info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SIBB e.V. |

Kooperation zwischen SIBB und SeSamBB stärkt Sicherheitsbranche in der Hauptstadtregion

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
0 Bewertungen (Durchschnitt: 0)


Öffentliche Auftakt-Veranstaltung erarbeitet Ziele und Inhalte der Zusammenarbeit


Mit rund 250 Unternehmen und einem Jahresumsatz von 2,5 Milliarden Euro ist die Region Berlin-Brandenburg ein führender deutscher Standort im Sektor Safety & Security. Der IKT-Branchenverband SIBB und das regionale Security-Netzwerk SeSamBB wollen dieses...

Berlin, 05.10.2011 - Mit rund 250 Unternehmen und einem Jahresumsatz von 2,5 Milliarden Euro ist die Region Berlin-Brandenburg ein führender deutscher Standort im Sektor Safety & Security. Der IKT-Branchenverband SIBB und das regionale Security-Netzwerk SeSamBB wollen dieses vorhandene Know-how bündeln. Ziel ist es, die Außendarstellung der Branche in der Region zu stärken und gemeinsame Vertriebsaktivitäten zu entfalten.

SIBB als IKT-Verband Berlin-Brandenburgs und der SesamBB als Unternehmensnetzwerk der spezialisierten Security-Anbieter aus der Hauptstadtregion kooperieren zukünftig beim Thema 'Sicherheit mit IT'. Dank der starken Unternehmen und der zahlreichen Forschungseinrichtungen nimmt die Region Berlin-Brandenburg im Sektor Safety & Security mit mehr als 25.000 Mitarbeitern bundesweit eine Führungsrolle ein, vom Software-Test und Qualitätsmanagement bis hin zu Technologieentwicklern, IT-Beratungsunternehmen sowie Kommunikations- und Sicherungstechnikexperten. Diese Kompetenz wird durch die Zusammenarbeit von SIBB und SesamBB weiter gestärkt und offensiver nach außen getragen.

Die gemeinsame Kooperationsplattform steht allen regionalen Beteiligten des Branchenfeldes 'Sicherheit mit IT' offen. Die Mitglieder von SIBB und SeSamBB arbeiten gemeinsam an Konzepten zu neue Komponenten der IT-Sicherheit und unterstützen sich in Vertriebsaktivitäten. Dazu treffen sie sich in regelmäßigen Netzwerkveranstaltungen und Arbeitsmeetings. Auch gemeinsame Veranstaltungen, Messeauftritte und weitere Marketingmaßnahmen gehören zu den Leistungen des Zusammenschlusses.

Öffentlicher Auftakt-Workshop entwickelt Arbeitsinhalte

Zum Auftakt der Zusammenarbeit laden SIBB und SeSamBB ein zu einem Workshop, um gemeinsam die Inhalte und konkrete Umsetzung der Zusammenarbeit zu erarbeiten. Unternehmen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sowie die öffentliche Hand sind ausdrücklich eingeladen, sich bei der Entscheidungsfindung und zukünftigen Ausrichtung einzubringen.

Der Workshop findet statt am

Dienstag, 18. Oktober 2011 ab 15.30 Uhr

bei der D-LABS GmbH,

Hasso-Plattner High Tech Park

August-Bebel-Str. 88 in 14482 Potsdam

Im Anschluss diskutieren Prof. Dr. Christoph Meinel (Geschäftsführer und wissenschaftlicher Leiter des HPI) und Dr. Günther Welsch (Bundesministerium des Innern, Referat IT 3 ? IT Sicherheit) das Thema 'Cyber Sicherheit: Bedrohungen und Risiken im Cyber-Raum ? Lösungsansätze für unsere IT-Systeme.'

Weitere Informationen zur Veranstaltung sowie ein Anmeldeformular auf der Website des SIBB unter http://bit.ly/oJtz3Q.

'Das Themenfeld IT-Sicherheit spielt traditionell eine starke Rolle beim SIBB', betont Verbands-Geschäftsführer René Ebert. 'Als Querschnittsaufgabe in der IKT betrifft das Thema Security direkt oder indirekt alle Verbandsmitglieder. Durch die Zusammenarbeit mit den ausgewiesenen Experten von SeSamBB bündeln wir das Wissen der Region und machen es für eine breitere Öffentlichkeit nutzbar.'


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, PresseBox.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 354 Wörter, 3064 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SIBB e.V.

Über den IT‐Branchenverband SIBB e.V.
1992 gründeten engagierte Unternehmer den Verband als Software-Initiative Berlin Brandenburg. Heute ist der SIBB e.V. etablierter Partner der gesamten Branche in der Hauptstadtregion und Mitgestalter der politischen und wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Er ist Interessenverband für Unternehmen der IT- und Internetwirtschaft in Berlin und Brandenburg. Der SIBB e.V. vernetzt die Akteure der Branche und vertritt ihre Interessen in Politik und Gesellschaft. Der Verband sorgt für einen aktiven Austausch über die Branchengrenzen hinaus. Zahlreiche Veranstaltungen des Verbands fördern Austausch, Kooperation und Wissenszuwachs. Zum regelmäßigen Angebot gehören Foren, Netzwerke, Stammtische und kompakte Seminare. SIBB-Kongresse und Messeauftritte bilden Höhepunkte des Jahres. Zu den Mitgliedsunternehmen gehören IT-Dienstleister und Software-Anbieter, Telekommunikationsunternehmen, Unternehmen der digitalen Wirtschaft sowie Hochschulen und Forschungseinrichtungen. Etablierte Institutionen und namhafte Unternehmen finden sich ebenso darunter wie Startups.

SIBB region ist das Netzwerk für die IT- und Internetwirtschaft in Brandenburg und Bestandteil des SIBB e.V. und hat seinen Sitz in Wildau. Das Netzwerk SIBB region wird vom Ministerium für Wirtschaft und Europaangelegenheiten des Landes Brandenburg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur" (GRW) aus Mitteln des Bundes und des Landes Brandenburg gefördert.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SIBB e.V. lesen:

SIBB e.V. | 25.10.2017

Expertise der IT-Wirtschaft zur E-Commerce Berlin EXPO gefragt

Wenn sich im Februar 2018 in der STATION BERLIN die ganze Welt des eCommerce an einem Ort trifft, wird der SIBB e.V. als Branchenverband der IT- und Internetwirtschaft erneut im Sinne seiner Mitgliedsunternehmen die inhaltliche Ausgestaltung der Mess...
SIBB e.V. | 22.06.2017

Digitale Kommunikation in Zeiten des Wahlkampfs

Fake News, Social Bots, Hacks, Manipulationsversuche demokratischer Willensbildungsprozesse im Netz: Die Herausforderungen für objektive Berichterstattung, aber auch das Bilden einer objektiven Meinung, sind durch die Veränderungen, die die digital...
SIBB e.V. | 14.06.2017

Branchenverband der IT Wirtschaft in Berlin und Brandenburg, SIBB e.V., organisiert 2. PolishTechnNight

Vor allem die IT-Branche auf beiden Seiten sieht riesige Potentiale in der Zusammenarbeit. Das vom SIBB e.V. initiierte Projekt LOOKOUT hat dies bereits vor Jahren erkannt und vernetzt seit 2014 deutsche und polnische Firmen zum gegenseitigen Vorteil...