Enterprise-, vertikalen und Verbrauchermärkten über den öffentlichen Sektor und bis hin zu KMU. Zuletzt war Tracey Newell bei Juniper Networks als Senior Vice President of Worldwide General Business Sales für den Auf- und Ausbau von Marktanteilen im Enterprise- und Mid-Market zuständig. Juniper ist Partner im Polycom Open Collaboration Network?. Der Wechsel von Tracey Newell zu Polycom wird die strategische Allianz beider Unternehmen weiter stärken. Vor ihrer Tätigkeit bei Juniper bekleidete Newell mehrere Führungspositionen bei Cisco, einschließlich für den für den weltweiten Vertrieb von WebEx. Alle Verantwortlichen der Regionen Nord- und Südamerika, Asien-Pazifik und EMEA sowie die Global Sales Operations bei Polycom werden an Tracey Newell reporten. Tracey Newell berichtet direkt an den CEO von Polycom, Andrew Miller. Tracey Newell hat einen BA in Wirtschaftswissenschaften an der University of California, Santa Barbara. Sie wurde 2007 in der Jahresausgabe des Diversity Journal "Women Worth Watching" genannt. Zitate "Tracey ist ein außergewöhnlicher Sales Executive mit weitreichenden Erfahrungen im weltweiten Vertrieb und besonderem Know-how bei der Erreichung und im Ausbau von Spitzenleistungen", so Andrew Miller, President und CEO von Polycom. "In unserer bisherigen engen Zusammenarbeit habe ich ihre vorbildliche Arbeitsweise schätzen gelernt. Wir haben bei Polycom weltweit leistungsstarke Vertriebsmannschaften aufgebaut, die für ein ausgesprochen kräftiges Wachstum sorgen. Die gebietsübergreifende Ausrichtung, die sich Tracey Newell als Aufgabe gestellt hat, wird dazu beitragen, unser vertriebliches Wachstum nicht nur fortzusetzen, sondern unsere Kundenpräsenz international auszubauen." "Da ich bereits vorher mit Andy Miller zusammengearbeitet habe, bin ich von dem Wachstum, das Polycom unter seiner Führung vorlegt, beeindruckt, aber nicht überrascht. Es ist aufregend, in einem Unternehmen anzufangen, das auf der Überholspur ist und ein enormes Potenzial für mehr Wachstum hat", so Tracey Newell. "Video Collaboration wird zunehmend zu einem Wettbewerbsvorteil für jede Organisation und die UC-Industrie legt weiterhin zu. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Andy Miller und seinem Führungsteam, um an der Wachstumsstrategie von Polycom mitzuwirken." Polycom (Germany) GmbH Sarah Brambley Am Söldnermoos 17 85399 Hallbergmoos +49 89 41 77 61-14 http://www.polycom.com Sarah.Brambley@Polycom.com Pressekontakt: Lucy Turpin Communications GmbH Eva Hildebrandt Prinzregentenstraße 79 81675 München polycom@lucyturpin.com +49 89 41 77 61-14 http://www.lucyturpin.com
26. Jul 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Eva Hildebrandt, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 437 Wörter, 3451 Zeichen. Artikel reklamieren

Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von Polycom (Germany) GmbH


Polycom Telepresence unterstützt 35 Gesundheitseinrichtungen in 13 Ländern bei der Verbesserung der Ausbildung und der Patientenbetreuung

Prämiertes International Virtual e-Hospital bietet mit Polycom Telepresence Face-to-Face Fernlehrgänge und Trainings im Kosovo, in ganz Europa, im Nahen Osten und Süd- sowie Nordamerika an

07.09.2011
07.09.2011: Hallbergmoos, 7. September 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC) und das International Virtual e-Hospital (IVeH) verfolgen gemeinsam ein neues Modell, das medizinischen Fachkräften die Zusammenarbeit per Video und den weltweiten fachlichen Austausch mit 35 Einrichtungen aus dem Hochschul- und Gesundheitswesen ermöglicht. Die Grundlage dafür ist ein innovatives Video-Collaboration-Programm von Polycom, das zum Wiederaufbau des medizinischen Systems im Kosovo beigetragen hat. Aufgrund seines durchschlagenden Erfolgs wird dieses M... | Weiterlesen

Merck unterstützt Unternehmensfusion mit immersiven Telepresence-Lösungen

Merck vereinfacht die Kommunikation zwischen den Mitarbeitern weltweit mit Polycom® Open Telepresence Experience? High Definition 300 und steigert Produktivität

25.08.2011
25.08.2011: Hallbergmoos, 25. August 2011 - Das internationale Pharma- und Chemieunternehmen Merck KGaA nutzt seit langem die Vorteile der Kommunikationslösungen von Polycom, Inc. [Nasdaq: PLCM], einem weltweit führenden Anbieter von Unified Communications (UC), um die Produktivität zu steigern und die Reisekosten zu senken. Jetzt setzt Merck auf die immersiven Telepresence-Videokonferenzsysteme von Polycom, um unter den Mitarbeitern eine schnelle und effiziente Kommunikation unabhängig vom geografischen Standort zu ermöglichen und den Aufwand zu reduzieren, den die internationale Reisetätigkeit ve... | Weiterlesen

Polycom und Microsoft erweitern strategische Beziehung durch den Launch des ersten vollständig in Microsoft Lync integrierten Telepresence-Systems

Neue Polycom CX7000 Lösung steigert Produktivität und Effizienz von Schulungen, und Fortbildungen für Gruppen sowie deren Engagement

15.07.2011
15.07.2011: Hallbergmoos, 15. Juli 2011 - Polycom, Inc. (Nasdaq: PLCM), ein weltweit führender Anbieter von Unified Communications (UC), gibt die Einführung des Polycom® CX7000 Unified Collaboration Systems bekannt, die erste Room Video Presence-Lösung, die speziell für die vollständige Integration in Microsoft Lync entwickelt wurde. Mit dieser Lösung erhalten Anwender den Komfort von Lync, den sie auf ihren Desktops gewohnt sind und gestalten diesen für den Konferenzraum um, um eine Collaboration and Produktivität auf Geschäftsebene durch Room telepresence zu erzielen. Dies ist ein weiterer Sch... | Weiterlesen