Wir nutzen Cookies, um Ihren Besuch auf unserer Website und unseren Service zu optimieren.
Wir betrachten die weitere Nutzung unserer Website als Zustimmung zu der Verwendung von Cookies.
PortalDerWirtschaft.de



Suchmaschinenoptimierung mit PdW
mit Content-Marketing - Ihre News

Alternative RZ-Kühlung schont die Umwelt

Von proRZ Rechenzentrumsbau GmbH

proRZ bietet ökologische Klimatisierungslösungen an

proRZ bietet ökologische Klimatisierungslösungen an Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage implementiert die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH neben konventionellen Kühllösungen immer häufiger auch ökologische Klimatisierungsmaßnahmen. ...
Aufgrund der stetig steigenden Nachfrage implementiert die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH neben konventionellen Kühllösungen immer häufiger auch ökologische Klimatisierungsmaßnahmen. "In letzter Zeit haben wir zunehmend Anfragen erhalten, die ganz speziell auf umweltschonende RZ-Ausstattung abzielten", so Thomas Federrath, Geschäftsführer der proRZ. In diesen Fällen empfiehlt das Unternehmen ab einer bestimmten Größenordnung und bei den passenden Gegebenheiten die Kühlung mittels eines Blockheizkraftwerkes (BHKW) oder Flusswasser. Im Falle des BHKW wird die bei der Eigenstromerzeugung anfallende Wärme ganzjährig zur effizienten Kühlung genutzt, wodurch ein hoher wirtschaftlicher Betrieb des BHKW gegeben ist. Aus der thermischen Energie wird über Absorptions-Kältemaschinen Kälte gewonnen, die eine Klimatisierung des Rechenzentrums mit Kaltwasser gewährleistet. "Im Winter kann die Energie des BHKW darüber hinaus für die Gebäudeheizung sowie die Erwärmung des Brauchwassers eingesetzt werden und bietet somit gleich einen doppelten Nutzen", erklärt Federrath. Aufgrund der niedrigen Außentemperatur erfolgt in dieser Zeit die Klimatisierung der Serverumgebung mit Hilfe einer indirekten freien Kühlung. Je nach Standort gewährleistet eine Klimatisierung mittels Flusswasser ebenfalls eine gleichermaßen ökologische und wirtschaftliche Option. Dabei gelangt das Kühlwasser über redundante Saugpumpen zu einem Wärmetauscher, der wiederum Kühlflüssigkeit ins Rechenzentrum leitet. In Situationen, in denen vorübergehend kein Flusswasser vorhanden ist, kann Wasser mit Hilfe eines Kälteerzeugers bereitgestellt werden und eine kontinuierliche Klimatisierung garantieren. Für den Fall, dass die externe Stromversorgung ausfällt, sollte bei dieser Lösung eine Notwassereinspeisung implementiert werden. Bei einem Spannungsabfall hält diese die Kühlung unterbrechungsfrei aufrecht und bietet zusätzliche Sicherheit. "Diese Lösungen haben keinerlei Negativwirkungen auf die Natur, zudem werden in beiden Fällen die Betriebskosten optimiert", weiß Thomas Federrath und ergänzt abschließend, dass bereits nach kurzer Einsatzzeit ein Return on Invest (ROI) eintritt. proRZ Rechenzentrumsbau GmbH Windisch Industriestraße 41 57518 Betzdorf 0271-9321-0 www.prorz.de info@prorz.de Pressekontakt: Jansen Communications Catrin Jansen-Steffe Birlenbacher Str. 18 57078 Siegen c.lippert@jansen-communications.de 0271/703021-0 http://jansen-communications.de
16. Aug 2011

Bewerten Sie diesen Artikel

2 Bewertungen (Durchschnitt: 4.5)

Teilen Sie diesen Artikel

Keywords

Hinweis

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Catrin Jansen-Steffe, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 275 Wörter, 2508 Zeichen. Artikel reklamieren

Über proRZ Rechenzentrumsbau GmbH


Kommentar hinzufügen

Name*
E-Mail*
Institution
Website
Ihr Kommentar*
Bitte lösen Sie 4 + 6

Weitere Pressemeldungen von proRZ Rechenzentrumsbau GmbH


Infotag IT-Sicherheit bietet Expertenwissen live:

proRZ gewährleistet Überblick rund um den Schutz von Rechenzentren

15.09.2011
15.09.2011: Die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH wird am 15. September 2011 am Infotag IT-Sicherheit in München teilnehmen. Initiiert wurde die Veranstaltung von DATAKONTEXT, einem der führenden Fachinformationsdienstleister in den Bereichen Human Resources (HR), Personalarbeit, Entgeltabrechnung, Datenschutz und IT-Sicherheit. Vor dem Hintergrund komplexer Gesetzesgrundlagen, die dem Schutz von Daten und IT-Prozessen dienen, ist es für Betreiber von Rechenzentren eine Pflicht und keine Kür, die anspruchsvollen Aufgaben sowie sämtliche Regelwerke vorschriftsgemäß umzusetzen. Der Infotag IT-Sicherheit... | Weiterlesen

Anforderungen an Rechenzentren ist Thema:

proRZ bei ATA (Arbeitsgemeinschaft der Technischen Abteilungen an wissenschaftlichen Hochschulen) zu Gast

01.06.2011
01.06.2011: Die proRZ Rechenzentrumsbau GmbH wird in diesem Jahr an der Tagung der Arbeitsgemeinschaft der Technischen Abteilungen an wissenschaftlichen Hochschulen (ATA) teilnehmen. Diese findet am 16. und 17. Juni an der Universität Bremen statt und fördert den Erfahrungs- und Informationsaustausch rund um das Gebäude- und Baumanagement an Universitäten. Auch der Bereich Rechenzentren wird dabei im Rahmen eines Vortrags näher beleuchtet: proRZ Geschäftsführer Thomas Federrath wird zum Thema "Sonderbauten - Rechenzentrum" referieren und geht dabei besonders auf die baulich-technischen Anforderung... | Weiterlesen

proRZ Rechenzentrumsbau setzt weiterhin auf hohen Qualitätsanspruch

ISO 9001:2008-Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen

20.10.2010
20.10.2010: Die in Betzdorf, Rheinland-Pfalz, ansässige proRZ Rechenzentrumsbau GmbH wurde kürzlich mit dem TÜVRheinland Siegel nach ISO 9001:2008 für den Geltungsbereich Generalplaner (HOAI) und Generalunternehmer für die Errichtung von Rechenzentren und Serverräumen, inklusive der kompletten Energieversorgung, Klimatisierungs- und Sicherheitstechnik zertifiziert. Mit dieser Auszeichnung unterstreicht das Unternehmen erneut seine Vorreiterrolle in Sachen Konzeption und Realisierung von Rechenzentren und Serverräumen. Die ganzheitliche Planung und Umsetzung einer sicheren und hochverfügbaren IT-In... | Weiterlesen