info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
WISI Communications GmbH & Co. KG |

WISI präsentiert neue optische Plattform OPTOPUS auf der IBC 2011

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Äußerst flexibles und modulares System für analoge optische Netze


WISI zeigt am Stand B25 in Halle 5 auf der IBC (9. ? 13. September 2011) in Amsterdam erstmals ihre neue optische Plattform OPTOPUS. Das modular aufgebaute System ist äußerst flexibel, zeichnet sich durch seine hohe Packungsdichte aus, ist sehr zuverlässig und eignet sich für den Einsatz in allen Arten analoger optischer Netze wie HFC, RF over Glass sowie RF Overlay in FTTX Anwendungen.

Niefern, 24. August 2011 - Die WISI Communications GmbH & Co. KG (WISI) zeigt am Stand B25 in Halle 5 auf der IBC (9. - 13. September 2011) in Amsterdam erstmals ihre neue optische Plattform OPTOPUS. Das modular aufgebaute System ist äußerst flexibel, zeichnet sich durch seine hohe Packungsdichte aus, ist sehr zuverlässig und eignet sich für den Einsatz in allen Arten analoger optischer Netze wie HFC, RF over Glass sowie RF Overlay in FTTX Anwendungen.

Zur neuen OPTOPUS Plattform gehören zahlreiche interne und externe Module. Das System lässt sich sowohl über SNMP als auch Webinterface konfigurieren, steuern und überwachen. Das Basischassis LX 50 der neuen OPTOPUS Plattform hat eine Größe von 3+1 Höheneinheiten und bietet eine redundante Stromversorgung. Die besondere Flexibilität und Dichte des Systems zeigt sich beim Bestücken der 14 Slots des Basischassis. Hierfür hält WISI je nach Bedarf interne Module für HFC-, Cluster-Splitting und RF over Glass Anwendungen bereit. In die Slots passen bis zu 28 Transmitter oder 56 Rückwegempfänger. Für jeden Anwendungsfall werden die Module im Chassis individuell miteinander kombiniert und können bei Bedarf problemlos erweitert werden. Eine interne Bus-Topologie steuert die passiv gekühlten Module. Die Slots haben zudem passive Backplanes für den einfachen kabellosen Einsatz und Austausch der Module. Darüber hinaus gibt es eine auf der Rückseite des Chassis LX 50 einsteckbare Lüftereinheit mit umfangreichen Überwachungsmöglichkeiten.

Zu den externen Modulen des Systems gehören der leistungsstarke Transmitter LX10 und die Hochleistungs-EDFAs LX 35 und LX 37. Diese externen Module werden über ein Ethernet-Interface an das System angebunden. Darüber hinaus gehören zum OPTOPUS Portfolio eine Vielzahl an passiven optischen Splittermodulen, verschiedene Wellenlängenfilter sowie Faserführungssysteme.



WISI Communications GmbH & Co. KG
Michael Eberle
Wilhelm Sihn Straße 5?7
75223 Niefern-Öschelbronn
+49 7233-66-343

htpp://www.wisi.de
michael.eberle@wisi.de


Pressekontakt:
fuchs media consult GmbH
Thomas Fuchs
Hindenburgstraße 20
51643 Gummersbach
tfuchs@fuchsmc.com
02261-9942395
http://www.fuchsmc.com

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Thomas Fuchs, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 288 Wörter, 2225 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: WISI Communications GmbH & Co. KG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von WISI Communications GmbH & Co. KG lesen:

WISI Communications GmbH & Co. KG | 27.10.2017

Panasonic, WISI und TASCAN Systems kooperieren bei innovativen TV>IP -Lösungen für den Hospitality-Bereich

Hamburg, Niefern, Köln, 27. Oktober 2017 - Panasonic, WISI und TASCAN Systems kooperieren bei hochwertigen TV>IP - und Medienversorgungssystemen der nächsten Generation. Hierzu kombinieren die drei Unternehmen innovative Technologien zu maßgeschne...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 16.08.2017

WISI präsentiert innovative & kosteneffiziente Lösungen für das TV der Zukunft & Netze der nächsten Generation

Niefern-Öschelbronn, 16. August 2017 - TV-Sender, Inhalteanbieter sowie Betreiber von TV-Plattformen und Netzen sind auf leistungsstarke, effiziente und sichere Übertragungs- und Verteilwege ihrer qualitativ hochwertigen TV- und Videoinhalte zu ihr...
WISI Communications GmbH & Co. KG | 19.07.2017

Neues WISI Micro-Headend OM 10 und OM 11

+++ Ideale Lösung für Einspeisung von SKY-Programmen in Hotel-TV-Versorgungen +++ Niefern, 19. Juli 2017 - Mit den vielseitigen Micro-Headends OM 10 (DVB-S/S2 -> DVB-C/T) und OM 11 (DVB-C/T/T2 -> DVB-C/T) hat WISI jetzt eine neue optimierte Kopfst...