info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH |

Erfolgreicher Einsatz der FIS/edc-Rechnungseingangsverarbeitung bei ENGEL Austria

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Der weltweit größte Hersteller von Spritzgießmaschinen setzt beim Thema Automatische Eingangsrechnungsverarbeitung auf eine Lösung der FIS GmbH


Gut 45.000 Eingangsrechnungen treffen in den drei Standorten der ENGEL AUSTRIA GmbH jährlich ein. Mit der kombinierten Lösung aus FCI-Rechnungsleser und FIS/edc Eingangsrechnungsverarbeitung kann das Unternehmen diese nun automatisiert einlesen und direkt in SAP weiterverarbeiten. Seit Mai 2011 ist FIS/edc, die Workflowlösung der FIS GmbH für die Rechnungseingangsverarbeitung, bei der ENGEL AUSTRIA GmbH produktiv im Einsatz.

ENGEL hatte sich für die Eingangsrechnungsverarbeitung von FIS aufgrund der ausgereiften Funktionalität des FIS/edc-Rechnungsworkflows und des erfolgreichen Einsatzes der Rechnungseingangsverarbeitung in vielen anderen Unternehmen entschieden. Das Unternehmen realisiert damit die automatische Eingangsrechnungsverarbeitung in seiner Konzernzentrale im österreichischen Schwertberg sowie den Produktionsstandorten St. Valentin und Dietach.

ENGEL ist als Einzelmarke der weltweit größte Hersteller von Spritzgießmaschinen und zugleich eines der führenden Unternehmen im Kunststoffmaschinenbau. Der Roll-out der Rechnungseingangsverarbeitung mit FIS/edc ist für weitere Auslandsgesellschaften vorgesehen; die Einbeziehung der ersten Auslandsgesellschaft ENGEL Strojirenska S.R.O. in Kaplice, Tschechien, ist bereits in Planung, weitere in Korea und China sollen folgen.

Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Frank Zscheile (Tel.: 089 540 35114), verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 96 Wörter, 881 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: FIS Informationssysteme und Consulting GmbH

Die FIS Informationssysteme und Consulting GmbH ist ein expandierendes, unabhängiges Unternehmen und bildet das Dach der FIS-Gruppe. Innerhalb dieser sind über 600 Mitarbeiter/innen beschäftigt, um Unternehmen jeden Tag moderner, wirtschaftlicher und wettbewerbsfähiger zu machen. Der Schwerpunkt der FIS liegt in SAP-Projekten und der Entwicklung effizienter Lösungen, welche die Digitalisierung in Unternehmen vorantreiben. Als eines der führenden SAP-Systemhäuser in der
D-A-CH-Region ist FIS mit der Komplettlösung FIS/wws im Technischen Großhandel Marktführer. Gemeinsam mit dem Tochterunternehmen Medienwerft deckt FIS das komplette SAP-Themenspektrum für den Bereich Customer Engagement and Commerce (CEC) ab.
In der Tochtergesellschaft FIS-ASP betreiben und administrieren mehr als 100 Spezialisten die SAP-Systeme von Kunden in eigenen Rechenzentren in Süddeutschland. Das Tochterunternehmen FIS-SST ist kompetenter Ansprechpartner für Projekte rund um das Thema Nearshoring. Kollaborative Lösungen für die komfortable und sichere Prozessabwicklung verschiedener Unternehmen auf gemeinsamen Plattformen werden im Tochterunternehmen FIS-iLog entwickelt.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von FIS Informationssysteme und Consulting GmbH lesen:

FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 23.01.2017

FIS mit neuen Lösungen für Handel und Logistik auf der LogiMAT/TradeWorld 2017

Grafenrheinfeld, 23.01.2017 - Die FIS GmbH zeigt auf der kombinierten LogiMAT/TradeWorld 2017 (14. - 16. März, Neue Messe Stuttgart) ihre gesamte Palette handels- und logistikbezogener Lösungen und Services. Darunter sind auch zwei Messeneuheiten, ...
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 20.10.2016

FIS-Forum Köln: Stammdatenmanagement und Kundenzentrierung gehören zusammen

Erfolgreiche Stammdatenstrategien standen im Mittelpunkt des Kölner Fachforums für SAP-Prozessoptimierung. Zu Gast auf der interaktiven Informationsplattform waren Prozessverantwortliche und Entscheider aus Einkauf, Marketing und Vertrieb, Material...
FIS Informationssysteme und Consulting GmbH | 27.04.2015

FIS erweitert Geschäftsführung

Wolfgang Ebner als neu bestellter FIS-Geschäftsführer ist Gründungsmitglied des Unternehmens und arbeitet seit 1992 am Standort Grafenrheinfeld. Der Diplom-Betriebswirt betreute zunächst Kundenprojekte mit dem Modul-Schwerpunkt Sales and Distribu...