info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SDL |

SDL: Halbjahresergebnisse bis zum 30. Juni 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SDL plc, führender Anbieter für Global Information Management, legt hiermit seine untestierten Halbjahresergebnisse für das erste Halbjahr bis 30. Juni 2011 vor.


- Ausgezeichnete erste Jahreshälfte, sowohl Umsatz als auch Gewinn vor Steuern und Abschreibungen liegen weit über den Erwartungen - Gesamtumsatzwachstum von 18 % - Wechselkursbereinigtes Gesamtumsatzwachstum in allen Geschäftsbereichen: Content Management Technologies +27 %, Language Technologies +15 %, Language Services +14 % - Zahlungsmittel aus Geschäftstätigkeiten: Steigerung von 42 %: 13,2 Mio. GBP (1. HJ 2010) auf 18,8 Mio. GBP (1. HJ 2011) - Starke Bilanz - Kassenbestand von 53,4 Mio. GBP nach Erstdividende von 4,3 Mio. GBP und 1,3 Mio. GBP Akquisitionszahlung - Positive Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und Produktpipelines - Verstärkung der Investitionen in Wachstum und Innovation - Weitere Steigerung im Bereich Cross-Selling

Eckdaten:
- Ausgezeichnete erste Jahreshälfte, sowohl Umsatz als auch Gewinn vor Steuern und Abschreibungen liegen weit über den Erwartungen
- Gesamtumsatzwachstum von 18 %
- Wechselkursbereinigtes Gesamtumsatzwachstum in allen Geschäftsbereichen: Content Management Technologies +27 %, Language Technologies +15 %, Language Services +14 %
- Zahlungsmittel aus Geschäftstätigkeiten: Steigerung von 42 %: 13,2 Mio. GBP (1. HJ 2010) auf 18,8 Mio. GBP (1. HJ 2011)
- Starke Bilanz - Kassenbestand von 53,4 Mio. GBP nach Erstdividende von 4,3 Mio. GBP und 1,3 Mio. GBP Akquisitionszahlung
- Positive Entwicklung neuer Geschäftsbereiche und Produktpipelines
- Verstärkung der Investitionen in Wachstum und Innovation
- Weitere Steigerung im Bereich Cross-Selling

Mark Lancaster, Executive Chairman, sagte dazu:
"SDL hat im ersten Halbjahr 2011 ein ausgezeichnetes Unternehmensergebnis erreicht. Umsatz und Gewinn liegen im Vergleich zum 1. Halbjahr 2010 weit über unseren und den Markt-Erwartungen.

Wir konnten den Umsatz in allen Geschäftsbereichen durch die Akquisition neuer Großkunden steigern. Der Erfolg im Cross-Selling hat unser Ergebnis zusätzlich positiv beeinflusst, da Unternehmen Markenwert und integrierte Komplettlösungen suchen, um ihre Umsatzgenerierung zu beschleunigen und neue Produkte auf dem internationalen Markt anzubieten.

Die Nachfrage nach unseren Lösungen bleibt robust und betont die defensiven Wachstumsfaktoren von SDL, die gekennzeichnet sind von einer geographischen und branchenspezifischen Vielfalt. Wir haben unsere Investitionen in innovative Lösungen fortgesetzt, unter anderem in statistische maschinelle Übersetzungs- und Content-Management-Lösungen.

Trotz der schwankenden wirtschaftlichen Perspektiven sind wir sicher, dass wir dank unserer Unternehmensposition und Produktpipeline im zweiten Halbjahr 2011 weiterhin ein starkes wirtschaftliches Wachstum erleben werden."


SDL
Verena Engenhart
Waldburgstraße 21
70563 Stuttgart
Info-Stuttgart@sdl.com
0711780600
http://www.sdl.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Engenhart, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 240 Wörter, 2062 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SDL


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SDL lesen:

SDL | 20.11.2017

Gute Übersetzungen kosten nicht immer viel Zeit

Wer professionell und authentisch auftreten will, kommt mit einer kostenlosen Online-Übersetzung nicht weiter. „Andere Länder, andere Sitten“ – diese Weisheit gilt auch für Firmen-Content. Deshalb sollten Unternehmen Kundenbedürfnisse ernst...
SDL | 25.10.2017

Finden Sie den passenden Übersetzungsdienstleister mithilfe von sieben Fragen

1.Verwendet Ihr Übersetzungsanbieter Translation Memory?   2. Hat der Dienstleister die richtigen Fachkenntnisse?   3. Setzt Ihr Übersetzungsanbieter freiberufliche oder interne Übersetzer ein?   4. Übersetzen bzw. prüfen Muttersprachler die ...
SDL | 29.06.2017

Studie: Jeder vierte Marketer vernachlässigt Lokalisierung von Inhalt

Die Gründe für diese Situation sind nachvollziehbar: Inhalte zu schaffen, die wirklich beim Leser ankommen, kosten Zeit und Mühe. Es erfordert akribisches Arbeiten, insbesondere wenn eine Reihe verschiedener Akteure daran beteiligt sind. Die Über...