info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Intershop Communications AG |

E-Commerce hoch drei: Allianz für den Online-Handel bündelt Prozess- und Technikexpertise

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


GSI Commerce, Intershop und führender Technologie-Konzern bilden strategische Allianz


. - Gemeinsame Entwicklungskapazitäten für schnellere Innovationen - Allianz für den Online-Handel steht weiteren Partnern offen GSI Commerce und Intershop begründen gemeinsam mit einem dritten großen Partner aus dem IT-Bereich eine Allianz für den...

Jena, 23.09.2011 - .

- Gemeinsame Entwicklungskapazitäten für schnellere Innovationen

- Allianz für den Online-Handel steht weiteren Partnern offen

GSI Commerce und Intershop begründen gemeinsam mit einem dritten großen Partner aus dem IT-Bereich eine Allianz für den Online-Handel. Dabei ergänzen sich deren Expertisen, um Kunden ein Portfolio an Produkten und Dienstleistungen neuer Qualität zu bieten. Shop-Manager haben durch die Bündelung von Entwicklungskapazitäten den Vorteil, schneller auf neue Funktionen zuzugreifen. Zudem stehen ihnen überall auf der Welt kompetente Ansprechpartner zur Verfügung. Henry Göttler, Vorstand von Intershop und Architekt der E-Commerce Alliance: "Das Ziel der Alliance heißt: die beste Software-Lösung für den Shopbetreiber. In unserem Verbund entstehen Größenvorteile, ohne dabei an Flexibilität zu verlieren. Diese Form der Zusammenarbeit ermöglicht enorme Innovation. Dabei bringt jeder Partner seine Stärken ein - wir sehen bereits heute erste, vielversprechende Resultate."

GSI Commerce, jüngst von eBay übernommen, verfügt über profundes Wissen über den gesamten E-Commerce-Kreislauf mit Fokus auf B2C. Die erfolgreichen Shops von Toys R Us, Ralph Lauren oder Levi's belegen die Kompetenz. Intershop bringt als E-Commerce-Pionier seine Standardsoftware sowie die langjährige Expertise in der Produktentwicklung für Multi-Touchpoint-Vertriebsmodelle ein. Der weltweit größte Anbieter von IT-Technologie als dritter Partner zeichnet sich durch fundiertes technisches Know-how, Wissen im Bereich von B2B-Prozessen sowie seine Internationalität aus. Die Allianz für den Online-Handel steht weiteren Partnern mit ergänzenden Kompetenzen offen. Sie werden über einen Community-Development-Ansatz eingebunden. Dabei entwickelt ein Netz von Anbietern zusätzliche Applikationen um das Kernprodukt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1901 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Intershop Communications AG


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Intershop Communications AG lesen:

Intershop Communications AG | 20.10.2014

Von Intershop beauftragte Studie identifiziert nonkonformes Endnutzer-Verhalten im B2B als neue Marktchance

Jena, 20.10.2014 - .- erste Studie ihrer Art befragt B2B-Einkäufer in fünf Ländern- neue Gruppe nonkonformer Endnutzer im B2B umgeht Hindernisse in der Beschaffung- Nutzergruppe mit hohen Erwartungen an Komfort und erweiterte FunktionenIntershop, ...
Intershop Communications AG | 29.09.2014

Für maßgeschneiderte Omni-Channel Commerce-Szenarien: Intershop 7.5 verfügbar

Jena, 29.09.2014 -Führende Technologie, maximale Flexibilität, noch benutzerfreundlicherUnterstützt marktorientierte Entwicklung und hocheffiziente Markteinführung durch Möglichkeit zur kontinuierlichen Integration und Anpassung von Systemlandsc...
Intershop Communications AG | 08.09.2014

Intershop auf der dmexco: Profitable Ideen für dynamisches Wachstum im Omni-Channel Commerce

Jena, 08.09.2014 - .- Interaktives Standkonzept präsentiert verschiedene Customer-Journey-Szenarien der Zukunft- Intershop zeigt gemeinsam mit Partnern der SEED-Innovationsinitiative Potentiale von Visual Commerce und Predictive Realtime Analytics a...